Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Berlin Prenzlauer Berg

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

15 Anwälte in Berlin Prenzlauer Berg

Rechtsanwalt Tilo Krause
Rechtsanwalt Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Sebastian Weiß
Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Erbrecht

Rechtsanwalt Georg C. Schäfer
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Prof. Dr. Sebastian Barta
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bankrecht / Kapitalanlagerecht

Rechtsanwalt Steffen Kindt
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwältin Jana Jeschke
Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwalt Dr. Alexander Meschkowski, LL.M.
Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Arzthaftungsrecht Bankrecht/Kapitalmarktrecht Baurecht Erbrecht Familienrecht Gesellschaftsrecht Hochschulrecht Immobilienrecht Insolvenzrecht Kündigungsschutzrecht Markenrecht Medizinrecht Mietrecht Schulrecht Sozialhilferecht Sozialrecht Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Steuerstrafrecht Strafrecht Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Verkehrszivilrecht Versicherungsrecht Vertragsrecht Wohnungseigentumsrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Berlin Prenzlauer Berg und Umkreis 20km Berlin Prenzlauer Berg und Umkreis 50km
Standortinfo Berlin Prenzlauer Berg
  • Berlin Prenzlauer Berg (Bezirk von Berlin)
  • Bundesland: Berlin
  • Einwohnerzahl Berlin (Land) 3,292,365
  • Einwohnerzahl Berlin (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 3,292,365
  • Einwohnerzahl Berlin (Gemeinde) 3,292,365
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte    (560 mal gelesen)

Mit dem bekannten Berliner Testament können sich Eheleute jederzeit zu alleinigen Vollerben einsetzen und damit den Partner für die Zeit nach dem eigenen Tode absichern: Verstirbt ein Ehepartner, so soll der andere das gesamte Vermögen erhalten und die Kinder erst beim Tode des zweiten Ehepartners erben.

3.8 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (64 mal gelesen)

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 22.08.2008 ist eine Verfügung von Todes wegen nicht schon deshalb sittenwidrig, weil zwischen dem Erblasser und der Bedachten ein außereheliches Liebesverhältnis bestanden hat, gleichgültig, ob einer der beiden oder beide verheiratet waren.

3.7 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht    (46 mal gelesen)

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat die Einfuehrung von Pfaendungsschutzkonten von Anfang an unterstuetzt und dabei eng mit Bundesjustizministerium und der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung zusammengearbeitet.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms    (225 mal gelesen)

Das Unterhaltsrecht bildet den Schwerpunkt in der Praxis des Familienrechts. Es umfasst alle Unterhaltsansprüche aus dem Bereich des Ehegatten- und Verwandtenunterhalts sowie Ansprüche nicht verheirateter Eltern.

4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht    (60 mal gelesen)

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke, doch nicht immer sind Beschenkte und Schenker zufrieden. Um dem vorzubeugen, entscheiden sich viele gleich von vornherein für Gutscheine. Keine schlechte Idee für alle, die Fehlkäufe vermeiden wollen. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Einlösedauer nicht zu kurz bemessen ist

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (426 mal gelesen)

Behindertentestament - Ausschlagung durch den Betreuer?
Das OLG Köln schützt in einem Beschluss (AZ: 16 Wx 112/07) die Interessen des behinderten Kindes

3.0 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte    (214 mal gelesen)

Ein nicht vorfahrtsberechtigter Verkehrsteilnehmer darf nur dann auf ein Abbiegen des Vorfahrtsberechtigten vertrauen, wenn dieser nicht nur den Blinker betätigt, sondern darüber hinaus die Geschwindigkeit reduziert oder mit dem Abbiegevorgang beginnt. Dies geht aus dem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden (OLG) vom 20.08.2014 hervor (Az.: 7 U 1876/13).

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht    (53 mal gelesen)

Wer sich nach einem Verkehrsunfall richtig verhält, kann rechtliche Komplikationen und wirtschaftliche Nachteile vermeiden. Um die Folgen eines Unfalls im Ausland möglichst gering zu halten, sollten bereits vor Reiseantritt, aber auch unmittelbar nach dem Unfall und bei der Kontaktnahme mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung eine Reihe von Verhaltensmaßregeln beachtet werden.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte    (185 mal gelesen)

Wer ein Halteverbotsschild trotz sorgsamer Umschau bei der Anfahrt an die Parkposition und bei dem Aussteigen aus dem Fahrzeug nicht ohne weiteres erkennen kann, der muss nicht für die Rechnung aufkommen, wenn das Auto abgeschleppt wird. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem aktuellen Urteil entschieden und damit die Rechte von Autofahrern gestärkt (Az.: 3 C 10.15).

4.1 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (67 mal gelesen)

Makler, die einen Verkaufsprozess begleiten, stehen oft vor einer schwierigen Frage: Müssen sie wirklich alle Kaufangebote an den Kunden weiterleiten?

3.8 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps