Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Neuffen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

13 Anwälte im 20 km Umkreis von Neuffen

Rechtsanwalt VOELKER & Partner
Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
( 13,91km)
gelistet in: Anwalt Reutlingen
Rechtsanwalt Dr. Joachim B. Steck
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht
( 24,52km)
gelistet in: Anwalt Reutlingen
Rechtsanwältin Beate Körner
Rechtsanwältin
( 14,09km)
gelistet in: Anwalt Reutlingen
Rechtsanwalt Rainer Speidel
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Verkehrsrecht Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Dipl. Verwaltungswirt (FH)
( 14,09km)
gelistet in: Anwalt Reutlingen
Rechtsanwalt Thomas Mende
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht
( 21,44km)
gelistet in: Anwalt Denkendorf
Rechtsanwalt Jan Weller
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
( 16,09km)
Rechtsanwalt Roland Kural
Rechtsanwalt mit Schwerpunkten Arbeitsrecht und Versicherungsrecht LL.M. Arbeitsrecht LL.M. Versicherungsrecht
( 15,66km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (13,8km) Arztrecht (13,8km) Beamtenrecht (17,8km) Datenschutzrecht (13,8km) EDV Recht (13,8km) Erbrecht (11,7km) Familienrecht (6,7km) Gesellschaftsrecht (13,8km) Gewerblicher Rechtsschutz (13,8km) Insolvenzrecht (13,8km) Internetrecht (13,8km) IT-Recht (13,8km) Kaufrecht (13,8km) Kündigungsschutzrecht (13,8km) Markenrecht (13,8km) Medienrecht (13,8km) Medizinrecht (13,8km) Mietrecht (13,8km) Sozialversicherungsrecht (17,8km) Steuerrecht (13,8km) Strafrecht (11,7km) Transportrecht (17,8km) Urheberrecht (13,8km) Verbraucherinsolvenzrecht (13,8km) Verkehrsrecht (11,7km) Verkehrsstrafrecht (11,7km) Verkehrszivilrecht (11,7km) Versicherungsrecht (17,8km) Vertragsrecht (13,8km) Wettbewerbsrecht (13,8km) Wirtschaftsrecht (13,8km) Wohnungseigentumsrecht (13,8km) Zivilrecht (11,7km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Neuffen und Umkreis 20km Neuffen und Umkreis 50km
Standortinfo Neuffen
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Einwohnerzahl Neuffen (Gemeinde) 6076
  • 5 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
  • 1 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Wed Sep 20 20:35:13 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Pfefferspray, Schreckschusswaffen & Kleiner Waffenschein: Was ist zur Selbstverteidigung erlaubt? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2017-04-03 (829 mal gelesen)

Bei vielen Deutschen hat das Bedürfnis nach mehr persönlicher Sicherheit zugenommen. Die Zahl der Anträge auf einen kleinen Waffenschein ist im letzten Jahr stark gestiegen. Pfefferspray, Elektroschocker und Schreckschusswaffen erfreuen sich einem steigenden Umsatz. Doch was ist in punkto Selbstverteidigung erlaubt und wo sind die gesetzlichen Grenzen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8518518518518516 / 5 (54 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2008-02-14 (101 mal gelesen)

Zu Jahresbeginn lassen sich viele Sparer ihre Zinsen aus dem letzten Jahr gutschreiben. Doch aufgepasst: Zinsen aus Spareinlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist können in der Regel nur bis spätestens Ende Februar abgehoben werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-08-19 (116 mal gelesen)

Urlauber, die bei der Buchung einer Ferienwohnung großen erkennbaren Wert auf ausreichende Einkaufsmöglichkeiten legen und vor Ort nur einen Minimarkt vorfinden, haben einen Anspruch auf Schadensersatz.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-10-19 (525 mal gelesen)

Für den Handel bei Ebay ist das Bewertungsprofil der Mitglieder ein wichtiger Bestandteil des Geschäfts, das Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners gibt. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein und beschäftigen immer öfter die Gerichte. Hier ein paar Gerichtsentscheidungen die Auskunft darüber geben, wann negative Bewertungen akzeptiert werden müssen, und wann nicht ...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.148148148148148 / 5 (27 Bewertungen)
Blitzer: Wo und von wem dürfen sie aufgestellt werden? © Marcel Schauer - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-11-18 (707 mal gelesen)

Bei manchem Blitzer auf deutschen Straßen fragen Autofahrer sich, ob dieser wirklich zur sinnvollen Geschwindigkeitsüberwachung aufgestellt wurde, oder ob er lediglich eine einträgliche Einnahmequelle für die Kommunen darstellt. Wer regelt also wo und von wem Radarfallen installiert werden dürfen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (48 Bewertungen)
Eigentümer müssen Bäume kontrollieren! © Jürgen Fälchle - Fotolia
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2017-08-09 (100 mal gelesen)

Der Baumbestand auf einem Grundstück muss regelmäßig überprüft werden. Den Grundstückseigentümer trifft insoweit eine Verkehrssicherungspflicht. In welchem Umfang diese Baumkontrolle durchgeführt werden muss, entschied kürzlich das Oberlandesgericht Oldenburg.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-03-13 (96 mal gelesen)

Eine Reise zu Hause am Computer zu buchen ist komfortabel. Doch hier ist auch Vorsicht geboten: Nach aktueller Rechtsprechung werden Eingabefehler oft zu Lasten des Buchenden gewertet.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-06-02 (1136 mal gelesen)

Seit einiger Zeit boomt der Immobilienmarkt in Deutschland. Die Preise steigen nicht nur in zentralen Lagen. Angesichts der anderweitig schwer erzielbaren Renditen besteht eine erhöhte Nachfrage nach Betongold zum Zwecke der Geldanlage, noch dazu in einer Niedrigzinsphase, wie sie seit einiger Zeit vorherrscht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9682539682539684 / 5 (63 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2013-06-11 (250 mal gelesen)

Sobald man die Gewissheit hat als gesetzlicher oder testamentarischer Erbe eine Erbschaft gemacht zu haben, gibt es in kurzer Zeit viele Fragen zu klären.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.923076923076923 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-28 (124 mal gelesen)

Seit dem 1. Januar 2009 unterliegen Kursgewinne, die beim Verkauf von Wertpapieren anfallen, grundsätzlich der Abgeltungsteuer. Ausnahme: Der Anleger hat die Wertpapiere vor 2009 erworben – die sogenannten Altbestände. Dann sind Veräußerungsgewinne nach einer Haltedauer von mindestens einem Jahr für Privatanleger steuerfrei.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.857142857142857 / 5 (7 Bewertungen)
Weitere Expertentipps