Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Augsburg Antonsviertel

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

7 Anwälte in Augsburg Antonsviertel

Rechtsanwalt Dr. jur. Werner Dorn
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt Hans-Peter Heinemann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt Stefan Mittelbach
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (1,6km) Arzthaftungsrecht (1,6km) Arztrecht (1,6km) Familienrecht (1,6km) Gesellschaftsrecht (1,6km) Handelsrecht (1,6km) Insolvenzrecht (1,6km) Kündigungsschutzrecht (1,6km) Medizinrecht (1,6km) Mietrecht (1,6km) Reiserecht (1,6km) Steuerrecht (1,6km) Strafrecht (1,6km) Verkehrsrecht (1,6km) Verkehrsstrafrecht (1,6km) Verkehrszivilrecht (1,6km) Wohnungseigentumsrecht (1,6km) Zwangsversteigerungsrecht (1,6km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Augsburg Antonsviertel und Umkreis 20km Augsburg Antonsviertel und Umkreis 50km
Standortinfo Augsburg Antonsviertel
  • Augsburg Antonsviertel
  • Bezirk Augsburg Innenstadt, Augsburg
  • Bundesland: Bayern
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Roland Sudmann 2013-10-11 (102 mal gelesen)

Durch ein gerichtliches Vergleichsverfahren sind alle Ansprüche aus einem Arbeitsvertrag erloschen.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-12-17 (92 mal gelesen)

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke, doch nicht immer sind Beschenkte und Schenker zufrieden. Um dem vorzubeugen, entscheiden sich viele gleich von vornherein für Gutscheine. Keine schlechte Idee für alle, die Fehlkäufe vermeiden wollen. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Einlösedauer nicht zu kurz bemessen ist

5.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2016-01-04 (555 mal gelesen)

Der Weihnachtszauber und die Bescherung sind längst vorbei, übrig bleiben ungeliebte Geschenke. Hier stellt sich die Frage, bis wann Parfüm, Socken oder die Halskette umgetauscht werden können? Lesen Sie hier Ihre Rechte beim Umtausch.

3.7941176470588234 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-05-13 (281 mal gelesen)

Ob persönlich oder im Internet in sozialen Netzwerken- wer seinen Arbeitgeber beleidigt, muss mit einem fristlosen Rausschmiss rechnen. Dies zeigen folgende aktuelle Urteile.

4.0588235294117645 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (333 mal gelesen)

Zwei Urteilen des Finanzgerichts Köln zufolge werden Bescheide über die Rückforderung von Kindergeld bisweilen mit fehlerhaften Rechtsbehelfsbelehrung versendet. Die gute Nachricht: Für Betroffene verlängert sich laut der Entscheidung damit die Einspruchsfrist gegen die Bescheide und damit die Möglichkeit, gegen sie vorzugehen (FG Köln, AZ.: 1 K 3876/12; 1 K 1227/12).

4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-11-08 (363 mal gelesen)
© Picture-Factory - Fotolia

Zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird immer wieder gestritten, ob das An- und Ausziehen von Berufskleidung zur Arbeitszeit gehört und damit vergütet werden muss. Gerichtlicht entschieden wurde, dass die Umkleidezeit eines Arbeitnehmers zur Arbeitszeit zählt, wenn etwa seine Arbeitskleidung stark verunreinigt ist. Auch die Zeit, die Polizisten zum An- und Ablegen von Ausrüstungsgegenständen benötigen, gehört nach einer aktuellen Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm zum Dienst.

4.04 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-03-18 (140 mal gelesen)

Eine Bank muss ihren Kunden im Falle eines Schließfacheinbruchs Schadensersatz leisten. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Kammergerichts Berlin hervor.

3.8181818181818183 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-04-24 (202 mal gelesen)

Unterhaltsanspruch der nicht verheirateten Kindesmutter beurteilt sich allein nach deren Lebensstellung (§ 1615 l Abs. 2 BGB).

3.857142857142857 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-07 (407 mal gelesen)

Nach einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein unterliegen auch einfache Zeitungsanzeigen den Regelungen des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (Az.: 6 U 28/12).

4.0 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-06-15 (52 mal gelesen)

Das WM-Fieber steigt. Mit dem Anpfiff der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika wird nicht nur das Public Viewing auf vielen Straßen und Plätzen in Deutschland wieder Zuschauerrekorde feiern. Auch die heimischen Wohnzimmer werden oftmals zu kleinen Kinosälen umgebaut, um gemeinsam mit Freunden die Spiele vor dem Fernseher verfolgen zu können.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Weitere Expertentipps