Logo anwaltssuche.de
Verwaltungsrecht , 25.04.2016

„Schmähkritik“ vor türkischer Botschaft verboten

Das Gedicht Schmähkritik darf im Rahmen einer Demonstration vor der türkischen Botschaft in Berlin weder dargestellt noch rezitiert werden. So lautet eine aktuelle Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin.

Mit Ziegenmasken und Kopftücher wollten Demonstranten vor der türkischen Botschaft in Berlin unter dem Motto Ziegedemo gegen Beleidigung demonstrieren. Außerdem beabsichtigten die Demonstranten auf Plakaten Auszüge aus dem Gedicht Schmähkritik von Jan Böhmermann vor sich zu tragen. Dies untersagte der Polizeipräsident mit der Begründung, dass das öffentliche Darbieten des Gedichtes den Verdacht einer Straftat begründen könnte. Zudem seien die Formulierungen geeignet die Ehre zu verletzen.

Gericht bezog keine Stellung zur Strafbarkeit von Böhmermann


Das Verwaltungsgericht Berlin (Aktenzeichen VG 1 L 268.16) entschied im Sinne des Polizeipräsidenten. Es traf keine Entscheidung über ein möglicherweise strafbares Handeln von Jan Böhmermann. Das Gericht führte zur Begründung seiner Entscheidung aus, dass das isolierte Zitieren des Gedichtes in der Öffentlichkeit die Voraussetzungen einer beleidigenden Schmähkritik erfüllten. Die beabsichtigte Form der Demonstration sei keine zulässige Form der Meinungsäußerung, so die Berliner Verwaltungsrichter.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Staat & Verwaltung
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9767441860465116 / 5 (43 Bewertungen)

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H K L M N P R S V W Ü
Verwaltungsrecht Erfurt
weitere Orte >>>
Verwaltungsrecht Vechta
weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 24.11.2016
Diese und jene Maßnahme war nötig, "um die öffentliche Sicherheit und Ordnung wiederherzustellen oder zu gewährleisten". Eine solche Begründung kennen wir etwa von Pressekonferenzen der Polizei. War eine Maßnahme jedoch nicht verhältnismäßig, (oder gar unnötig) können sich Bürger sehr wohl dagegen wehren.
Kategorie: Anwalt Medienrecht 04.08.2016
Viele Inhalte gehören hier nicht hin, sind aber nicht mehr wegzukriegen, andere verstoßen gegen Gesetze. Die Rechtsprechung ringt um einen sinnvollen Umgang mit den Anforderungen, die Social Media mit sich bringt.
14.02.2017
Das türkische und das deutsche Rechtssystem sind einander in vielen dieser Bereiche näher als man vermuten würde. In anderen wiederum bestehen Unterschiede, die unbedingt zu beachten sind, wenn rechtliche Fragen geklärt werden müssen.
18.09.2015
Beamte sind Arbeitnehmer mit einem ganz besonderen Status und ganz besonderen Rechten und Pflichten. Ihr Arbeitgeber ("Dienstherr") ist der Staat; neben Pflichten, haben aber auch Beamte ganz klare Rechte.
30.11.2015
Sie stechen Ihnen regelmäßig negativ ins Auge, die deutlichen Abzüge vom Lohn auf Ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung: die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung usw. Die Frage ist was, und wie viel Sie erhalten, wenn Sie Leistungen aus diesen Töpfen benötigen.
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-09-12 (450 mal gelesen)

Überzogene Abmahnungen wegen vermeintlich urheberrechtswidrig veröffentlichter Zitate berühmter Persönlichkeiten im Internet

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.411764705882353 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-02-13 (339 mal gelesen)

Für Online-Aktionäre ist das Bewertungsprofil eines Mitglieds ein wichtiger Faktor bei der Geschäftsentscheidung. Hier erhält der Interessent eine erste Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.142857142857143 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-10-19 (525 mal gelesen)

Für den Handel bei Ebay ist das Bewertungsprofil der Mitglieder ein wichtiger Bestandteil des Geschäfts, das Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners gibt. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein und beschäftigen immer öfter die Gerichte. Hier ein paar Gerichtsentscheidungen die Auskunft darüber geben, wann negative Bewertungen akzeptiert werden müssen, und wann nicht ...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.148148148148148 / 5 (27 Bewertungen)
Bewertungsportale - Welche Rechte haben negativ bewertete Unternehmen? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2017-04-27 (113 mal gelesen)

Bewertungsportale im Internet können ein Segen für interessierte Verbraucher sein, aber auch ein Fluch für Unternehmen, Einzelhändler, Ärzte oder Anwälte. Ungerechtfertigt schlechte Online-Bewertungen können ihr Geschäft negativ beeinträchtigen oder sogar ruinieren. Was muss an Bewertung geduldet werden und wann hat gibt es ein Recht auf Löschung der Bewertung?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-06-28 (765 mal gelesen)

Eine Braut, die bei einer türkischen Hochzeit Brautschmuck umgehängt bekommt, erhält diesen als Geschenk. Der Ehemann darf diesen Schmuck später nicht ohne die Zustimmung seiner Ehefrau veräußern, anderenfalls macht er sich gegenüber seiner Ehefrau schadensersatzpflichtig. Dies entschied aktuell das Oberlandesgericht Hamm.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.953488372093023 / 5 (43 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-06-04 (789 mal gelesen)

Dienstliche Beurteilungen von Beamten bieten häufig Anlass für gerichtlichen Streit. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Beurteilungen Grundlage von Beförderungsentscheidungen und damit für das berufliche Fortkommen der Beamten sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.914285714285714 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-06-20 (1677 mal gelesen)

Das Verwaltungsgericht Mainz hat in einem aktuellen Urteil der Schadenersatzklage einer Mutter statt gegeben: Für ihre Tochter stand trotz Rechtsanspruch kein Kita-Platz zur Verfügung. Ein Urteil mit Präzenzcharakter.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8157894736842106 / 5 (76 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-10 (655 mal gelesen)

Niemand darf wegen einer Behinderung diskriminiert werden – so das deutsche Recht, insbesondere das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Einem Schwerbehinderten darf also nicht schon von vornherein mitgeteilt werden, dass er nach seiner schriftlichen Bewerbung bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch nur eine sehr geringe Chance hat. Zumindest entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg (1 Sa 13/14), dass er dadurch diskriminiert werde und eine angemessene Entschädigung erhalten kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.782608695652174 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-29 (671 mal gelesen)

Bundesgerichtshof senkt Voraussetzungen eines Klageantrags auf Duldung der Modernisierung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2012-02-08 (266 mal gelesen)

Bestimmte sehr bedeutsame Rechtsgeschäfte, die der gesetzliche Vertreter im Namen des Kindes vornehmen will, bedürfen einer zusätzlichen gerichtlichen Genehmigung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8181818181818183 / 5 (11 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Staat & Verwaltung

Suche in Expertentipps