Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Werl

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Werl

Rechtsanwalt Detlev Kruse
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Familienrecht

gelistet in: Anwalt Werl
Überblick der Rechtsgebiete
Bankrecht/Kapitalmarktrecht Erbrecht Familienrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Werl und Umkreis 20km Werl und Umkreis 50km
Standortinfo Werl
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Werl (Gemeinde) 30303
    • 28 Rechtsanwälte , davon 7 Frauen
    • 12 Fachanwälte , davon 3 Frauen.
    (Stand Sun Dec 11 15:15:11 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2015-10-13 (357 mal gelesen)

Die Schonzeiten sind für die meisten Wildtiere vorbei. Für Rehe, Feldhasen und Fasane hat die Jagdsaison begonnen. Ob bei der Jagdausübung, beim Waffenbesitz oder der Jagdabgabe – Jäger sehen sich oft mit dem Gesetz konfrontiert.

3.6666666666666665 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-03-10 (540 mal gelesen)

Fast schon im Regelfall streiten Eheleute nach der Trennung auch um die Frage, wie eine Steuerrückerstattung unter den Eheleuten aufzuteilen ist. Gleiches gilt natürlich, wenn im ungünstigeren Fall an das Finanzamt Beträge nachgezahlt werden müssen.

3.88 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2013-03-22 (234 mal gelesen)

Das Finanzamt und auch die Finanzgerichte legen bei der Absetzbarkeit von Auslandsspenden hohe Maßstäbe an. So ist vom Spender etwa der Nachweis zu erbringen, dass der ausländische Spendenempfänger deutschen Gemeinnützigkeitsstandards entspricht.

4.266666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2015-09-22 (422 mal gelesen)

Um den letzten Willen zu regeln, reicht ein vom Erblasser eigenhändig geschriebenes Testament. Doch Vorsicht: Wenn das Testament unleserlich geschrieben ist, wenn die Unterschrift fehlt oder die Hand des Erblassers beim Schreiben geführt wurde, ist das Testament ungültig!

3.5416666666666665 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-01-26 (81 mal gelesen)

Familien mit Kindern können Kapitalerträge auf mehrere Schultern verteilen und Kapitalvermögen an Kinder verschenken. Da Kindern ebenso wie den Eltern jährliche Freibeträge bei der Einkommensbesteuerung zustehen, kann so die Steuerlast vermindert werden.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-10-26 (130 mal gelesen)

Herbstzeit ist Reifenwechselzeit – und damit wächst die Gefahr schwerer Verletzungen beim Transport unzureichend gesicherter Winter- und Sommerräder im Laderaum.

4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-04-13 (154 mal gelesen)

Der Insolvenzverwalter der Firma Schlecker hat nun die Kündigungen versandt. Wie sollen sich die betroffenen Mitarbeiter verhalten?

4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-04-03 (485 mal gelesen)

"Geschenkt ist geschenkt - wiederholen ist gestohlen", so lautet der volkstümliche Grundsatz, doch das deutsche Recht sieht einige Ausnahmen von diesem Grundsatz vor. So kann eine Schenkung widerrufen werden, wenn sich der Beschenkte gegen den Schenker groben Undanks schuldig macht.

3.7777777777777777 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Thorsten Ruppel 2012-07-23 (845 mal gelesen)

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Dieser verbietet es "mit Kanonen auf Spatzen zu schießen". Bevor der Arbeitgeber zu dem denkbar einschneidensten arbeitsrechtlichen Mittel der Kündigung greift, muss er zuvor den Arbeitnehmer erfolglos abgemahnt haben. Doch nicht selten sind die Abmahnungen nicht begründet und der Arbeitnehmer fragt sich nach Erhalt, was er dagegen machen kann.

3.702127659574468 / 5 (47 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-10-28 (184 mal gelesen)

Zum Ende dieses Jahres entfällt der Krankengeldanspruch für freiwillig gesetzlich versicherte Selbstständige automatisch. Eine Regelung, die nur Wenige der Betroffenen bisher bewusst zur Kenntnis genommen haben. Selbständige, die weiterhin das Risiko Krankheit absichern wollen, müssen für die Zeit ab 01. Januar 2009 handeln.

4.125 / 5 (8 Bewertungen)
Weitere Expertentipps