Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Wachenheim an der Weinstraße

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

12 Anwälte im 20 km Umkreis von Wachenheim an der Weinstraße

Rechtsanwältin Beate Bednorz
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht
(10,72km)
Rechtsanwalt Claudius Kranz
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
(21,03km)
Rechtsanwalt Kay-Uwe Lesueur
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht
(22,56km)
Rechtsanwalt Thomas Karl
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Verkehrsrecht
(19,38km)
Rechtsanwalt Dr. Holger-C. Rohne
Rechtsanwalt Mediator Fachanwalt für Arbeitsrecht
(36,72km)
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht
(36,72km)
Rechtsanwalt Andreas Philipps
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht
(21,42km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (10,3km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (17km) Erbrecht (10,3km) Familienrecht (2,5km) Kündigungsschutzrecht (10,3km) Mietrecht (19,5km) Strafrecht (19,5km) Verfassungsrecht (19,5km) Verkehrsrecht (10,3km) Verkehrsstrafrecht (10,3km) Verkehrszivilrecht (10,3km) Versicherungsrecht (19,5km) Verwaltungsrecht (19,5km) Wohnungseigentumsrecht (19,5km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Wachenheim an der Weinstraße und Umkreis 20km Wachenheim an der Weinstraße und Umkreis 50km
Standortinfo Wachenheim an der Weinstraße
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Einwohnerzahl Wachenheim an der Weinstraße (Gemeindeverband) 9921
  • Einwohnerzahl Wachenheim an der Weinstraße (Gemeinde) 4685
    • 4 Rechtsanwälte , davon 2 Frauen
    (Stand Tue Jan 17 08:31:27 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-03 (931 mal gelesen)

Wer sich in einer Verbraucherinsolvenz befindet, sollte genau überprüfen, ob der zuständige Insolvenzverwalter seine "Freigabe" über bestehende Wohnraummietverhältnisse gegeben hat. Ist dies der Fall, so können dem insolventen Mieter etwaige Rückzahlungen - z. B. von Nebenkosten oder der Mietkaution - zustehen, ohne dass der Verwalter Zugriff auf diese Gelder hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe (Az.: VIII ZR 107/13).

3.9411764705882355 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-03-09 (211 mal gelesen)
© Klaus Eppele - Fotolia

Autofahrer fürchten sie: die Fahrtenbuchauflage! Sie kann den Halter eines Fahrzeuges dann treffen, wenn die Straßenverkehrsbehörde nach einem Verkehrsverstoß vergeblich versucht hat, den Fahrer des Fahrzeuges festzustellen.

3.4166666666666665 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 2015-06-24 (273 mal gelesen)

Ein spektakulärer Fall ging kürzlich in Hamm durch die Gerichtsbarkeiten (Urteil vom 21.11.2014 - 26 U 80/13). So verläuft die traurige Geschichte: Eine Frau klagt über Übelkeit und geht zum Hausarzt. Der tut das Richtige und weist sie ins Krankenhaus ein, damit das Übel untersucht würde. Allerdings wird die Dame auf der Station der "Inneren Medizin" zunächst nur mit Medikamenten versorgt und so oberflächlich untersucht, dass die Ärzte die Ursache nicht finden. Nach einer Woche des Leidens wird schließlich eine Röntgenuntersuchung des Darms angeordnet. Allerdings ziehen die Ärzte auch hier noch keine helfenden Konsequenzen: Sie erkennen zwar Hinweise auf einen Darmverschluss, gehen diesen jedoch nicht entschlossen genug nach.

4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Thorsten Ruppel 2012-07-23 (1120 mal gelesen)

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Dieser verbietet es "mit Kanonen auf Spatzen zu schießen". Bevor der Arbeitgeber zu dem denkbar einschneidensten arbeitsrechtlichen Mittel der Kündigung greift, muss er zuvor den Arbeitnehmer erfolglos abgemahnt haben. Doch nicht selten sind die Abmahnungen nicht begründet und der Arbeitnehmer fragt sich nach Erhalt, was er dagegen machen kann.

3.7777777777777777 / 5 (63 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-03-17 (320 mal gelesen)

Scheitert eine nichteheliche Lebensgemeinschaft können ebenso wirtschaftliche und rechtliche Probleme entstehen, wie bei einer Ehescheidung. Auch hier wird sich etwa über den Ausgleich von Anschaffungen während der wilden Ehe gestritten. Lesen Sie mehr, zu den Voraussetzungen von Ausgleichsansprüchen nach dem Ende einer Partnerschaft ohne Trauschein.

3.642857142857143 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-09-19 (136 mal gelesen)

In den fünf neuen Bundesländern und im früheren Ostberlin hatten im Zeitpunkt der Wiedervereinigung häufig Nutzer ein Eigenheim auf einem fremden Grundstück inne. Rechtsgrundlage für die Inanspruchnahme fremden Grund und Bodens waren oftmals durch staatliche Stellen der DDR verliehene dingliche Nutzungsrechte oder das in einem Grundbuch festgeschriebene selbständige Gebäudeeigentum.

3.7 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-11-22 (78 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden rd. 200 Milliarden Euro vererbt. Immer häufiger kommt es dabei nach dem Tode des Erblassers zu Streit, der nicht selten erst bei Gericht endet.

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Siegfried Reulein 2014-09-24 (239 mal gelesen)

Seit einigen Jahren werden Versicherungsnehmern nicht selten zusätzlich zu den Vertragsunterlagen zu dem Versicherungsvertrag sog. Kostenausgleichsvereinbarungen vorgelegt und mit diesen abgeschlossen. In diesen Vereinbarungen verpflichtet sich der Versicherungsnehmer zum Ausgleich der Einrichtungs- und Abschlusskosten, also v.a. der Kosten, die für Provisionen für Versicherungsvermittler aufzuwenden sind. Dieses Procedere ist an sich rechtlich nicht zu beanstanden.

4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-09-15 (137 mal gelesen)

Ist das „Gesetz zum Schutz des geistigen Eigentums“ auch ein Gesetz zum Schutz vor übertriebenen Abmahnungen?

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-10-13 (76 mal gelesen)

Immobilienbesitzer erhalten aufgrund des immer noch niedrigen Zinsniveaus günstigen Kredit. Wer sein Hypothekendarlehen zurückgezahlt hat, sollte deshalb die Grundschuld nicht vorschnell löschen lassen. So können Haus- und Wohnungseigentümer ihren Kreditspielraum bei Bedarf wieder neu nutzen, beispielsweise für Modernisierungsmaßnahmen, für An- und Umbauten oder größere Reparaturen.

3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps