Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Herxheim

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

17 Anwälte im 20 km Umkreis von Herxheim

Rechtsanwalt Joachim Brückner
Rechtsanwalt Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
( 6,98km)
gelistet in: Anwalt Kandel
Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
( 9,44km)
gelistet in: Anwalt Landau
Rechtsanwältin Claudia Pap
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht
( 19,53km)
Rechtsanwalt Kay-Uwe Lesueur
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht
( 25,15km)
Rechtsanwalt RA Buttweiler
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
( 45,47km)
Rechtsanwalt Dr. Joachim B. Steck
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwalt Dr. Henning Kahlert, LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
( 19,92km)
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht
( 44,85km)
Rechtsanwalt Reinhard Scholz
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Vertrauensanwalt des AvD Automobliclub von Deutschland e. V.
( 20,85km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (5,6km) Arztrecht (7,3km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (19,9km) Baurecht (19,4km) Erbrecht (9,1km) Familienrecht (5,8km) Gesellschaftsrecht (7,4km) Handelsrecht (7,4km) Insolvenzrecht (19,4km) Kündigungsschutzrecht (5,6km) Medizinrecht (7,3km) Mietrecht (9,1km) Migrationsrecht (19,4km) Privates Baurecht (7,4km) Sozialhilferecht (19,9km) Sozialrecht (19,9km) Sozialversicherungsrecht (19,9km) Strafrecht (19,4km) Verfassungsrecht (19,4km) Verkehrsrecht (19,4km) Verkehrsstrafrecht (19,4km) Verkehrszivilrecht (19,4km) Versicherungsrecht (19,9km) Vertragsrecht (7,4km) Verwaltungsrecht (19,4km) Wohnungseigentumsrecht (9,1km) Zivilrecht (19,9km) Zwangsversteigerungsrecht (19,4km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Herxheim und Umkreis 20km Herxheim und Umkreis 50km
Standortinfo Herxheim
  • Einwohnerzahl Herxheim (Gemeindeverband) 14491
  • 6 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
  • 4 Fachanwälte , davon 2 Frauen.
(Stand Wed May 24 02:36:40 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (1045 mal gelesen)

Anders als in früheren Tagen ist der einziger Scheidungsgrund heute: das Gescheitertsein der Ehe.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9615384615384617 / 5 (52 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-09-12 (224 mal gelesen)

In der Praxis begegnen uns häufig Fälle, in denen Unternehmer ihre Musterarbeitsverträge selber formuliert haben. Der dahinter stehende Gedanke, so einen perfekt auf die eigenen Belange zugeschnittenen Vertrag zu erhalten, kann sich aber leicht ins Gegenteil verkehren. Das besonders deshalb, weil gesetzliche Bestimmungen nicht immer mit dem unternehmerischen Denken konform gehen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-04-25 (868 mal gelesen)

Wer ein Halteverbotsschild trotz sorgsamer Umschau bei der Anfahrt an die Parkposition und bei dem Aussteigen aus dem Fahrzeug nicht ohne weiteres erkennen kann, der muss nicht für die Rechnung aufkommen, wenn das Auto abgeschleppt wird. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem aktuellen Urteil entschieden und damit die Rechte von Autofahrern gestärkt (Az.: 3 C 10.15).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.982142857142857 / 5 (56 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-08 (460 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zu besseren Durchsetzung von Forderungen innerhalb der Europäischen Union beschlossen. Mit dem „Gesetzentwurf zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung und Zustellung“ werden die deutschen Ausführungsbestimmungen für zwei EG-Verordnungen geschaffen – der Verordnung zur Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens und zur Einführung eines Europäischen Verfahrens für geringfügige Forderungen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.814814814814815 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2016-01-26 (207 mal gelesen)

Ein Testament ist ein ernstzunehmendes Dokument, das eine gravierende Auswirkung nach dem Tod des Verfassers entfaltet. Deswegen erwartet man auch, dass das Schriftstück mit Sorgfalt auf einer dementsprechenden Schreibunterlage angefertigt wird.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.066666666666666 / 5 (15 Bewertungen)
Arbeitsunfälle: Haftet Arbeitgeber gegenüber Unfallversicherung? © RioPatuca Images - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-09-25 (718 mal gelesen)

Bei Arbeitsunfällen tritt nicht selten die Berufsgenossenschaft an den Arbeitgeber heran und verlangt die von ihr geleisteten Aufwendungen vom Arbeitgeber erstattet. Zu Recht?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6818181818181817 / 5 (44 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2013-04-15 (412 mal gelesen)

Wenn frisch getrennte Partner sich begegnen, kommt es sehr häufig zu Handgreiflichkeiten. Schnell werden dann die Fragen nach strafrechtlich relevanten Handlungen aufgeworfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.466666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-09-14 (548 mal gelesen)

Die Anzahl der Rechtsstreitigkeiten rund ums Erbe nimmt ständig zu. Ursache hierfür ist häufig, dass die Verstorbenen nach ihrem Tode kein Testament hinterlassen, sodass die sogen. gesetzliche Erbfolge eintritt. Diese kann für alle Beteiligten so manche Überraschungen beinhalten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.888888888888889 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-08-31 (700 mal gelesen)

Gutes Handwerk hat seinen Preis- keine Frage! Kunden erleben aber nach der guten Arbeit oft eine böse Überraschung, wenn die Rechnung ins Haus flattert. Die Abrechnung ist um einiges höher als man besprochen hatte. Klare Vereinbarung zwischen Kunden und beauftragten Handwerksunternehmen helfen eine rechtliche Auseinandersetzung um die Abrechnung zu vermeiden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6744186046511627 / 5 (43 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2010-07-29 (295 mal gelesen)

In ständiger Rechtssprechung vertritt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe die Auffassung, dass ein Rückzahlungsanspruch eines Mieters für „überzahlte“ Miete jedenfalls dann besteht, wenn die Wohnfläche der Mietwohnung mehr als zehn Prozent von der im Vertrag vereinbarten Wohnfläche abweicht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6153846153846154 / 5 (13 Bewertungen)
Weitere Expertentipps