Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Langensendelbach

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

12 Anwälte im 20 km Umkreis von Langensendelbach

Rechtsanwalt Michael Popp
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
(5,63km)
gelistet in: Anwalt Erlangen
Rechtsanwältin Renate Khanna
Rechtsanwältin Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht
(7,29km)
gelistet in: Anwalt Erlangen
Rechtsanwältin Dr. Karin Schwegler
Rechtsanwältin Fachanwältin für Erbrecht
(5,63km)
gelistet in: Anwalt Erlangen
Rechtsanwalt Marcus Fischer
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht
(5,63km)
gelistet in: Anwalt Erlangen
Rechtsanwalt Klaus Edelthalhammer
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
(20,7km)
gelistet in: Anwalt Veitsbronn
Rechtsanwalt Klaus-Ingo Wittich
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
(19,95km)
Rechtsanwalt Dr. Dirk Christoph Ciper, LL.M.
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arzthaftungsrecht Fachanwalt für Medizinrecht
(353,02km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (5,3km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (3,5km) Arzthaftungsrecht (19,7km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (19,7km) Baurecht (3,5km) Erbrecht (3,5km) Familienrecht (10,2km) Inkasso (19,1km) Kündigungsschutzrecht (5,3km) Medizinrecht (19,7km) Mietrecht (19,1km) Öffentliches Baurecht (19,7km) Privates Baurecht (19,1km) Strafrecht (6,8km) Unternehmensnachfolge (19,7km) Verkehrsrecht (6,8km) Verkehrsstrafrecht (6,8km) Verkehrszivilrecht (6,8km) Vertragsrecht (19,7km) Verwaltungsrecht (19,7km) Wohnungseigentumsrecht (19,1km) Zivilrecht (19,7km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Langensendelbach und Umkreis 20km Langensendelbach und Umkreis 50km
Standortinfo Langensendelbach
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl Langensendelbach (Gemeinde) 2921
  • 6 Rechtsanwälte , davon 2 Frauen
  • 0 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Mon May 01 07:00:47 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2014-01-21 (884 mal gelesen)

Autofahrer aufgepasst: Ein Handy am Ohr beim Autofahren ist verboten und kann neben einer Geldbuße sogar zu einem Fahrverbot für den Autofahrer führen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0576923076923075 / 5 (52 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-12 (432 mal gelesen)

Wer einen Polizeibeamten in vulgärer Weise beleidigt, muss dem betroffenen Polizisten nicht zwangsläufig ein Schmerzensgeld zahlen. Dies entschied das Landgericht Oldenburg zuungunsten eines Beamten (Az.: 5 S 595/12).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.611111111111111 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-10-14 (305 mal gelesen)

Dass ein Bewerber für einen Job gegenüber anderen Bewerbern beispielsweise nicht aus Gründen der Rasse oder wegen des Geschlechts oder des Alters benachteiligt werden darf, ist seit der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) 2006 genauso bekannt, wie dass bei einer Bewerbungsabsage auf Grund solcher Benachteiligungen ein Schadensersatzanspruch gegen das ablehnende Unternehmen besteht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.2666666666666666 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2010-02-08 (294 mal gelesen)

Diebstähle ereignen sich auch dort, wo sie am wenigsten erwartet werden: am eigenen Arbeitsplatz. Dabei ist nicht immer der mysteriöse Fremde der Täter, sondern immer wieder werden auch Unternehmensangehörige überführt, Kollegen bestohlen zu haben.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-09-01 (146 mal gelesen)

Wem die Pfändung droht oder bei wem bereits gepfändet wird, der sollte rechtzeitig vor Jahresende sein Bankkonto in ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) umwandeln lassen. Denn nur bis zum 31. Dezember 2011 kann auf einem Konto Pfändungsschutz noch ohne dieses spezielle P-Konto in Anspruch genommen werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 2011-07-20 (683 mal gelesen)

Wenn nach einem ärztlichen Heileingriff körperliche Beschwerden auftreten, sind viele Patienten oftmals verunsichert:Hat der Arzt etwas falsch gemacht? Bekomme ich nun Schmerzensgeld - oder habe ich durch meine Einwilligung keinerlei Ansprüche gegen den Arzt? Vorab sei gesagt: Wer mit der Forderung von Schadensersatzleistungen in solchen Fällen zu lange zögert, riskiert einen völligen Verlust seiner Ansprüche gegen den behandelnden Mediziner!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7435897435897436 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Renate Winter 2010-04-28 (507 mal gelesen)

Ist die Rechtsprechung des BGH über die Aufklärungspflicht der Banken über Rückvergütungen (sog. “kick-backs“) auf Anlageberater übertragbar?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.84 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-09-17 (297 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können Menschen schnell und unverhofft in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Da drängen sich dann Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe? Vorsorge treffen kann man mit einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9375 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2008-01-25 (114 mal gelesen)

Die Übertragung der Reinigungspflicht für kommunale Straßen und Wege auf die Anlieger ist unzulässig, wenn diese Pflicht unzumutbar ist. So lautet ein entsprechendes Urteil des Verwaltungsgerichtshofes München (Az.: 8 B 05.3195).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.5 / 5 (4 Bewertungen)
Berliner Richter verurteilen illegales Autorennen mit Mord-Strafe © CC0 - Daniel Nanescu- splitshire.com
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-09-16 (865 mal gelesen)

Auf deutschen Autobahnen wird immer wieder jenseits von jeder Geschwindigkeitsbegrenzung über den Asphalt geheizt. Nicht selten endet die Raserei im Tod oft unschuldiger Dritter, wie im Falle des 69-jährigen Rentners auf dem Berliner Kudamm im Februar 2016. CDU- und SPD-Politiker fordern seit längerem härtere Strafen. Nun haben die Richter am Berliner Landgericht im Berliner Raserprozess ein bahnbrechendes Urteil gesprochen: lebenslange Haftstrafen wegen Mordes.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.071428571428571 / 5 (56 Bewertungen)
Weitere Expertentipps