Logo anwaltssuche.de

Anwalt Bundesversorgungsgesetz

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Bundesversorgungsgesetz der Kategorie Rechtsanwalt Sozialrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Sozialrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z
Bundesversorgungsgesetz Bad Kissingen Bundesversorgungsgesetz Bad Kreuznach Bundesversorgungsgesetz Bad Salzungen Bundesversorgungsgesetz Bad Wörishofen Bundesversorgungsgesetz Bad Wörishofen Bundesversorgungsgesetz Bautzen Bundesversorgungsgesetz Bedburg Bundesversorgungsgesetz Bensheim Bundesversorgungsgesetz Bensheim Bundesversorgungsgesetz Bergheim Bundesversorgungsgesetz Berlin Friedrichshain Bundesversorgungsgesetz Berlin Hellersdorf Bundesversorgungsgesetz Berlin Hohenschönhausen Bundesversorgungsgesetz Berlin Köpenick Bundesversorgungsgesetz Berlin Kreuzberg Bundesversorgungsgesetz Berlin Lichtenberg Bundesversorgungsgesetz Berlin Marzahn Bundesversorgungsgesetz Berlin Mitte Bundesversorgungsgesetz Berlin Neukölln Bundesversorgungsgesetz Berlin Pankow Bundesversorgungsgesetz Berlin Prenzlauer Berg Bundesversorgungsgesetz Berlin Reinickendorf Bundesversorgungsgesetz Berlin Schöneberg Bundesversorgungsgesetz Berlin Spandau Bundesversorgungsgesetz Berlin Steglitz Bundesversorgungsgesetz Berlin Tempelhof Bundesversorgungsgesetz Berlin Tiergarten Bundesversorgungsgesetz Berlin Treptow Bundesversorgungsgesetz Berlin Wedding Bundesversorgungsgesetz Berlin Weißensee Bundesversorgungsgesetz Berlin Wilmersdorf Bundesversorgungsgesetz Berlin Zehlendorf Bundesversorgungsgesetz Biessenhofen Bundesversorgungsgesetz Bietigheim-Bissingen Bundesversorgungsgesetz Bitburg Bundesversorgungsgesetz Bocholt Bundesversorgungsgesetz Bochum Mitte Bundesversorgungsgesetz Bochum Nord Bundesversorgungsgesetz Bonn Beuel Bundesversorgungsgesetz Bonn Stadtbezirk Bundesversorgungsgesetz Bottrop Bundesversorgungsgesetz Braunschweig Bundesversorgungsgesetz Bremen Ost Bundesversorgungsgesetz Burg Stargard Bundesversorgungsgesetz Butzbach
Weitere Orte >>>



Letzte Aktualisierung am 2015-09-17

Was?
Wo?
Expertentipps zu Bundesversorgungsgesetz
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2017-03-30 (6 mal gelesen)
Was ist Hartz 4 - einfach erklärt © Coloures-pic - Fotolia

Arbeitslosengeld II alg 2 Hartz IV: Diese Leistung hat viele Namen und Schreibweisen. Es ist für Personen gedacht, die im rechtlichen Sinne bedürftig sind. Unter dem Begriff Arbeitslosengeld 2 sind Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilfe zusammengefasst. Meist spricht man von "Hartz IV". Die wichtigsten Fakten einfach zusammengestellt erhalten Sie hier.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2017-01-17 (124 mal gelesen)
Handgreiflichkeiten beim Nachbarschaftsstreit – gesetzliche Unfallversicherung muss nicht zahlen © Maksym Dykha - Fotolia

Eskaliert ein Nachbarschaftsstreit derart, dass es zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit Verletzungen kommt, muss die gesetzliche Unfallversicherung dafür nicht einspringen – selbst wenn sich die Auseinandersetzung während der beruflichen Tätigkeit abgespielt hat.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.857142857142857 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2014-03-03 (950 mal gelesen)

In Deutschland müssen die Angehörigen eines Verstorbenen die Bestattungskosten übernehmen. Unter bestimmten Voraussetzungen kommt das Sozialamt für Bestattungskosten auf. Nach einer aktuellen Entscheidung hat aber ein Bestattungsunternehmen keinen Anspruch auf Sozialhilfe.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.72 / 5 (50 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2014-12-29 (1127 mal gelesen)
2014 – Interessante Hartz IV – Urteile! © Coloures-pic - Fotolia

Hartz IV – Angelegenheiten beschäftigten auch im Jahr 2014 wird die Sozialgerichte. Hier einige interessante Entscheidungen rund um Hartz IV …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (60 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-01-09 (532 mal gelesen)
Hartz IV: Kosten für Schülernachhilfe müssen erstattet werden! © JiSign - Fotolia

Benötigen Kinder von Hartz IV - Empfängern zur Lernförderung kostenpflichtigen Nachhilfeunterricht außerhalb der Schule, muss das Jobcenter diesen finanziellen Mehraufwand übernehmen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-01-22 (545 mal gelesen)
Unfallfahrt ohne Fahrerlaubnis – Keine Erwerbsminderungsrente! © Andrey Popov - Fotolia

Autofahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat, die mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet wird. Kommt es dabei zu einem Unfall, der aufgrund der Verletzungen zu einer Erwerbsminderung beim Straftäter führt, kann dies zusätzlich zum Verlust der Erwerbsminderungsrente führen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7586206896551726 / 5 (29 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-01-28 (971 mal gelesen)
Hartz IV und Eigenheim © Coloures-pic - Fotolia

Hartz IV Bezieher können finanzielle Belastungen im Zusammenhang mit ihrem eigenen Haus oder ihrer Eigentumswohnung als Mehraufwand vom Jobcenter bezahlt bekommen. Wir sagen Ihnen welche.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8444444444444446 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-04-07 (823 mal gelesen)
10 Jahre Hartz IV – Neue Rechtsprechung! © Coloures-pic - Fotolia

Vor 10 Jahren wurde Hartz IV in Deutschland eingeführt und seit dem beschäftigen unzählige Klagen die Sozialgerichtsbarkeit. Wir haben Ihnen einige aktuelle Urteile zusammengefasst …

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-07-09 (1476 mal gelesen)
Sozialhilfe für Deutsche im Ausland? © Marco2811 - Fotolia

Haben deutsche Staatsangehörige die im Ausland leben, oder dort Immobilien besitzen, einen Anspruch auf deutschen Sozialhilfeleistungen? Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8541666666666665 / 5 (96 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2016-09-12 (826 mal gelesen)

Eltern können auch über das dritte Lebensjahr ihres Kindes hinaus einen Teil der Elternzeit in Anspruch nehmen. Was viele nicht bedenken: Nach dem dritten Lebensjahr des Kindes gibt es keine Versicherungspflicht in der Arbeitslosenversicherung mehr. Daraus folgt, dass bei einer Elternzeit von mehr als 12 Monaten nach dem dritten Lebensjahr des Kindes der Anspruch auf Arbeitslosengeld verloren gehen kann.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (49 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Sozialleistungen