Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Düsseldorf Grafenberg

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

9 Anwälte in Düsseldorf Grafenberg

Rechtsanwältin Britta Westerfeld
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Christoph Grathes
Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwältin Gerda Blume
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Sven von Below
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (2,7km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (2,7km) Baurecht (2,7km) Familienrecht (2,7km) Gewerblicher Rechtsschutz (2,7km) Kündigungsschutzrecht (2,7km) Markenrecht (2,7km) Mietrecht (2,7km) Patentrecht (2,7km) Reiserecht (2,7km) Strafrecht (2,7km) Verkehrsrecht (2,7km) Verkehrsstrafrecht (2,7km) Verkehrszivilrecht (2,7km) Versicherungsrecht (2,7km) Wettbewerbsrecht (2,7km) Wohnungseigentumsrecht (2,7km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Düsseldorf Grafenberg und Umkreis 20km Düsseldorf Grafenberg und Umkreis 50km
Standortinfo Düsseldorf Grafenberg
  • Düsseldorf Grafenberg
  • Bezirk Düsseldorf Stadtbezirk 7, Düsseldorf
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-14 (466 mal gelesen)

Tritt der Bundesgerichtshof Klagewelle geschädigter Anleger gegen Banken los?

3.7916666666666665 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-08-29 (524 mal gelesen)

Aktuell erhalten viele Anleger geschlossener Fondsanlagen, v.a. Schifffonds, Post von Fondsgesellschaften, an denen sie sich vor Jahren beteiligt haben und welche sich aktuell in wirtschaftlicher Schieflage befinden. Darin werden sie zur Rückzahlung vereinnahmter Ausschüttungen aufgefordert, um die wirtschaftliche Notlage des Fonds zu mindern. Nicht selten handelt es sich dabei um, von den, die Fonds finanzierenden Banken aufgezwungene Maßnahmen, zur Vermeidung einer Aufkündigung des Darlehens und einer damit verbundenen zwangsläufigen Insolvenz des Fonds.

4.0 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2014-08-18 (524 mal gelesen)

Wer Immobilien kaufen oder mieten möchten, kommt an Immobilienmaklern und deren Provisionen kaum vorbei. In manchen Fällen muss der Makler seine Provision allerdings wieder zurückzahlen …

3.9310344827586206 / 5 (29 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2009-03-26 (200 mal gelesen)

Schönheitsoperationen sind auch in Deutschland in Mode. Experten schätzen die Zahl rein ästhetischer Eingriffe auf über 200.000 jährlich – ein lukrativer Markt. Doch nicht alle Operationen gelingen im versprochenen Maß.

3.0 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-15 (105 mal gelesen)

Mobbing hat sich im Berufsalltag sowie im Arbeitsrecht in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Thema entwickelt. Nach einer Definition des Bundesarbeitsgerichts ist unter Mobbing jedes systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte zu verstehen. Die Auswirkungen von Mobbing am Arbeitsplatz können verherrend sein: Schwere seelische oder körperliche Erkrankungen sind nicht selten die Folgen von Mobbing. Doch Mobbingopfer haben Rechte!

4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-11-08 (244 mal gelesen)

Das Amtsgericht Aachen (Urteil vom 16. Juli 2010, AZ. 115 C 77/10) hat entschieden, dass der Gegenstandswert für eine Filesharing-Abmahnung eines Musikalbums mit 12 Liedern lediglich 3.000,00 € betragen dürfe.

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2015-04-16 (537 mal gelesen)

Eltern beschenken ihre Kinder etwa mit einem Auto oder einer Wohnung. Kommt es später zu Unstimmigkeiten zwischen Eltern und Kind, können sie nicht einfach ihre Schenkung wegen groben Undanks zurückverlangen. Für den Widerruf einer Schenkung wegen groben Undanks müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

3.8333333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2011-07-13 (64 mal gelesen)

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Urlaubszeit ? für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Doch Vorsicht, auch Einbrecher freuen sich darauf. Verlassene Wohnungen und Häuser sind für Ganoven beliebte Tatorte. Die Zahl der Einbruchsdiebstähle 2010 nahm laut Bundeskriminalamt gegenüber dem Vorjahr um gut sechs Prozent zu. Sie stieg auf über 121.000 Fälle

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2014-01-22 (191 mal gelesen)

Eine Untervermietungserlaubnis berechtigt einen Mieter nicht automatisch zur Überlassung der Wohnung an Touristen. Dies geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 08.01.2014 hervor (Az.: VIII ZR 210/13).

3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-22 (522 mal gelesen)

So langsam gibt es wohl zu jeder erdenklichen Aktivität, die man mit seinem Handy während der Fahrt ausüben kann, ein Urteil. Doch leider nur selten zugunsten der Autofahrer. Das Einzige, was zurzeit wohl noch erlaubt ist, scheint das bloße Verlegen oder Aufheben des Handys und die Nutzung eines iPod Touch zu sein. Sobald allerdings die handytypischen Funktionen genutzt werden, liegt ein Gesetzesverstoß vor. Doch was fällt darunter?

3.6875 / 5 (32 Bewertungen)
Weitere Expertentipps