Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Freital

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Freital

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Kündigungsschutzrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Freital und Umkreis 20km Freital und Umkreis 50km
Standortinfo Freital
  • Bundesland: Sachsen Brandenburg
  • Einwohnerzahl Freital (Gemeinde) 38388
  • 16 Rechtsanwälte , davon 6 Frauen
  • 5 Fachanwälte , davon 3 Frauen.
(Stand Tue Sep 19 21:06:38 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-09-04 (420 mal gelesen)

Die Rechtsanwaltskanzlei "Urmann + Collegen" aus Regenburg mahnt anscheinend derzeit massenhaft Online-Shops wegen fehlerhaften Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Kurios: Die Kanzlei selbst hat auf ihren Internetseiten gar kein Impressum angegeben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6923076923076925 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2008-02-20 (224 mal gelesen)

So einfach und bequem es ist, mit Karte zu bezahlen - gerät sie in die falschen Hände, haben Kriminelle ein leichtes Spiel. Kunden, denen die Karte gestohlen worden ist, können diese zwar bei ihrer Bank sperren lassen. Doch im elektronischen Lastschriftverfahren kann der Dieb die Karte weiterhin einsetzen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (10 Bewertungen)
Schmerzensgeld vom Augenarzt! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-04-30 (639 mal gelesen)

Behandlungsfehler passieren auch Augenärzten. Weil eine Augenärztin eine Netzhautablösung bei einer Patientin zu spät erkannte, muss sie der Patientin jetzt 15.000 EUR Schmerzensgeld zahlen

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.972972972972973 / 5 (37 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-20 (263 mal gelesen)

Zahlt ein Mieter die vereinbarte Miete nicht pünktlich oder gar nicht, so fragen sich Vermieter regelmäßig, ob und wie sie den Mietvertrag kündigen können, um verlässlichere Mieter zu bekommen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6875 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-12-01 (109 mal gelesen)

Vermieter, die die Betriebskosten nach dem Kalenderjahr abrechnen, müssen sicherstellen, dass die Abrechnung bis zum 31. Dezember beim Mieter ankommt. Sind Vorauszahlungen mit dem Mieter vereinbart, muss mindestens einmal jährlich eine Abrechnung erfolgen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-07-19 (720 mal gelesen)

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben in Venedig geheiratet - so wie vor ihnen zahlreiche andere (Promi-)Paare. Nach der Rückkehr aus den Flitterwochen stellt sich dann aber häufig die Frage, ob die im Ausland geschlossene Ehe automatisch auch in Deutschland gültig ist…

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-11-21 (289 mal gelesen)

Überhöhte Geschwindigkeit ist laut Statistik in Deutschland das häufigste Verkehrsdelikt. Auch wenn der verbotene Tritt aufs Gaspedal für viele Autofahrer als Kavaliersdelikt abgetan wird: Oft führt gerade zu schnelles Fahren zu Unfällen mit dramatischen Folgen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-27 (888 mal gelesen)

Nachdem im Sommer 2013 eine Vielzahl von Autofahrern auf der BAB 46 an der Messstelle "Fleher Brücke" geblitzt wurden und anwaltlich gegen die Messungen vorgingen, kam es zu massenhaften und ungewöhnlich vielen Verfahrenseinstellungen (wir berichteten über die offensichtlich fehlerhafte Auswertesoftware). Nun wurde auch das erste Wiederaufnahmeverfahren mit einer Einstellung des Verfahrens beendet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.37037037037037 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-17 (682 mal gelesen)

Die bewusst falsche Darstellung der Rechtsprechung durch den Abmahner oder den Anspruchsteller stellt einen Betrug dar. Dies entschied das Amtsgericht Düsseldorf (AG) in seinem Urteil vom 8.10.13 (Az.: 57 C 6993/13) und stärkt damit die Rechte von Abgemahnten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.764705882352941 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-07 (111 mal gelesen)

Die durch die Einführung des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) verursachten Unsicherheiten auf Seiten der Arbeitgeber konnten durch ein Urteil des Arbeitsgerichts (ArbG) Berlin zumindest teilweise genommen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Weitere Expertentipps