Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Braunfels

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte im 20 km Umkreis von Braunfels

Rechtsanwalt Thorsten Ruppel
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt für Verkehrsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Familienrecht
(9,16km)
gelistet in: Anwalt Wetzlar
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (9,5km) Familienrecht (9,5km) Kündigungsschutzrecht (9,5km) Strafrecht (9,5km) Verkehrsrecht (9,5km) Verkehrsstrafrecht (9,5km) Verkehrszivilrecht (9,5km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Braunfels und Umkreis 20km Braunfels und Umkreis 50km
Standortinfo Braunfels
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Braunfels (Gemeinde) 10763
    • 22 Rechtsanwälte , davon 8 Frauen
    • 10 Fachanwälte , davon 3 Frauen.
    (Stand Sat Dec 03 01:47:21 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-09-17 (191 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können Menschen schnell und unverhofft in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Da drängen sich dann Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe? Vorsorge treffen kann man mit einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung.

4.0 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-08-15 (596 mal gelesen)

Der Manager von Carmen Nebel ist mit seiner Zahlungsklage gegen die Moderatorin vor dem Landgericht Berlin gescheitert. Er forderte von ihr rund 46.000 Euro für angeblich erbrachte Managementleistungen.

4.235294117647059 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-05-03 (1213 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Große Verunsicherung herrscht bei den scheidungswilligen Ehepaaren oft hinsichtlich des Ablaufs eines Scheidungsverfahrens. Wir haben Ihnen nachfolgend den rechtlichen Gang einer Scheidung dargestellt.

3.7454545454545456 / 5 (110 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-05-23 (148 mal gelesen)

Nicht nur der Bundesfinanzminister kann derzeit zu historisch niedrigen Zinsen Kredite aufnehmen – wer bauen will, kann es ebenfalls. Denn auch die Zinsen für Baukredite haben historische Tiefpunkte erreicht. So sind Hypothekendarlehen mit zehnjähriger Zinsbindung je nach Bonität und Angebot für im Schnitt etwa drei Prozent zu haben. Davon konnten Bauherren früher nur träumen. Vor gut zehn Jahren lag dieser Zins rund doppelt so hoch. Goldene Zeiten also für Bauwillige?

3.4285714285714284 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-03-21 (218 mal gelesen)

Wer ein dienstlich gestelltes und für den ausschließlichen dienstlichen Gebrauch vorgesehenes Mobiltelefon im Urlaub wiederholt dazu benutzt, um private Gespräche zu führen, muss damit rechnen, dass der Arbeitgeber erfolgreich eine fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses ausspricht.

4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-11-22 (83 mal gelesen)

Der nach dem Gesetz (Paragraph 556 BGB) vorgeschriebene Abrechnungszeitraum bei Betriebskosten von einem Jahr kann von den Vertragspartnern einvernehmlich verlängert werden, zum Beispiel auf 19 Monate.

3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-01-07 (184 mal gelesen)

Tablet-Computer sind klein, sehr leistungsfähig, gut zu transportieren und daher zur Beschleunigung von Verfahrensabläufen äußerst praktisch. Die Verwendung von Tablet-Computer im Rechtsverkehr ist aber nicht unproblematisch.

3.7777777777777777 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2011-04-04 (342 mal gelesen)

Immer mehr Privatpersonen nutzen heute einen WLAN-Anschluss. Doch nur wenige wissen, dass sie haftbar gemacht werden können, wenn der Internetzugang durch unberechtigte Dritte beispielsweise zu illegalen Downloads genutzt wird.

3.8666666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-02-06 (253 mal gelesen)

Seit Einführung der Hartz-IV-Reform 2005 haben sich die Klagen etwa an Deutschlands größtem Sozialgericht in Berlin vervielfacht. Hier neue beachtenswerte Rechtsprechung …

4.333333333333333 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-01-05 (138 mal gelesen)

Haustiere verursachen für ihre Besitzer etwa durch Tierarztbesuche, Ferienbetreuung und Futterkosten nennenswerte finanzielle Aufwendungen. Eine gute Nachricht für alle Herrchen und Frauchen ist: Die Kosten, die durch die Versorgung oder Betreuung eines Haustieres entstehen, können als haushaltsnahe Dienstleistung bei der Steuer angesetzt werden!

3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps