Logo anwaltssuche.de

Anwalt Cold Calls

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Cold Calls der Kategorie Anwalt Gewerblicher Rechtsschutz zugeordnet.

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z Ü
Babenhausen Backnang Bad Berka Bad Breisig Bad Camberg Bad Düben Bad Dürkheim Bad Ems Bad Homburg vor der Höhe Bad Honnef Bad Hönningen Bad Kreuznach Bad Krozingen Bad König Bad Langensalza Bad Lauchstädt Bad Lausick Bad Liebenzell Bad Marienberg Bad Mergentheim Bad Münstereifel Bad Nauheim Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Salzungen Bad Schwalbach Bad Schönborn Bad Sobernheim Bad Soden Bad Urach Bad Vilbel Bad Windsheim Badenweiler Baesweiler Balingen Balve Bammental Bannewitz Bassum Bedburg Beerfelden Beilstein Bellheim Bennewitz Benningen am Neckar Bensberg Bensheim Bergfelde Bergheim Bergisch Gladbach Bergkamen Bergrheinfeld Berlin Berlin Charlottenburg Berlin Friedrichshain Berlin Hellersdorf Berlin Hohenschönhausen Berlin Kreuzberg Berlin Köpenick Berlin Lichtenberg Berlin Marzahn Berlin Mitte Berlin Neukölln Berlin Pankow Berlin Prenzlauer Berg Berlin Reinickendorf Berlin Schöneberg Berlin Spandau Berlin Steglitz Berlin Tempelhof Berlin Tiergarten Berlin Treptow Berlin Wedding Berlin Weißensee Berlin Wilmersdorf Berlin Zehlendorf Bermersheim Bernau Bernau bei Berlin Besigheim Beverstedt Beyenburg Mitte Bickenbach Biebesheim am Rhein Bielefeld Bietigheim-Bissingen Bingen Birkenau Birkenwerder Bischofsheim Bischofswerda Bisingen Bitterfeld-Wolfen Bitz Blankenfelde Blerick Bobenheim-Roxheim Bochum Bochum Mitte Bochum Nord Bochum Ost Bochum Süd Bochum Südwest Bochum Wattenscheid Bockenheim Bodelshausen Bodenheim Bonn Bonn Bad Godesberg Bonn Beuel Bonn Hardtberg Bonn Stadtbezirk Boppard Borna Bornheim Borsdorf Bottrop Brachstedt Brackenheim Brake an der Unterweser Braunfels Brauweiler Breckerfeld Breisach am Rhein Bremen Bremen Mitte Bremen Nord Bremen Ost Bremen Süd Bremen West Bretten Brieselang Bruchhausen-Vilsen Bruchköbel Bruchsal Brüggen Brühl Buchen im Odenwald Budenheim Burbach Burladingen Burscheid Buschbell Butzbach Böblingen Böhl-Iggelheim Böhlen Bönen Bötzingen Bötzow Büdingen Bürstadt Büttelborn weitere Orte >>>
Dahlwitz-Hoppegarten Dallgow-Döberitz Dansweiler Darmstadt Datteln Deidesheim Deizisau Delitzsch Delmenhorst Denkendorf Denzlingen Dettelbach Dieburg Dietzenbach Diez Dinslaken Dippoldiswalde Dittelbrunn Ditzingen Dormagen Dornburg Dorsten Dortmund Dortmund Aplerbeck Dortmund Brackel Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Hörde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dortmund Scharnhorst Dossenheim Dreieich Drensteinfurt Dresden Dresden Mitte Dresden Ost Dresden Süd Dresden West Dudenhofen Duisburg Duisburg Hamborn Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Duisburg Meiderich-Beeck Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Duisburg Walsum Dülmen Düren Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Xanten weitere Orte >>>
Übach-Palenberg weitere Orte >>>

Cold Calls müssen Sie nicht dulden!

Meist sind sie unerwünscht, oft sie sind lästig, in der Regel sind sie verboten: Cold Calls. Ihr Telefon klingelt (eine Telefonnummer ist auf dem Display meist nicht zu sehen), und eine zuckersüße Stimme will Ihnen die supergünstige Erweiterung Ihres Handy-Vertrages verkaufen, bietet eine kostenlose Spanienreise mit Verkaufsveranstaltung an oder wartet mit einem anderen einzigartigen Angebot auf. Bieten lassen müssen Sie sich das nicht! Denn Cold Calls - also unangekündigte Werbeanrufe auf Ihrem privaten Telefonanschluss - sind grundsätzlich verboten.

Die Ausnahme

Einzige kleine Ausnahme: Werbeanrufe sind dann erlaubt, wenn Sie zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben. Wie genau diese Zustimmung aussieht (wichtig: sie muss vor dem Anruf gegeben worden sein), hat die Rechtsprechung bisher nicht genau geklärt. Selbst wenn man einem Unternehmen, mit dem man in einem geschäftlichen Verhältnis steht, seine Telefonnummer gegeben hat, darf es nicht ohne weiteres aus kommerziellen Gründen privat anrufen. Cold Calls im geschäftlichen Bereich unterliegen anderen Regelungen.

Cold Calls - das meiste ist verboten, nur wenig ist erlaubt

Kaum ein Anrufer, der Sie zu Hause privat anruft, wird seine Telefonnummer unterdrücken. Tante Erna ist praktischerweise an ihrer Nummer zu erkennen, alle lieben Freunde auch. Wenn Werbeanrufer ihre Nummer unterdrücken, machen sie sich strafbar, denn das ist eindeutig verboten.

Abfragen von Informationen

Meinungsumfragen per Telefon sind beliebt. Ohne kommerziellen Hintergrund sind sie auch erlaubt. Was aber oft passiert: Man willigt in das Gespräch ein und im weiteren Verlauf stellt sich ein werbebezogener Anrufgrund heraus. Das müssen Sie nicht zulassen, denn das ist nicht gestattet.

Abschluss eines Vertrages

Verträge kann man auch mündlich - also am Telefon - abschließen. Ein am Telefon abgeschlossener Vertrag ist erst einmal wirksam. Allerdings hat ein Verbraucher für diesen Vertrag ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Wer sich also am Telefon dazu überreden lässt, ein Zeitungsabo oder einen Handyvertrag abzuschließen, ist erst einmal daran gebunden, und zwar selbst dann, wenn der Vertrag per Cold Call zustande gekommen ist. Fühlt man sich hinterher überrumpelt und will den Vertrag loswerden, wäre es falsch, die gesetzliche Widerrufsfrist verstreichen zu lassen, weil man sich im Recht wähnt.

Was können Sie bei Cold Calls tun?

Einfach nicht ans Telefon zu gehen, wenn bei Anrufen keine Nummer auf dem Display erscheint, ist zwar eine Möglichkeit, aber keine besonders tolle. Wenn Sie aber abnehmen (und dann wiederholt von Kalt-Anrufern genervt werden), können Sie davon ausgehen, dass Ihre Telefonnummer in der Branche als "anrufbar" gilt. Das wird auch so bleiben, weil Sie sich noch nicht entschieden genug gewehrt haben.

Fazit

Die Rechte von Verbrauchern ggü. Werbeanrufern sind entscheidend gestärkt worden. Man muss sich also nichts bieten lassen. Wenn Sie wiederholt durch Cold Calls belästigt fühlen oder zu Käufen und Vertragsabschlüssen gedrängt worden sind, ist das die Sache eines Anwalts. Der weiß mit Sicherheit, was zur Abwehr der Plagegeister am besten getan werden kann. Kontaktieren Sie am besten jetzt gleich unverbindlich einen Rechtsanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz in Ihrer Umgebung!

Letzte Aktualisierung am 2015-10-26

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Auch wenn in den Medien nicht mehr intensiv darüber berichtet wird: Das Problem mit unerwünschten Anrufen, die oftmals zu Verträgen am Telefon führen, ist daueraktuell. Was können Sie zur Vorbeugung und im akuten Fall tun? (vom 04.02.2016) mehr...
Alle wesentlichen Verträge, die uns begegnen (mit einigen speziellen Ausnahmen), werden durch das Vertragsrecht geregelt. Es umschreibt die Begründung, den Inhalt und die Beendigung von Verträgen und ist ein Teilgebiet des Zivilrechts. (vom 01.12.2015) mehr...
Ob Zeitungsabos, Versicherungen oder Fitnessstudio - es gibt Verträge, die würde man am liebsten gerne schnell wieder loswerden. Um einen Vertrag zu kündigen, gibt es je nach Vertragstyp (Mietvertrag, Arbeitsvertrag, Handyvertrag, etc.) unterschiedliche Formalien und Fristen, die beachtet werden müssen. (vom 20.06.2017) mehr...
Ein Vertrag mit einem Fitness-Studio gehört vielerorts zum guten Ton, dokumentiert er doch deutlich den Optimierungswillen des Studiomitglieds. Fakt ist aber, dass der größte Teil der ca. 8 Millionen deutschen Fitness-Studio-Mitglieder die Angebote nicht oder nur zu einem geringen Teil nutzen. Aus einem bestehenden Vertrag auszusteigen wäre dann naheliegend. Doch das kann komplizierter sein als man denkt. (vom 24.07.2017) mehr...
In vielen Berufen haben Arbeitnehmer den ganzen Tag einen PC mit Internetverbindung zur Verfügung. Da ist die Versuchung groß, auch private Dinge zu recherchieren. Rechtlich ist etwa das Updaten seiner social media accounts zumindest bedenklich. (vom 24.03.2016) mehr...
Tiere haben Rechte, die vornehmlich aus den Tierschutzgesetzen abgeleitet sind. Tierrecht als eigenständiges Rechtsgebiet gibt es jedoch nicht. Ein Anwalt für Tierrecht muss deshalb sich mit zahlreichen Gesetzen und Verordnungen aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten auskennen. (vom 29.05.2017) mehr...
Kaum ein Thema im Sport stößt immer wieder auf ein derart großes öffentliches Interesse wie die Doping-Problematik. Trotz der intensiven internationalen Kontrollen wird nach wie vor gedopt und werden Athleten nach wie vor dabei erwischt. Auch das kürzlich in Deutschland eingeführte Anti-Doping-Gesetz hat nichts an dieser Tatsache verändert. (vom 01.08.2017) mehr...
Autofahrer verursachen durch die Nutzung von Smartphones beim Fahren zahllose Unfälle. Deshalb verbietet das Gesetz die Handynutzung am Steuer. Die Strafen für die Übertretung dieses Verbots sind erheblich - und sollen, wegen der anhaltenden Dringlichkeit, weiter verschärft werden. (vom 18.10.2017) mehr...
Für verschiedene Rechtsbereiche stehen unterschiedliche Gerichte zur Verfügung, etwa Arbeitsgerichte, Sozialgerichte, Finanzgerichte. Was außerdem verhandelt werden muss, landet vor der "ordentlichen Gerichtsbarkeit", zu der auch Landgerichte gehören. (vom 03.08.2016) mehr...
Expertentipps zu Cold Calls
Cold Calls: So wehren Sie sich gegen unerwünschte Werbeanrufe © bloomua - Fotolia
Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 2017-01-24 (103 mal gelesen)

Belästigungen durch unerlaubte Telefonwerbung – sog. Cold Calls - müssen Verbraucher sich nicht gefallen lassen. Eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur kann empfindliche finanzielle Folge für das anrufende Unternehmen haben. Um der nervigen Telefonwerbung ein Ende zu setzen, sollten Verbraucher folgendes im Falle eines Cold Calls beachten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-27 (1004 mal gelesen)

Wenn ein Vertrag unterschrieben wurde, darf davon ausgegangen werden, dass der Unterschreiber mit seiner Wirksamkeit einverstanden ist - so entschied zumindest das Bundesarbeitsgericht (BAG). Dies gilt auch dann, wenn einer der Vertragspartner der deutschen Sprache nicht mächtig ist, wie ein Arbeitnehmer leidvoll erfahren musste: Das BAG hielt an der Wirksamkeit eines auf Deutsch verfassten Vertrages fest, den der Arbeitnehmer trotz mangelnder Sprachkenntnisse unterschrieben hatte. Denn durch die Unterschrift sei er verpflichtet, die Konsequenzen des wirksamen Vertrages auf sich zu nehmen (5 AZR 252/12 (B)).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.025 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Ingo Schleypen 2017-09-15 (348 mal gelesen)

Kann bei Immobilienkaufverträgen ohne weiteres der Rücktritt erklärt und der Vertrag rückabgewickelt werden? Wann besteht ein Recht zur Anfechtung des Immobilienkaufvertrages?

Soweit der notarielle Vertrag über eine gebrauchte Immobilie (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Wohnung etc.) einmal geschlossen wurde, kann er nicht mehr ohne weiteres rückabgewickelt werden. Vielmehr bedarf es hierfür in der Regel besonderer Gründe. In Betracht kommen z .B. ein vertraglich vereinbartes Rücktrittsrecht, ein gesetzliches Rücktrittsrecht oder ein Recht zur Anfechtung des Kaufvertrages.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9545454545454546 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-01-19 (563 mal gelesen)

Wer seine eigenen vier Wände baut, sollte auf Nummer sicher gehen. Denn manche Bauträger locken mit der Ersparnis von Vertragsnebenkosten, wenn Grundstück und Haus in zwei getrennten Verträgen erworben werden. So sollen vermeintlich Grunderwerbsteuer und Notarkosten reduziert werden. Doch das sogenannte verdeckte Bauherrenmodell kann den Bauherren am Ende teuer zu stehen kommen. Oft wird der Traum vom Eigenheim dann zum Albtraum.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.03030303030303 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2013-01-17 (400 mal gelesen)

Verträge mit Fitnessstudios werden in der Regel für einen längeren Zeitraum abgeschlossen. Tritt beim Kunden dann eine Erkrankung auf, die ein weiteres Training nicht mehr möglich macht, hat er ein Interesse aus seinem Vertrag mit dem Fitnessstudio vorzeitig auszusteigen. Wir haben Ihnen Urteile zusammengestellt, die zeigen unter welchen Voraussetzungen eine vorzeitige Kündigung eines Vertrages mit einem Fitnessstudio möglich ist, und bei welchen Erkrankungen der Studiogast an seinen Vertrag gebunden bleibt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (24 Bewertungen)
Vorsicht bei Verträgen mit einem Fitnessstudio! © AlexMaster - Fotolia
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2014-11-13 (825 mal gelesen)

Die Outdoor-Saison neigt sich dem Ende zu. Da zieht es viele Sportler ins Fitnessstudio. Beim Abschluss eines Fitnessvertrages sollte man ganz genau hinschauen, wie folgender Fall zeigt:

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.132075471698113 / 5 (53 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2012-06-25 (1660 mal gelesen)

Kreditverträge mit Banken, Online-Kaufverträge oder Mietverträge stellen nur eine kleine Auswahl der Vertragsarten dar, deren Abschluss durch eine kurze Notiz zur großen Hürde werden kann: gemeint ist ein negativer Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung - kurz "SCHUFA".

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8823529411764706 / 5 (85 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-12-31 (300 mal gelesen)

Das neue Jahr beginnt auch diesmal wieder mit guten Vorsätzen: Sport und körperliche Fitness ist bei vielen einer davon. Aus diesem Grund haben Fitnessstudios gerade am Anfang des Jahres Hochkonjunktur. Schnell wird ein Vertrag abgeschlossen, aber haben Sie auch das Kleingedruckte gelesen und kennen Sie ihre Rechte im Falle einer Kündigung?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9411764705882355 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2012-05-07 (308 mal gelesen)

Ändert ein Verbraucher auf telefonischem Wege wesentliche Inhalte eines Vertrages, gilt das Widerrufsrecht. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) gegen die 1&1 Internet AG in zweiter Instanz entschieden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.117647058823529 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-10-18 (369 mal gelesen)

Werbung per Telefon, E-Mail oder SMS ist nur zulässig, wenn Verbraucher vorher ausdrücklich in einer gesonderten Erklärung zugestimmt haben. Doch Anbieter und Direktmarketingfirmen versuchen immer wieder, die gesetzlichen Vorschriften zu unterlaufen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Weitere Expertentipps