bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Grefrath

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

18 Anwälte im 20 km Umkreis von Grefrath

Rechtsanwalt Manfred Schomm
Rechtsanwalt und Fananwalt für Arbeitsrecht
(9,94km)
gelistet in: Anwalt Nettetal
Rechtsanwalt Georg Wegmann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht
(10,1km)
gelistet in: Anwalt Nettetal
Rechtsanwalt Marc Hammelstein
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Erbrecht
(6,42km)
gelistet in: Anwalt Kempen
Rechtsanwalt Reiner Jeschonowski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
(9,94km)
gelistet in: Anwalt Blerick
Rechtsanwalt Jens Hanspach
Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht
(16,16km)
gelistet in: Anwalt Willich
Rechtsanwalt Daniel Aretz
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
(17,29km)
Rechtsanwalt Rainer Böttner
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)
(213,19km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (5,4km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (15,5km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (17km) Baurecht (15,5km) Erbrecht (5,4km) Familienrecht (5,4km) Gesellschaftsrecht (17km) Gewerblicher Rechtsschutz (17km) Grundstücksrecht (17km) Handelsrecht (17km) Immobilienrecht (17km) Inkasso (15,5km) Insolvenzrecht (15,5km) Internetrecht (17km) Kaufrecht (15,5km) Kündigungsschutzrecht (5,4km) Markenrecht (17km) Mediation im Erbrecht (17km) Medizinrecht (17km) Mietrecht (15,3km) Öffentliches Baurecht (15,5km) Privates Baurecht (15,5km) Steuerrecht (16,3km) Strafrecht (15,3km) Urheberrecht (17km) Verkehrsrecht (5,4km) Verkehrsstrafrecht (5,4km) Verkehrszivilrecht (5,4km) Versicherungsrecht (17km) Vertragsrecht (5,4km) Verwaltungsrecht (15,3km) Wettbewerbsrecht (17km) Wohnungseigentumsrecht (15,3km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Grefrath und Umkreis 20km Grefrath und Umkreis 50km
Standortinfo Grefrath
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Grefrath (Gemeinde) 14946
    • 8 Rechtsanwälte , davon 2 Frauen
    • 1 Fachanwälte
    (Stand Sun Jan 22 01:10:38 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-07-21 (787 mal gelesen)
Urlaubszeit ist Einbruchszeit! © Dron - Fotolia

Die Sommerferien haben begonnen und viele Deutsche fahren in Urlaub. Jetzt beginnt auch die Hochsaison der Wohnungseinbrüche. Laut einer aktuellen Statistik wurden im letzten Jahr in Deutschland in 150.000 Wohnungen eingebrochen. Lesen Sie hier wissenswertes, wenn Sie Opfer eines Wohnungseinbruchs geworden sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9523809523809526 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-05-24 (176 mal gelesen)

Typisch bei einer Trennung oder Scheidung: Ein Ehegatte zieht aus der gemeinsamen Mietwohnung aus, der andere bleibt. Der ausgezogene Ehegatte will zukünftig nicht mehr aus dem Mietvertrag in Anspruch genommen werden. Was ist zu tun?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-02-12 (183 mal gelesen)

Alle Jahre wieder bietet der Handel bereits zu Jahresbeginn zahlreiche Sonderangebote. So werben derzeit die Händler um die Gunst der Schnäppchenkäufer mit vielfältigen Rabatten zum Winterschluss. Gerade die bisherigen milden Wintertage lassen kräftige Preisreduzierungen bei Wintergarderobe, Schuhen und Sportbekleidung erwarten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.4 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-02-21 (78 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland knapp 200.000 Ehen geschieden. Während in der Bevölkerung häufig nur der nachehelich zu zahlende Unterhalt eine besondere Rolle spielt, gibt es gerade bei dem Vorhandensein eines Unternehmens noch ein viel größeres Problem: Die Durchführung des Zugewinnausgleichs.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2016-06-08 (705 mal gelesen)

Für Schüler und Eltern kommt bald die Stunde der Wahrheit und bei dem ein oder anderen gibt es hinsichtlich der Noten möglicherweise böse Überraschungen. Die schlechte Nachricht ist: Auch wenn die Note rein rechnerisch besser sein müsste, kann eine schlechtere Zensur rechtens sein.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.736842105263158 / 5 (38 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-01-08 (338 mal gelesen)

Das neue Jahr steht ganz im Zeichen der Reformen. Wichtige Änderungen sind durch die Erbschaftsteuerreform zu erwarten, die die Erhöhung der Freibeträge vorsieht, insgesamt jedoch für die meisten Immobilienerben mehr Nachteile als Vorteile hat. Erfreulich für Häuslebauer ist der für 2008 geplante Einbezug von Wohnimmobilien in die Riester-Förderung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8125 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2007-09-24 (78 mal gelesen)

Je länger ein Auto beim Händler auf dem Hof steht, desto weniger darf er als Neuwagen verkauft werden. Längere Lagerzeiten können durchaus dazu führen, dass ein Fahrzeug seine Neuwageneigenschaft verliert mit der Folge, dass der Händler den auf den Kauf eines Neuwagens gerichteten Vertrag mit einem solchen Fahrzeug nicht erfüllt hat.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2015-08-04 (245 mal gelesen)

Seit vergangenem Jahr hat der Bundesgerichtshof (BGH) mehrere Entscheidungen zum Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungsverträgen getroffen (KSR hat berichtet).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5714285714285716 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-11-23 (164 mal gelesen)

Wechselt eine Bank den Kreditkartenanbieter und will die Karten austauschen, muss sie die Betroffenen vorher über ihre vertraglichen Rechte informieren. Entweder müssen die Kunden dem Wechsel zustimmen oder auf die Möglichkeit der fristlosen Kündigung hingewiesen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-09-07 (330 mal gelesen)

Nicht alle Angehörigen haben Anspruch auf einen Pflichtteil. Pflichtteilsberechtigt sind nur die Kinder und Kindeskinder sowie der Ehegatte des Erblassers. Hat der Erblasser keine Nachkommen hinterlassen oder sind diese bereits vorverstorben, so sind auch die Eltern pflichtteilsberechtigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (20 Bewertungen)
Weitere Expertentipps