Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Obernkirchen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte im 20 km Umkreis von Obernkirchen

Überblick der Rechtsgebiete
Familienrecht (16,7km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Obernkirchen und Umkreis 20km Obernkirchen und Umkreis 50km
Standortinfo Obernkirchen
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Einwohnerzahl Obernkirchen (Gemeinde) 9353
  • 13 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
  • 6 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Sun Sep 24 14:34:12 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-11-28 (214 mal gelesen)

Etwa 700 Mrd € haben deutsche Sparer in Investmentfonds angelegt. Im Schnitt jeder Bundesbürger rund 8.500 €. Sie sind beliebt, weil so auch mit kleineren Summen breit gestreut in verschiedene Anlageformen wie Aktien, Immobilien und Anleihen (auch als Renten bezeichnet) investiert werden kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.2222222222222223 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-07-18 (606 mal gelesen)

Fluggäste können nicht davon ausgehen, dass die Beförderung ihres Fluggepäcks ohne eine Zusicherung durch die Fluggesellschaft kostenfrei erfolgt. Dies stellt ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts München fest.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.066666666666666 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-05-08 (324 mal gelesen)

Auch eine mündliche Kündigung des Arbeitsvertrages kann wirksam sein. Dies bestätigte das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (LAG) in seinem Urteil vom 08.02.2012 (Az. 8 Sa 318/11).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-11-08 (191 mal gelesen)

So genannte Forschungschemikalien sind die neuen Designerdrogen. Sie heißen Butylon oder Mephedron und unterliegen nicht dem Betäubungsmittelgesetz, aber ihre Wirkung hat ungeahnte Folgen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2009-10-09 (807 mal gelesen)

Verbraucherinsolvenzen – im Volksmund auch „Privatinsolvenzen“ genannt – werden tagtäglich beantragt. Allein im Jahr 2008 verzeichnete das statistische Bundesamt rund 98000 Verbraucherinsolvenzen. Dabei können nur wenige Menschen absolut sicher sein, vor einem solchen Schicksal bewahrt zu bleiben – eine Überschuldung kann unverhofft jedermann treffen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-28 (815 mal gelesen)

Wer als Fahrradfahrer auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung fährt und einen Unfall erleidet, weil ihm die "Vorfahrt" genommen wurde, kann dennoch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld hoffen. Dies hat das Oberlandesgericht Hamm in einem Urteil entschieden (Az.: 26 U 60/13) und damit den Verschuldensanteil einer Radfahrerin um 50% gemindert, obwohl sie zur Zeit des Unfalls als "Geisterfahrerin" unterwegs war.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.739130434782609 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-02-13 (339 mal gelesen)

Für Online-Aktionäre ist das Bewertungsprofil eines Mitglieds ein wichtiger Faktor bei der Geschäftsentscheidung. Hier erhält der Interessent eine erste Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.142857142857143 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-08-22 (190 mal gelesen)

Nach dem Ende der Schulzeit beginnt für die meisten Schulabgänger die Berufsausbildung. Haben sie einen Betrieb gefunden, der ihnen die Möglichkeit eröffnet ihren Traumberuf zu erlernen, wird in der Regel zwischen dem Betrieb und dem Auszubildenden ein schriftlicher Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Was in diesem Vertrag stehen muss und was nicht erlaubt ist, haben wir Ihnen kurz zusammengestellt:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2017-08-11 (391 mal gelesen)

Die Grundidee der Anfechtung ist die Gläubigergleichbehandlung: Alle, die im Insolvenzverfahren Geld zu bekommen haben, sollen grundsätzlich gleichbehandelt werden. Allerdings sollen Gläubiger, die in Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens Geld erhalten haben, diese Zahlungen an den Insolvenzverwalter zurückgeben (sogenannte Insolvenzanfechtung).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9583333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-10 (1202 mal gelesen)

Bei einer Vielzahl von Gesellschaftsformen ist es gängige Praxis, dass natürliche Personen – beispielsweise die Gesellschafter einer GmbH – der Gesellschaft Darlehen geben, um das Unternehmen bei der Gründung oder in Wachstumsphasen finanziell zu unterstützen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8309859154929575 / 5 (71 Bewertungen)
Weitere Expertentipps