Logo anwaltssuche.de

Anwalt Ausländersteuer

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Ausländersteuer der Kategorie Rechtsanwalt Veranstaltungsrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Veranstaltungsrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
D K

Rechtliches zur Ausländersteuer

Ausländersteuer bezeichnet eine Abgabe für Künstler, die im Ausland leben und in Deutschland Einnahmen in den Bereichen Kunst, Unterhaltung oder Sport erzielen. Eigentlich würde es Sinn machen, dass ein Künstler selbst verantwortlich für diese Steuer an das Finanzamt zeichnet. Die Finanzbehörden müssten der Steuerabgabe aber eventuell endlos hinterherlaufen. Deshalb wird der Veranstalter in die Haftung genommen. Ein Veranstalter muss die Steuer korrekt berechnen und fristgerecht beim Finanzamt abführen. Die Ausländersteuer wird nicht ab 1 Euro Gage fällig, sondern ist erst ab einem Honorar in Höhe von derzeit 250 Euro zu zahlen und zwar in Höhe von 15 Prozent. Übrigens geht es nicht nur um physische Auftritte wie Unterhaltungsshows oder Tennisturniere, bei denen der Künstler deutschen Boden betreten muss. Steuerpflichtig sind auch Einnahmen, die in Deutschland ohne seine persönliche Anwesenheit erzielt werden, also Einnahmen aus Buchverkäufen oder einem Plattenvertrag beispielsweise. In diesem Fall werden der Verlag bzw. die Plattenfirma oder bei einer Vernissage ohne Anwesenheit des Künstlers der Galeriebesitzer in die Haftung genommen. Die einfach anmutende Ausländersteuer ist gespickt mit Fragen, die ein spezialisierter Anwalt rechtssicher beantworten kann. Wichtige Stichworte sind in diesem Zusammenhang das Doppelbesteuerungsabkommen sowie mögliche Freistellungsansprüche. Wenden Sie sich für Ihre Rechtsfragen an einen Anwalt für Veranstaltungsrecht.

Letzte Aktualisierung am 2016-11-08

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Die HOAI, die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, gilt als bindendes Regelwerk für deren Honorargestaltung. Sie zielt darauf ab, die Qualität eines Bauvorhabens zu sichern und die Kosten transparent zu machen, die für einzelne Architektenleistungen entstehen.
Einen Architektenvertrag benötigt ein Bauherr, um sein Wunschobjekt in Angriff nehmen zu können. Probleme treten trotz schriftlicher Fixierung zu Hauf auf und es stellt sich die Frage nach einer schnellen Lösung. Denn Schnelligkeit ist bekanntlich das Gebot beim Bauen.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-04-14
Beim Ehegattenunterhalt wird geprüft, ob ein Ex-Partner vom anderen finanzielle Unterstützung erhält und wenn ja, in welcher Höhe. Unterhalt erhält also niemand automatisch. Was viele nicht wissen: Der Anspruch auf Unterhalt kann "verfallen".
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-04-25
Viele Menschen möchten sich zwar scheiden lassen, vermuten aber immense Scheidungskosten. Dies kann, muss aber nicht der Fall sein. Mit einem guten Experten an der Seite lassen sich meist auch belastende Folgeschäden im Zaum halten.
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-06-14
Viele Bürger, die eine Steuererklärung abgeben müssen, betrachten diese Pflicht als lästig und ob man etwas zurück bekommt oder nachzahlen muss, ist sowieso nicht sicher. Andererseits ist die Steuererklärung die einzige Chance, Geld vom Staat zurückzuerhalten.
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-12-07
Die Finanzbehörden führen in Deutschland in jedem Jahr ca. 110.000 Betriebsprüfungen oder Außenprüfungen durch. Dabei werden Steuerverhalten und Steuerehrlichkeit der Steuerpflichtigen auf Herz und Nieren geprüft. In aller Regel muss der Steuerpflichtige im Ergebnis Steuern nachentrichten.
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2016-10-17
Bei einer Abtretungserklärung wandert eine Forderung von einem Gläubiger zu einem anderen. Muster für Abtretungserklärungen gibt es online viele. Aber Vorsicht: Eine einmal geleiste Unterschrift ist selten rückgängig zu machen. Lassen Sie sich vorab besser anwaltlich beraten.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2016-06-16
Als Erbe oder Nachlassnehmer können Sie für alle Verbindlichkeiten haftbar gemacht werden, die im Zusammenhang mit dem Nachlass stehen. Das bedeutet im Klartext: Besteht das Erbe nur aus Schulden, müssen Sie diese begleichen.
Dass einem Anleger das Risiko einer Anlage klar gemacht wird, ist Aufgabe und Pflicht des Beraters. Klärt er den Anleger darüber nicht oder nur unzureichend auf, kann er haftbar gemacht und ggf. zu Schadenersatz verdonnert werden.
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-09-12
Wer einen Schaden verursacht, kommt dafür auf - eine logische Folge. Oft müssen Versicherungsunternehmen für Schäden einstehen, die ihre Kunden verursacht haben. Wer Schadenersatzansprüche geltend machen möchte, sollte seine Rechte gut kennen.
Expertentipps zu Ausländersteuer
Kategorie: Anwalt Erbrecht Sebastian Windisch 2012-08-09 (2326 mal gelesen)

Erbenermittlung kann sehr teuer werden, vor allem wenn professionelle Ermittler engagiert werden - das muss man allerdings nicht so einfach akzeptieren.

3.825242718446602 / 5 (103 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2011-07-27 (121 mal gelesen)

Mit Beginn der Semester- und Sommerferien nutzen wieder viele Studenten und Schüler die Gelegenheit, ihre Einnahmen aufzubessern. Als erster Leitfaden im Dickicht von Steuer und Sozialversicherung gilt Folgendes:

4.333333333333333 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-02-01 (90 mal gelesen)

Steuern und Sozialabgaben können vor allem mittlere und höhere Einkommen erheblich belasten. Für Familien mit Kindern lohnt es sich zu prüfen, Kapitalvermögen an Kinder zu verschenken, um Kapitalerträge auf mehrere Schultern zu verteilen.

3.6666666666666665 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-01-26 (81 mal gelesen)

Familien mit Kindern können Kapitalerträge auf mehrere Schultern verteilen und Kapitalvermögen an Kinder verschenken. Da Kindern ebenso wie den Eltern jährliche Freibeträge bei der Einkommensbesteuerung zustehen, kann so die Steuerlast vermindert werden.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-02-15 (349 mal gelesen)

Im zivilrechtlichen Gerichtsverfahren kann sich der Beteiligte im Regelfall von einem Rechtsanwalt vertreten lassen, muss also nicht selber kommen. Im Strafverfahren gilt dies nur, wenn zuvor ein Strafbefehl erlassen worden war. In Bußgeldsachen (z.B.: Geschwindigkeitsverstoß) gilt die Vorschrift des § 73 II OWiG. Hiernach entbindet das Amtsgericht den Betroffenen von der Anwesenheitspflicht unter bestimmten Voraussetzungen.

3.5714285714285716 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2016-11-28 (111 mal gelesen)

Leistet ein Beamter im Bereitschaftsdienst Mehrarbeit, so muss diese im Verhältnis eins zu eins durch Freizeit ausgeglichen werden. Dies entschied aktuell das Bundesverwaltungsgericht.

4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-28 (197 mal gelesen)

Ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags erzielter Lottogewinn muss im Rahmen des Zugewinnausgleichs berücksichtigt werden. Dies entschied der Bundesgerichtshof in seinem kürzlich erschienenen Urteil vom 16.10.2013 (Az.: XII ZB 277/12).

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2016-06-27 (684 mal gelesen)

Das Verwaltungsgericht Magdeburg hat entschieden, dass ein Schüler, der in einer mündlichen Abiturprüfung im Fach Religion die Abinote Null Punkte erhielt, sein Abitur wiederholen darf. Diese Entscheidung könnte auch für andere Abiturienten von Bedeutung sein.

3.9574468085106385 / 5 (47 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-04-20 (749 mal gelesen)

Derzeit ermitteln Steuerfahnder in ganz Deutschland gegen ausländische Ingenieure, denen vorgeworfen wird, durch die Anlage von Auslandskonten (offshore accounts) Steuern hinterzogen zu haben

3.9523809523809526 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2011-01-21 (283 mal gelesen)

Bundesfinanzhof: Kosten krankheitsbedingter Heimunterbringung nun als außergewöhnliche Belastung steuerlich abziehbar

3.7857142857142856 / 5 (14 Bewertungen)
Weitere Expertentipps