Logo anwaltssuche.de
Wirtschaftsrecht , 27.05.2013

Steigende Anwaltsgebühren: anwaltliche Mediation als attraktive Alternative

Steigende Anwaltsgebühren: anwaltliche Mediation als attraktive Alternative Rechtsanwalt Andreas Jäger

Vor deutschen Zivilgerichten wurden noch im Jahr 2011 rund 2,2 Millionen erstinstanzliche Verfahren geführt. Immerhin rund 200.000 dieser Verfahren gingen sogar in die zweite Instanz, womit ein erheblicher Kostenmehraufwand verbunden ist. Und damit nicht genug: Erst vor kurzem beschloss der Bundestag mit dem "Kostenrechtsmodernisierungsgesetz", dass die gesetzlichen Gebühren für anwaltliche Leistungen ab der Jahreshälfte um durchschnittlich 12% steigen werden.

Gerade bei hohen Streitwerten mag diese Entwicklung zwar den Anwalt freuen, für Mandanten bedeutet die Verteuerung allerdings eine ungemeine Mehrbelastung. Die Gebührenerhöhung hat daher zur Folge, dass alternative Methoden der Streitbeilegung aufgrund ihrer geringeren Kosten attraktiver werden. Dazu zählt vor allem die anwaltliche Mediation.

Entscheidung der Mediation ist rechtsverbindlich
Dabei bestehen auf Mandantenseite noch viele Unsicherheiten und - unbegründete - Vorurteile bezüglich der anwaltlichen Mediation. Das größte Argument ist, dass man mit einem Urteil einfach schneller und sicherer sein könnte, den Streit endgültig beilegen zu können.
Doch dieses Argument lässt sich einfach widerlegen, wenn man sich das Ergebnis einer anwaltlichen Mediation anschaut: Bei der Mediation erarbeitet der Mediator als unparteilicher Vermittler mit den Beteiligten eine interessengerechte Lösung. Im Unterschied zum Schlichtungsverfahren oder Schiedsstellenverfahren trifft der Mediator jedoch keine Entscheidung in der Sache. Er entscheidet nicht die streitigen Fragen zwischen den Beteiligten, sondern führt sie gemeinsam mit den Beteiligten einer Lösung zu. Diese von beiden Parteien angenommene Lösung wird dann zwischen den Parteien vertraglich festgehalten!

Mediationskosten im Vergleich
Betrachtet man die Kosten einer anwaltlichen Mediation, die von beiden Parteien anteilig getragen werden sollen, im Vergleich mit einem gerichtlichen Prozess, so fällt schnell auf, dass es sich um eine kostengünstige Alternative handelt. Der Grund liegt einfach darin, dass die Kosten einer Mediation nicht gesetzlich festgesetzt sind. Hierzu ein kleines Beispiel, wie es im Alltag vorkommen könnte:
Zwei Ex-Ehepartner streiten sich um das Sorgerecht der Kinder. Geht das Verfahren vor ein Gericht, so kann jeder Partner - einen üblichen Gegenstandswert von 3000 Euro zugrundegelegt - sicher mit Kosten von rund 600 Euro für Anwälte und Gericht rechnen, solange der Streit in der ersten Instanz beigelegt wird.
Bei einer anwaltlichen Mediation werden dagegen in aller Regel Stundensätze mit dem Mediator vereinbart. Abhängig von diesen Sätzen ist schnell erkennbar, dass sich der gleiche Sorgerechtsstreit - der sich sogar schon in 3-5 Stunden lösen lassen kann - finanziell weniger belastend auswirken kann.

Mediation muss in Frage kommen
Voraussetzung für die anwaltliche Mediation ist allerdings stets, dass sich die Parteien auf das Verfahren einlassen und zu einer Lösung kommen möchten, bei der niemand das Gesicht verliert. Ist dies der Fall, so sollte ein Mediator kontaktiert und mit diesem die Kosten des Verfahrens erörtert werden.


Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Wirtschaft & Wertpapiere
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Wirtschaftsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.411764705882353 / 5 (17 Bewertungen)

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Ü
Babenhausen Bad Abbach Bad Homburg vor der Höhe Bad Kreuznach Bad Mergentheim Bad Nenndorf Bad Oeynhausen Bad Salzuflen Bad Schwalbach Bad Sobernheim Bad Soden Bad Urach Bad Vilbel Baden Baden Baierbrunn Bannewitz Barsbüttel Barsinghausen Bennewitz Benningen am Neckar Bensberg Bensheim Bergfelde Bergisch Gladbach Bergkamen Bergkirchen Berlin Berlin Charlottenburg Berlin Friedrichshain Berlin Hellersdorf Berlin Hohenschönhausen Berlin Kreuzberg Berlin Köpenick Berlin Lichtenberg Berlin Marzahn Berlin Mitte Berlin Neukölln Berlin Pankow Berlin Prenzlauer Berg Berlin Reinickendorf Berlin Schöneberg Berlin Spandau Berlin Steglitz Berlin Tempelhof Berlin Tiergarten Berlin Treptow Berlin Wedding Berlin Weißensee Berlin Wilmersdorf Berlin Zehlendorf Bernhardswald Beyenburg Mitte Bickenbach Biebesheim am Rhein Bielefeld Bielefeld Brackwede Bielefeld Dornberg Bielefeld Gadderbaum Bielefeld Heepen Bielefeld Jöllenbeck Bielefeld Mitte Bielefeld Schildesche Bielefeld Sennestadt Bielefeld Stieghorst Bietigheim-Bissingen Bingen Birkenau Birkenwerder Bischofsheim Blankenfelde Bobenheim-Roxheim Bochum Bochum Mitte Bochum Nord Bochum Ost Bochum Süd Bochum Südwest Bochum Wattenscheid Bodenheim Bodman-Ludwigshafen Bonn Borna Borsdorf Bottighofen Bottrop Braunschweig Brauweiler Breckerfeld Bremen Brieselang Bruchköbel Brunnthal Bubenreuth Buckenhof Budenheim Burgdorf Burgwedel Burscheid Buschbell Böblingen Böhlen Bönen Bötzow Bühl Bühlertal Bünde Bürstadt Büttelborn weitere Orte >>>
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dallgow-Döberitz Dansweiler Darmstadt Datteln Deisenhofen Deizisau Delitzsch Denkendorf Dettelbach Dieburg Dietzenbach Dinslaken Dippoldiswalde Ditzingen Dormagen Dorsten Dortmund Dortmund Aplerbeck Dortmund Brackel Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Hörde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dortmund Scharnhorst Dossenheim Dreieich Dresden Dresden Mitte Dresden Ost Dresden Süd Dresden West Duisburg Duisburg Hamborn Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Duisburg Meiderich-Beeck Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Duisburg Walsum Durmersheim Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Jüchen weitere Orte >>>
Machern Magstadt Mahlow Mainaschaff Mainhausen Maintal Mainz Mainz Bretzenheim-Oberstadt Mainz Gonsenheim-Mombach Mainz Hechtsheim-Weisenau Mainz Innenstadt Malsch Mannheim Mannheim Nord Mannheim Ost Mannheim Süd Mannheim West Marbach am Neckar Markdorf Markgröningen Markkleeberg Markranstädt Markt Schwaben Marl Maxdorf Meckenbeuren Meerbusch Meersburg Meißen Menden Messel Mettmann Metzingen Moers Monheim am Rhein Moosburg an der Isar Moritzburg Mutterstadt Möglingen Möhnesee Mönchengladbach Mönchengladbach Rheydt Mönchengladbach Stadtmitte Mönchengladbach Süd Mörfelden-Walldorf Mörlenbach Mössingen Mühlenbeck Mühlheim am Main Mühltal Mülheim an der Ruhr München München Allach München Altstadt München Am Hart München Au München Aubing München Berg am Laim München Bogenhausen München Feldmoching München Forstenried München Freimann München Fürstenried München Hadern München Haidhausen München Harlaching München Hasenbergl München Isarvorstadt München Laim München Langwied München Lehel München Lochhausen München Ludwigsvorstadt München Maxvorstadt München Milbertshofen München Moosach München Neuhausen München Nymphenburg München Obergiesing München Obermenzing München Obersendling München Pasing München Perlach München Ramersdorf München Riem München Schwabing München Schwanthalerhöhe München Sendling München Solln München Thalkirchen München Trudering München Untergiesing München Untermenzing München West München Westpark Münster weitere Orte >>>
Überlingen weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
24.11.2015
Eine Mediation im Arbeitsrecht ist nicht nur in der Regel kostengünstiger als eine gerichtliche Auseinandersetzung. Sie ist auch friedlicher. Beide Parteien haben die Gelegenheit, ihr Anliegen und damit "ihre" Seite des Konflikts einzubringen. Ziel am Ende ist eine gemeinsam erarbeitete, echte Lösung.
24.11.2015
In der Mediation steht das gemeinsam Interesse im Vordergrund, zu einer für beide Parteien passenden Lösung zu kommen, die auch den Bedürfnissen und Interessen beider entspricht. Da es bei Scheidungen meist um die Kinder geht, ist eine Mediation im Familienrecht besonders hilfreich.
24.11.2015
Leider klappt das Vererben nicht immer friedlich. Erbschaftsstreitereien enden oft vor Gericht. Kommt teuer, dauert lang, vergiftet die Atmosphäre innerhalb und zwischen Familien über Generationen. Doch Erben haben auch andere Möglichkeiten, ihr Erbe ohne Streit aufzuteilen: eine Mediation im Erbrecht.
24.11.2015
Wo es um Streitigkeiten bei der Auslegung von Verträgen, um Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern, um Konflikte zwischen Unternehmen geht, fliegen leicht die Fetzen. Wirtschaftsmediation ist kein Allheilmittel, kann jedoch bei der Beilegung von Streits sehr wertvoll sein.
Vorteile einer Mediation im Erbrecht © fairith - Fotoliafairith - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-04-03 (108 mal gelesen)

Erstrittene Gerichtsurteile können die Wunden unter streitenden Erben nur selten heilen. Zudem haben die Konfliktparteien vor Gericht kaum die Chance auf ein klärendes Gespräch. Eine Alternative zu (schwelenden) Erbstreitigkeiten ist die Mediation.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Wann ist eine Mediation im Arbeitsrecht sinnvoll? © Creativa Images - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-04-03 (104 mal gelesen)

Kündigung, Überstunden oder Mobbing: Vielfältige Konflikte bestimmen für Chefs und Mitarbeiter den Arbeitsalltag. Eskaliert ein Konflikt vor Gericht wird das oft teuer und kann ein Unternehmen unter Umständen lahm gelegt werden. Eine Mediation im Arbeitsrecht kann hier ein geeigneter Weg sein, den Konflikt schnell und kostengünstig zu lösen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.285714285714286 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2016-06-20 (1125 mal gelesen)

Friedlich erben ist gar nicht so einfach. Gründe für Erbstreitereien gibt es viele; sie erreichen mit Leichtigkeit die maximal mögliche Eskalationsstufe. Besser (und sehr viel klüger), sich guten Rat und aktive Unterstützung durch einen Erbrechts-Mediator zu holen. Das ist billiger und langfristig nervenschonender als erbrechtliches Gerichtsverfahren.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9014084507042255 / 5 (71 Bewertungen)
Arbeitsrecht: Mediation vor Druckkündigung erforderlich? © Marco2811 - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-01-13 (207 mal gelesen)

Muss ein Arbeitgeber, bevor er eine Druckkündigung ausspricht, zunächst versuchen die Konfliktparteien zu einer Mediation zu bewegen? Das Bundesarbeitsgericht hat sich unlängst mit dieser Frage beschäftigt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.416666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2009-10-09 (830 mal gelesen)

Verbraucherinsolvenzen – im Volksmund auch „Privatinsolvenzen“ genannt – werden tagtäglich beantragt. Allein im Jahr 2008 verzeichnete das statistische Bundesamt rund 98000 Verbraucherinsolvenzen. Dabei können nur wenige Menschen absolut sicher sein, vor einem solchen Schicksal bewahrt zu bleiben – eine Überschuldung kann unverhofft jedermann treffen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8536585365853657 / 5 (41 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2017-10-17 (169 mal gelesen)

In einem Beitrag bei focus.de unter dem Titel „Anwälte zocken verzweifelte Anleger ab“ berichtet der Autor, Teamleiter bei der Verbraucherzentrale Hessen, von Geschäftspraktiken „dubioser Anwälte“ und „Anlegerschützer“, die geschädigten Anlegers des Grauen Kapitalmarktes falsche Hoffnungen machen, mit der Folge, dass diese durch die Verluste der Kapitalanlage und in der Folge durch Anwaltsrechnungen geschädigt sind.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-03-22 (698 mal gelesen)

In Deutschland werden laut Statistischem Bundesamt in Wiesbaden knapp 40 % der Ehen wieder geschieden. Die Standesbeamten fordern nun, künftig nicht mehr nur die Ehen zu trauen, sondern auch einvernehmliche Scheidungen vornehmen zu dürfen. Das sei nicht nur schneller, sondern auch billiger.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7674418604651163 / 5 (43 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-07 (238 mal gelesen)

Seit dem vergangenen Jahr sind Betreiber von Internetshops oder jeglichen Portalen, auf denen Verbraucher Waren oder Dienstleistungen erwerben können, gesetzlich dazu verpflichtet, die so genannte "Buttonlösung" in ihr Bestellformular zu implementieren. Dies bedeutet, dass der Kunde zum Abschluss seiner Bestellung einen letzten "Knopf" drücken muss, der mit "Zahlungspflichtig Bestellen" (oder einer ähnlichem Schriftzug) bezeichnet ist.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2011-04-11 (1385 mal gelesen)

Strafprozess gegen einen Verteidiger bei "Aussage gegen Aussage" Prozessbericht über das Strafverfahren gegen Rechtsanwalt Stephan Lucas vor dem Landgericht Augsburg von Rechtsanwalt Dr. Tobias Rudolph, Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Steuerrecht aus Nürnberg

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9074074074074074 / 5 (54 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-08 (496 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zu besseren Durchsetzung von Forderungen innerhalb der Europäischen Union beschlossen. Mit dem „Gesetzentwurf zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung und Zustellung“ werden die deutschen Ausführungsbestimmungen für zwei EG-Verordnungen geschaffen – der Verordnung zur Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens und zur Einführung eines Europäischen Verfahrens für geringfügige Forderungen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8214285714285716 / 5 (28 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Wirtschaft & Wertpapiere

Suche in Expertentipps