Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Wuppertal Heckinghausen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Wuppertal Heckinghausen

Überblick der Rechtsgebiete
Familienrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Wuppertal Heckinghausen und Umkreis 20km Wuppertal Heckinghausen und Umkreis 50km
Standortinfo Wuppertal Heckinghausen
  • Wuppertal Heckinghausen (Bezirk von Wuppertal)
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Wuppertal (Gemeinde) 342661
  • Einwohnerzahl Wuppertal (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 342661
(Stand Thu Jun 29 00:51:31 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2017-05-09 (140 mal gelesen)

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat mit Entscheidung vom 25.04.2017 – 9 O 2688/15 – (noch nicht rechtskräftig) einem von der KSR Rechtsanwaltskanzlei, Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht, Nürnberg, vertretenen Schrottimmobiliengeschädigten Recht gegeben und den Verkäufer einer solchen Schrottimmobilie zur Rückabwicklung des Kaufes, mithin Schadensersatz und Freistellung von sämtlichen Verbindlichkeiten, v.a. gegenüber der finanzierenden Bank, verurteilt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.5 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-01-11 (357 mal gelesen)

Seit dem 1. Januar 2010 gilt ein neues Erbrecht. Der Deutsche Bundestag hat die Reform im Juli 2009 mit den Stimmen aller Fraktionen mit Ausnahme der Linken verabschiedet. Das Erbrecht besteht in seiner heutigen Struktur seit über 100 Jahren. Die Neuregelung reagiert auf geänderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Wertvorstellungen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.727272727272727 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-11-03 (882 mal gelesen)

Beim Verkauf eines Pkw von privat zu privat bedeutet die Bezeichnung „fahrbereit“ in einer Verkaufsanzeige, dass das Fahrzeug nicht mit verkehrsgefährdenden Mängeln behaftet ist, auf Grund derer es bei einer Hauptuntersuchung als verkehrsunsicher eingestuft werden müsste.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9183673469387754 / 5 (49 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2016-03-19 (1088 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat am 01.03.2016 eine Entscheidung veröffentlicht, die Ärzte aufhorchen lassen sollte: Die Richter des höchsten deutschen Zivilgerichts urteilten, dass die Betreiber von Bewertungsportalen (im konkreten Fall www.jameda.de) sorgfältig prüfen müssen, ob die einen Arzt bewertende, anonyme Person tatsächlich bei diesem in Behandlung war. Kommt das Portal dieser Anforderung nicht nach, so kann der Arzt die Löschung der negativen Bewertung verlangen (Az.: VI ZR 34/15).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (70 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2009-12-01 (183 mal gelesen)

In einem aktuellen Beschluss des OLG Karlsruhe vom 26.10.2009 (3 U 22/09) hatte sich das Gericht mit einer immer wieder relevanten Frage zu beschäftigen: Wer trägt die Beweislast für eine angebliche unentgeltliche Zuwendung, die sowohl pflichtteilsrechtlich als auch steuerlich als Schenkung relevant sein könnte.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2009-06-10 (181 mal gelesen)

Risiken und Kostenfallen in der elektronischen Welt halten sich nicht an Urlaubszeiten. Aus diesem Grund folgende Tipps:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2015-12-14 (869 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat jüngst das sogenannte Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) verabschiedet. Damit wird in Deutschland für Verbraucher die Möglichkeit geschaffen, sich bei Konflikten mit Unternehmen schneller, einfacher und kostengünstiger außergerichtlich zu einigen. Für Unternehmen entstehen durch das VSBG einige neue beachtenswerte Informationspflichten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.981132075471698 / 5 (53 Bewertungen)
Arbeit: Freiberuflich oder angestellt? © Andrey Popov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-04-14 (493 mal gelesen)

Ob eine berufliche Tätigkeit freiberuflich ausgeübt werden kann, oder abhängig beschäftigt, ist in manchen Fällen nicht einfach zu beantworten. Für Klinikärzte und Museumsführer haben zwei Gerichtsentscheidungen Klarheit geschaffen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.064516129032258 / 5 (31 Bewertungen)
Arbeit: Wer hat Anspruch auf Weihnachtsgeld? © Marco2811 - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-11-12 (675 mal gelesen)

Mit der Novemberabrechnung erhalten viele Arbeitnehmer eine Sonderzahlung: das Weihnachtsgeld! Viele Unternehmen weigern sich aber auch das Gehalt ihrer Arbeitnehmer mit einer Sonderzahlung aufzustocken. Lesen Sie hier, wer einen Anspruch auf Weihnachtsgeld hat …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.878787878787879 / 5 (33 Bewertungen)
Rechtstipps zum Thema Überstunden © iko - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-07-22 (615 mal gelesen)

Einer aktuellen Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IBA) zur Folge wurden in Deutschland im vergangenen Jahr rund eine Milliarde unbezahlter Überstunden geleistet. Das zeigt, in vielen Unternehmen sind Überstunden keine Ausnahme, sondern die Regel im Berufsalltag. Doch müssen Arbeitnehmer überhaupt Überstunden leisten? Und sind Überstunden zu entschädigen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9722222222222223 / 5 (36 Bewertungen)
Weitere Expertentipps