Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Ebsdorfergrund

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

4 Anwälte im 20 km Umkreis von Ebsdorfergrund

Rechtsanwalt Jörg Eckert
Rechtsanwalt Steuerberater
(8,77km)
gelistet in: Anwalt Marburg
Rechtsanwalt Sacha Feller
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht
(20,19km)
gelistet in: Anwalt Gießen
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (10,5km) Baurecht (19,4km) Erbrecht (10,5km) Familienrecht (19,4km) Gesellschaftsrecht (10,5km) Kündigungsschutzrecht (10,5km) Mietrecht (10,5km) Privates Baurecht (19,4km) Steuerrecht (10,5km) Steuerstrafrecht (10,5km) Strafrecht (19,4km) Unternehmensnachfolge (10,5km) Verkehrsrecht (14,8km) Verkehrsstrafrecht (14,8km) Verkehrszivilrecht (14,8km) Zivilrecht (19,4km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Ebsdorfergrund und Umkreis 20km Ebsdorfergrund und Umkreis 50km
Standortinfo Ebsdorfergrund
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Ebsdorfergrund (Gemeinde) 8879
    • 4 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
    (Stand Mon Jan 16 14:14:58 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-08-31 (287 mal gelesen)

Abmahnende Kanzleien versuchen derzeit eine Lücke in der Zivilprozessordnung zu nutzen. Grundsätzlich gilt: Ein Beklagter muss bei dem Gericht verklagt werden, das auch für seinen Wohnort zuständig ist. Begeht jedoch ein Beklagter eine "unerlaubte Handlung", kann er vor dem Gericht verklagt werden, in dessen Bezirk die unerlaubte Handlung begangen wurde. Hier setzen die Abmahn-Kanzleien an: Da das so genannte Filesharing als unerlaubte Handlung von jedem Ort in Deutschland aus begangen und über das Internet wahrgenommen werden kann, kann auch jedes Gericht dafür zuständig sein - so auch Köln und Düsseldorf. Der Hintergrund: Dort lockt mehr Schadensersatz.

3.9375 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-08-26 (129 mal gelesen)

Vermieter können vom Sonderkündigungsrecht für eine zweite Wohnung in dem von ihnen selbst genutzten Haus auch dann Gebrauch machen, wenn neben diesen beiden Wohnungen noch Gewerberäumlichkeiten oder andere einzelne Zimmer vorhanden sind.

4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-01-13 (296 mal gelesen)

Seit geraumer Zeit stehen Lebens- und Rentenversicherungsverträge in der Kritik. Nicht zu Unrecht, da die ehemals als sichere und rentable Form der Altersvorsorge gedachten Geldanlagen keineswegs noch so renditeträchtig sind, wie dies in der Vergangenheit oftmals noch der Fall war.

3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-03-01 (410 mal gelesen)

Ein 55 jähriger Mann wurde wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt, weil der anzügliche Nachrichten auf den Whatsapp-Acount eines neunjährigen Mädchens schickte.

4.217391304347826 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2013-08-27 (165 mal gelesen)

In den vergangenen Wochen hat ein Mietrechts-Prozess in Düsseldorf die Medien beschäftigt: Eine Vermieterin hatte einem 74-jährigen Mieter, der bereits 40 Jahre die Mietwohnung bewohnte, die fristlose Kündigung ausgesprochen.

4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-09-02 (90 mal gelesen)

Was tun, wenn man als Bankkunde glaubt, von seiner Bank falsch beraten worden zu sein oder die Bank sich weigert, eine vom Kunden als unberechtigt eingestufte Abbuchung rückgängig zu machen?

4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2012-11-06 (279 mal gelesen)

Die Commerzbank AG muss wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Zertifikaten umfassend Schadensersatz leisten.

4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Justus Kehrl 2012-07-13 (529 mal gelesen)

Bundesgerichtshof entscheidet über Pflichtteilsberechtigung eines Abkömmlings trotz Pflichtteilsverzicht des näheren Abkömmlings

3.9642857142857144 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-07 (90 mal gelesen)

Die durch die Einführung des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) verursachten Unsicherheiten auf Seiten der Arbeitgeber konnten durch ein Urteil des Arbeitsgerichts (ArbG) Berlin zumindest teilweise genommen werden.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-06-04 (661 mal gelesen)

Dienstliche Beurteilungen von Beamten bieten häufig Anlass für gerichtlichen Streit. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Beurteilungen Grundlage von Beförderungsentscheidungen und damit für das berufliche Fortkommen der Beamten sind.

3.740740740740741 / 5 (27 Bewertungen)
Weitere Expertentipps