Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Saarbrücken Alt-Saarbrücken

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

9 Anwälte in Saarbrücken Alt-Saarbrücken

Rechtsanwalt Christoph Clanget
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Dr. Dirk Christoph Ciper, LL.M.
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arzthaftungsrecht Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwalt Dr. Martin C. Gessner
Rechtsanwalt Fachanwalt für Baurecht/Architektenrecht

Rechtsanwalt Oliver G. Dalheimer
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwältin Stephanie Dalheimer
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwalt Wolfram Schneider
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht/Wohnungseigentumsrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (4,2km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (4,2km) Arzthaftungsrecht (4,2km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (4,2km) Erbrecht (4,2km) Familienrecht (4,2km) Insolvenzrecht (4,2km) Kündigungsschutzrecht (4,2km) Medizinrecht (4,2km) Mietrecht (4,2km) Strafrecht (4,2km) Verkehrsrecht (4,2km) Verkehrsstrafrecht (4,2km) Verkehrszivilrecht (4,2km) Wohnungseigentumsrecht (4,2km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Saarbrücken Alt-Saarbrücken und Umkreis 20km Saarbrücken Alt-Saarbrücken und Umkreis 50km
Standortinfo Saarbrücken Alt-Saarbrücken
  • Saarbrücken Alt-Saarbrücken
  • Bezirk Saarbrücken Mitte, Saarbrücken
  • Bundesland: Hessen
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-12-14 (71 mal gelesen)

Auch Mietautos brauchen im Winter Reifen, die für schnee-, matsch- und eisbedeckte Fahrbahnen geeignet sind. Der Mieter trägt mit seiner Reifenwahl beim gemieteten Auto die Verantwortung. Kommt es bei winterlichen Bedingungen mit Sommerreifen zu einem Verkehrsunfall, können auf den Mieter - trotz Vollkaskoschutz - hohe Forderungen zukommen.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2014-09-01 (81 mal gelesen)

Während einer Autofahrt ist der Beifahrer meist nicht ganz so aufmerksam mit dem Straßenverkehr beschäftigt wie der Fahrer. Doch wie ist das bei einem Fahrerwechsel- muss sich der Beifahrer nach der vorangegangenen Beschilderung erkundigen?

4.333333333333333 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-12-15 (67 mal gelesen)

Wer wegen zu schnellem Fahren geblitzt wird, hat vor Gericht einen Anspruch darauf, dass die Messung überprüft wird. Ist dies aufgrund der technischen Eigenschaften des Messgerätes nicht möglich, besteht die Gefahr, dass Verkehrsüberwachungsmaßnahmen ins Leere laufen.

4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2009-01-15 (131 mal gelesen)

Aktuelle Entscheidung des Landgerichts Frankfurt am Main vom 28.11.2008, 2-19 O 62/08. Bankenhaftung in der Kapitalanlagenberatung

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-09-23 (643 mal gelesen)

Immer wieder kommt es vor, dass Nachbarn so genannte "bauliche Anlagen" (beispielsweise eine hohe Garage) ohne Genehmigung zu nah an einer Grundstücksgrenze bauen. Dies bietet nicht nur einen unschönen Anblick, sondern kann beispielsweise für andere Anwohner ungünstigen Schattenwurf nach sich ziehen. Welchen Abstand solche Bauwerke tatsächlich zum Nachbargrundstück haben müssen, ist in den "Landesbauordnungen" geregelt.

3.6 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-09-06 (71 mal gelesen)

Die privaten Banken in Deutschland senken die Preise fuer Abhebungen an Geldautomaten. Das hat der Bankenverband in Berlin angekuendigt.

4.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-09-04 (135 mal gelesen)

Minderjährige Kinder sind häufig die Leidtragenden einer zerbrochenen Ehe. Können sich die Eltern nach der Scheidung nicht über den Aufenthaltsort der Kinder einigen, müssen letztlich die Gerichte eine Entscheidung hierüber treffen.

4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-09-05 (305 mal gelesen)

Wer bei Rot über eine Ampel fährt gefährdet den Straßenverkehr erheblich und muss in jedem Fall mit einem saftigen Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Geklärt werden muss aber in jedem Fall, ob tatsächlich überhaupt ein Rotlichtverstoß vom Autofahrer begangen wurde.

3.7857142857142856 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-10-06 (544 mal gelesen)

Fahrgäste sollen bessere Rechte bei Verspätungen bekommen. Auf Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat das Bundeskabinett einen Entwurf für ein Fahrgastrechtegesetz beschlossen. Er knüpft an Regelungen einer bereits verabschiedeten EU-Verordnung an, die am 3. Dezember 2009 in Kraft tritt und dann EU-weit verbindlich gilt. Das neue Fahrgastrechtegesetz soll noch vor der Hauptreisesaison 2009 in Kraft treten

4.071428571428571 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-07-08 (79 mal gelesen)

Vor Schicksalsschlägen ist niemand geschützt. Durch Unfall oder schwere Krankheit kann jeder unerwartet in seiner Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt werden. Nicht nur persönliches Leid ist die Folge. Auch Bankgeschäfte wie Überweisungen oder Bargeldabhebungen können unter Umständen nicht mehr selbst vorgenommen werden.

4.5 / 5 (2 Bewertungen)
Weitere Expertentipps