Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Mülheim Ruhr

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

4 Anwälte in Mülheim Ruhr

Rechtsanwalt Harald Klaus
Wallstr. 6, 45468 Mülheim an der Ruhr
gelistet in: Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Norbert Barabasch
Friedrichstrasse 5, 45468 Mülheim an der Ruhr
gelistet in: Mülheim an der Ruhr
Prof. Dr. Ulrich Sick
Bahnhofstr. 24, 46286 Dorsten
gelistet in: Anwalt Dorsten
Rechtsanwältin Andrea Grimmert
Königstraße 64, 47051 Duisburg
gelistet in: Anwalt Duisburg

Umkreis erweitern:
Mülheim Ruhr und Umkreis 20kmMülheim Ruhr und Umkreis 50km

Rechtsgebiete der nächstgelegenen Anwälte
Arbeitsrecht Familienrecht Kündigungsschutzrecht Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Verkehrszivilrecht Wirtschaftsrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Mülheim Ruhr und Umkreis 20kmMülheim Ruhr und Umkreis 50km
Standortinfo Mülheim Ruhr
    Was?
    Wo?
    Expertentipps
    Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein    (286 mal gelesen)

    Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat in einer aktuellen Entscheidung in einem von Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Nürnberg, betreuten Verfahren eine von der Sparkasse Erlangen verwendete Widerrufsbelehrung zu einem Darlehensvertrag als fehlerhaft eingestuft und einen Widerruf des Verbrauchers als rechtswirksam erachtet (Landgericht Nürnberg-Fürth, Urt. v. 14.04.2015 - 6 O 6443/14 - noch nicht rechtskräftig).

    Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte    (467 mal gelesen)

    Mit dem bekannten Berliner Testament können sich Eheleute jederzeit zu alleinigen Vollerben einsetzen und damit den Partner für die Zeit nach dem eigenen Tode absichern: Verstirbt ein Ehepartner, so soll der andere das gesamte Vermögen erhalten und die Kinder erst beim Tode des zweiten Ehepartners erben.

    Kategorie: Anwalt Reiserecht    (3 mal gelesen)

    Urlauber entspannen im Winter gerne im Wellnesshotel mit Saunalandschaft, Schwimmbad, pflegenden Anwendungen und gutem Essen. Aber auch hier entpuppt sich manches Wellnesshotel als Flopp: Statt Saunalandschaft gibt es nur eine Zwei-Mann-Sauna mit dreckigem Whirlpool. Hier einige Tipps, was Sie bei Reisemängel im Wellnessurlaub tun können.

    Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte    (63 mal gelesen)

    Ein weit verbreiteter Irrglaube ist dabei, dass sich Filesharing-Abmahnungen lediglich auf die Musikindustrie beschränken – mittlerweile wird die Verbreitung aller möglichen Dateien im Internet durch Abmahn-Anwälte verfolgt.

    Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (29 mal gelesen)

    Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, Überbau, und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Wir haben Ihnen interessante und wissenswerte Rechtsprechung rund um das Thema Nachbarschaft zusammengestellt.

    Kategorie: Anwalt Erbrecht    (3 mal gelesen)

    Jahr für Jahr werden rd. 200 Milliarden Euro vererbt. Immer häufiger kommt es dabei nach dem Tode des Erblassers zu Streit, der nicht selten erst bei Gericht endet.

    Kategorie: Anwalt Zivilrecht    (5 mal gelesen)

    Mehr als 500 gefährliche Kinderspielzeuge sind 2008 in der EU aufgefallen. Betroffene Hersteller nahmen Produkte aus dem Markt. Die europäischen Produkt-Warnlisten, die die Verbraucher im EU-Binnenmarkt schützen sollen, enthalten jetzt viele Spielwaren.

    Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms    (90 mal gelesen)

    Seit einer ab 2008 geltenden Gesetzesänderung bekommt nach einer Scheidung der finanziell schwächere oder nicht erwerbstätige Teil grundsätzlich nicht mehr lebenslang nachehelichen Unterhalt.

    Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht    (2 mal gelesen)

    Nebelschwaden auf den Straßen und Autobahnen sind eine Herausforderung für alle Autofahrer. Was viele Autofahrer nicht wissen: Bei Nebel, Dämmerung oder sonstigen schlechten Sichtverhältnissen sind Autofahrer gesetzlich verpflichtet mit Licht zu fahren, ansonsten drohen Bußgelder!

    Kategorie: Anwalt Familienrecht    (3 mal gelesen)

    Der Bundestag hat Ende Januar ein neues Sorgerecht beschlossen. Danach haben auch unverheiratete Väter die Möglichkeit in Zukunft ein Sorgerecht für ihre Kinder zu erhalten. Grundsätzlich sollen beide Eltern gemeinsam die Sorge für ein Kind tragen, wenn dies nicht dem Kindeswohl widerspricht.

    Weitere Expertentipps