Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Laichingen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

Standortinfo Laichingen
  • Bundesland: Bayern Baden-Württemberg
  • Einwohnerzahl Laichingen (Gemeinde) 10875
  • 8 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
  • 0 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Wed Aug 23 01:09:37 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-11-18 (146 mal gelesen)

Jeder kennt die Hinweisschilder z. B. an Tankstellen oder bei Einzelhändlern: Wir nehmen keine 200- oder 500-Euro-Scheine an. Die pauschale Ablehnung bestimmter Euro-Banknoten will die Europäische Kommission jetzt einschränken.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-09-13 (291 mal gelesen)

Wer sich ein Auto anmietet, sollte hinsichtlich der benötigten Kraftstoffsorte genau hinschauen. Eine Betankung des Fahrzeugs mit Benzin statt Diesel, führt im Schadensfall zu einem nicht unerheblichen Kostenersatz.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.214285714285714 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2012-01-11 (503 mal gelesen)

Trotz der eindeutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 21.07.2010 hat der Gesetzgeber bis zum heutigen Tage noch keine gesetzliche Regelung getroffen, unter welchen Voraussetzungen den Eltern von nichtehelichen Kindern ohne Zustimmung der Mutter das Sorgerecht gemeinsam einzuräumen ist.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (27 Bewertungen)
Lohnt sich der Gang vor das Arbeitsgericht? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-03-20 (129 mal gelesen)

Rechtliche Streitigkeiten, die dem Arbeitsrecht zugeordnet werden, landen vor dem Arbeitsgericht. Das Arbeitsgericht ist ein Spezial-Gericht (Sondergerichtsbarkeit), das Sonderregelungen beinhaltet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2017-01-20 (156 mal gelesen)

Das Urteil des Landgerichts Hamburg (18.11.2016, Az. 310 0 402/16) hat sich im Internet schnell verbreitet und für Unruhe gesorgt: Wer auf seiner eigenen Homepage einen Link setzt, haftet für die Urheberrechtsverletzungen auf der fremden Seite.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.083333333333333 / 5 (12 Bewertungen)
Lärmbelästigung: Wie viel Krach müssen Anwohner von Schulen hinnehmen? © Oksana Kuzmina - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2014-08-13 (1435 mal gelesen)

Ob es das Gedröhne von anfahrenden Schulbussen oder der Radau von spielenden Kinder in der Schulpause ist- die Nachbarschaft einer Schule ist ohne Zweifel erhöhtem Lärm ausgesetzt. Die Frage ist, wie viel Schulrabatz die Anwohnerschaft hinnehmen muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.808333333333333 / 5 (120 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2016-03-25 (1036 mal gelesen)

Wer ein Unternehmen im B2C-Bereich führt, kommt heutzutage kaum um die Nutzung von Facebook und anderen sozialen Medien herum - kaum ein Weg ist einfacher, um in direkten Kontakt mit den Kunden zu treten und gleichzeitig effektiv in der richtigen Zielgruppe für das eigene Unternehmen zu werben. Das Landgericht Düsseldorf (LG) hat in einer aktuellen Entscheidung nun allerdings eine Hürde errichtet, die Unternehmer bei der Nutzung von Facebook unbedingt beachten müssen: Die Richter erachteten den so genannten „Like-Button“, mit dem ein Internetnutzer auf Facebook die Unternehmens-Facebookseite oder aber einen anderen Webinhalt des Unternehmers „liken“ kann („Gefällt mir – Funktion“), für rechtswidrig (Az. 12 O 151/15). Unternehmer müssen nun reagieren, wenn sie sich vor kostenintensiven Abmahnungen und Unterlassungserklärungen durch Wettbewerber schützen wollen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.869565217391304 / 5 (69 Bewertungen)
E-Zigaretten: Kinder dürfen Gummibärchenaroma kaufen! © Jörg Rautenberg - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-08-18 (67 mal gelesen)

Im Online-Handel dürfen Aromastoffe für E-Zigaretten und E-Shishas ohne Altersbeschränkung vertrieben werden. Dies entschied das Oberlandesgericht Hamm.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (3 Bewertungen)
Miete: Fristlose Kündigung bei Beleidigung des Vermieters? © Stefan Körber - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-05-28 (1570 mal gelesen)

Mieter sollten bei Auseinandersetzungen mit Ihrem Vermieter nicht die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Beleidigung wie „Sie sind ein Schwein“ oder „promovierter Arsch“ können schnell zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses führen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.980952380952381 / 5 (105 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-11-15 (778 mal gelesen)

Draußen ist es kalt und drinnen fällt die Heizung aus- für Mieter ein echtes Problem. Sie können nicht einfach ein Heizungsbauunternehmen mit der Reparatur der Heizung beauftragen. Mieter müssen zunächst den Vermieter informieren und abwarten. Doch welche Rechte haben Mieter, wenn der Vermieter nicht schnell genug auf den Heizungsausfall reagiert?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8536585365853657 / 5 (41 Bewertungen)
Weitere Expertentipps