bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Karlsruhe Neureut

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

12 Anwälte in Karlsruhe Neureut

Rechtsanwalt Dr. Joachim B. Steck
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Rechtsanwältin Jutta Klammt-Asprion
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht

Rechtsanwältin Silke Fichter
Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Sozialrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (49,1km) Arztrecht (49,1km) Erbrecht (49,1km) Familienrecht (49,1km) Insolvenzrecht (49,1km) Kündigungsschutzrecht (49,1km) Medizinrecht (49,1km) Mietrecht (49,1km) Migrationsrecht (49,1km) Sozialhilferecht (49,1km) Sozialrecht (49,1km) Sozialversicherungsrecht (49,1km) Strafrecht (49,1km) Verkehrsrecht (49,1km) Verkehrsstrafrecht (49,1km) Verkehrszivilrecht (49,1km) Versicherungsrecht (49,1km) Verwaltungsrecht (49,1km) Zwangsversteigerungsrecht (49,1km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Karlsruhe Neureut und Umkreis 20km Karlsruhe Neureut und Umkreis 50km
Standortinfo Karlsruhe Neureut
  • Karlsruhe Neureut
  • Bezirk Karlsruhe Nord, Karlsruhe
  • Bundesland: Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2016-06-07 (712 mal gelesen)

Seit nunmehr 18 Jahren streitet der Musikproduzent Moses Pelham mit dem Produzenten der Band Kraftwerk wegen der Verwendung einer zwei sekündigen Sequenz (Sample) aus einem Musikstück der Band. Das Bundesverfassungsgericht hat nun entschieden, dass Sampling auch eine Kunstform darstellen kann.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.026315789473684 / 5 (38 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-03-09 (84 mal gelesen)

Die Betroffenen des Sturmtiefs „Xynthia“ sollen sich schnell mit ihrem Versicherer in Verbindung setzen und ihre Schäden melden. Das raten die deutschen Versicherer ihren Kunden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-10-03 (278 mal gelesen)

Anleger des Schifffonds "MS Clara Schulte" haben in den vergangenen Tagen beunruhigende Post erhalten. Die Treuhänderin, die Elbe Vermögenstreuhand, hat sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass der Fonds wirtschaftliche Probleme hat, welche nur durch verschiedene Maßnahmen, insbesondere die Beteiligung der Anleger an einer freiwilligen Kapitalerhöhung gelöst werden könnten. Die Anleger werden gebeten ca. 10 % bezogen auf ihre ursprüngliche Investitionssumme zur Verfügung zu stellen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (1009 mal gelesen)

Einziger Scheidungsgrund ist heute: das Gescheitertsein der Ehe.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (50 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-08-25 (266 mal gelesen)

Etwa 30 % aller pflegebedürftigen Menschen leben in Pflegeheimen. Ein Teil der erheblichen Kosten wird durch die Leistungen der Pflegeversicherung abgedeckt, der Rest ist vom Heimbewohner selbst zu zahlen. Kann dieser die Kosten nicht tragen, werden sie zunächst vom Sozialamt übernommen. Die Sozialämter sind jedoch verpflichtet, möglichst alle Kosten bei den Unterhaltspflichtigen zurückzufordern.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.2777777777777777 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2012-05-14 (106 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshofes hat unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung am 3.2.2010 (Az. XII ZR 189/06) entschieden, dass Schwiegereltern nach Scheidung ihres Kindes Geschenke vom ehemaligen Schwiegerkind zurückverlangen können.

Stern Stern Stern grau Stern grau Stern grau 2.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-04-10 (117 mal gelesen)

Muss eine Handwerkerrechnung bezahlt werden, wenn sie höher ausfällt als der Kostenvoranschlag? Diese Frage stellen sich Verbraucher angesichts wesentlich höhere Rechnungen als im Kostenvoranschlag kalkuliert, immer wieder.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Angelika Ehlers 2017-01-02 (245 mal gelesen)

Mindestunterhalt 1. Einkommensgruppe • bis Ende des sechsten Lebensjahres (=1. Stufe) erhöht sich von 335 EUR auf 342 EUR monatlich • von sieben bis zum Ende des zwölften Lebensjahres (=2. Stufe) erhöht sich von 384 EUR auf 393 EUR monatlich • ab dem 13. Lebensjahr bis zum Volljährigkeit (=3. Stufe) erhöht sich von 450 EUR auf 460 EUR monatlich

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8823529411764706 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-05-26 (270 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat einen Entwurf zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) beschlossen. Das Gesetz gibt den Verbraucherinnen und Verbraucher mehr Rechtssicherheit, u.a. wird es eine „Schwarze Liste“ von unlauteren Geschäftspraktiken geben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2007-11-06 (212 mal gelesen)

Verzichtet ein Arbeitnehmer in unmittelbarem Anschluss an den Erhalt der Kündigung in einem vom Arbeitgeber vorgelegten Formular ohne Gegenleistung auf die Erhebung einer Kündigungsschutzklage, dann ist diese Vereinbarung unwirksam.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4444444444444446 / 5 (9 Bewertungen)
Weitere Expertentipps