Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Berlin Französisch Buchholz

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

12 Anwälte in Berlin Französisch Buchholz

Rechtsanwältin Jana Jeschke
Rechtsanwältin Fachanwältin für Sozialrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Martin Henke
Rechtsanwalt Fachanwalt für Baurecht/Architektenrecht

Rechtsanwalt Steffen Kindt
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Stephan Mix LL.M.
Rechtsanwalt Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Rechtsanwalt Tilo Krause
Rechtsanwalt Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (3,8km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (3,8km) Baurecht (3,8km) Erbrecht (3,8km) Familienrecht (3,8km) Gesellschaftsrecht (3,8km) Grundstücksrecht (3,8km) Handelsrecht (3,8km) Immobilienrecht (3,8km) Insolvenzrecht (3,8km) Kündigungsschutzrecht (3,8km) Mietrecht (3,8km) Öffentliches Baurecht (3,8km) Pflegeversicherungsrecht (3,8km) Privates Baurecht (3,8km) Sozialhilferecht (3,8km) Sozialrecht (3,8km) Sozialversicherungsrecht (3,8km) Steuerrecht (3,8km) Steuerstrafrecht (3,8km) Strafrecht (3,8km) Verbraucherinsolvenzrecht (3,8km) Verkehrsrecht (3,8km) Verkehrsstrafrecht (3,8km) Verkehrszivilrecht (3,8km) Versicherungsrecht (3,8km) Vertragsrecht (3,8km) Wohnungseigentumsrecht (3,8km) Zivilrecht (3,8km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Berlin Französisch Buchholz und Umkreis 20km Berlin Französisch Buchholz und Umkreis 50km
Standortinfo Berlin Französisch Buchholz
  • Berlin Französisch Buchholz
  • Bezirk Berlin Pankow, Berlin
  • Bundesland: Berlin
(Stand Sat Jun 24 18:08:04 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Unfälle im Schwimmbad – Wer haftet? © siraphol - Fotolia
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-06-04 (953 mal gelesen)

Freizeit- und Spaßschwimmbäder mit Loping-Rutschen, Wildwasserkanal oder einem Wellenbad sind ein großer Spass für die ganze Familie. Leider kommt es immer wieder zu Unfällen mit teilweise erheblichen gesundheitlichen Folgen und zum juristischen Streit, wer für den Unfall im Schwimmbad haften muss. Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.896551724137931 / 5 (58 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-07-08 (100 mal gelesen)

Vor Schicksalsschlägen ist niemand geschützt. Durch Unfall oder schwere Krankheit kann jeder unerwartet in seiner Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt werden. Nicht nur persönliches Leid ist die Folge. Auch Bankgeschäfte wie Überweisungen oder Bargeldabhebungen können unter Umständen nicht mehr selbst vorgenommen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-03-14 (798 mal gelesen)

Klassisch für Konflikte zwischen Mieter und Vermieter ist die Erhöhung der Miete. Hier kommt es immer wieder vor, dass Vermieter im Mieterhöhungsschreiben Fehler machen, die letztlich zur Unwirksamkeit der Mieterhöhung führen. Wir haben die zehn typischen Fehler bei der Mieterhöhung für Sie zusammengestellt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.819672131147541 / 5 (61 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-12-08 (463 mal gelesen)

Mehr als 500 gefährliche Kinderspielzeuge sind 2008 in der EU aufgefallen. Betroffene Hersteller nahmen Produkte aus dem Markt. Die europäischen Produkt-Warnlisten, die die Verbraucher im EU-Binnenmarkt schützen sollen, enthalten jetzt viele Spielwaren.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (21 Bewertungen)
Polizisten-Beleidigung – Was ist erlaubt, was ist verboten? © Stefan Körber - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2015-08-27 (985 mal gelesen)

"Du Mädchen", "Schwuler" oder "Vollidiot" - Polizisten sehen sich in ihrem Kontakt zum Bürger einer Vielzahl von wenig charmanten Titulierung ausgesetzt. Doch Vorsicht, auch wenn manches Wort schnell und unbedacht über die Lippen geht: Polizisten zu beleidigen kann teuer werden!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.86046511627907 / 5 (43 Bewertungen)
Steuer: Wichtige Urteile aus 2014! © Bernd Leitner - Fotolia
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2014-12-31 (418 mal gelesen)

Auch im Jahr 2014 sind wieder zahlreiche interessante Gerichtsentscheidungen rund um das Thema „Steuer“ getroffen worden. Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9047619047619047 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2016-03-15 (397 mal gelesen)

Nicht selten denkt sich ein Geschäftsführer, dass er die finanziellen Probleme seiner GmbH lösen kann und stellt trotz hoher Verbindlichkeiten und dem Wissen, dass eine Zahlungsunfähigkeit seines Unternehmens vorliegt, keinen Insolvenzantrag. Bei Versäumnis der Insolvenzantragsstellung kann der Geschäftsführer jedoch wegen Insolvenzverschleppung sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich haftbar gemacht werden. Kommt es zu einer Verurteilung wegen einer Vorsatzstraftat, endet das Geschäftsführeramt automatisch. Das heißt: Unabhängig davon, ob es sich um eine vorsätzliche Insolvenzverschleppung, andere Insolvenzstraftaten oder im Katalog des § 6 III GmbHG aufgezählte Straftaten handelt: Eine Verurteilung wegen einer Vorsatzstraftat hat für einen Geschäftsführer immer die gleiche Folge – das Aus seiner Geschäftsführung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2011-03-14 (66 mal gelesen)

Wenn die Bergrettung einen Wanderer mit einem Hubschrauber abtransportiert, obwohl dieser das nicht will und er sich in keinem lebensbedrohlichen Zustand befindet, muss der Gerettete die Kosten für den Hubschraubertransport nicht bezahlen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-01-29 (386 mal gelesen)

Einmaliger Kokainkonsum kann Autofahrern den Führerschein kosten, wenn ihnen der Drogenkonsum im Rahmen einer polizeilichen Verkehrskontrolle nachgewiesen werden kann. Das gleiche droht ihnen beim einmaligen Konsum von Amphetaminen!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9166666666666665 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-22 (839 mal gelesen)

So langsam gibt es wohl zu jeder erdenklichen Aktivität, die man mit seinem Handy während der Fahrt ausüben kann, ein Urteil. Doch leider nur selten zugunsten der Autofahrer. Das Einzige, was zurzeit wohl noch erlaubt ist, scheint das bloße Verlegen oder Aufheben des Handys und die Nutzung eines iPod Touch zu sein. Sobald allerdings die handytypischen Funktionen genutzt werden, liegt ein Gesetzesverstoß vor. Doch was fällt darunter?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.765957446808511 / 5 (47 Bewertungen)
Weitere Expertentipps