Logo anwaltssuche.de

Anwalt Jugendhilfe

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Jugendhilfe der Kategorie Rechtsanwalt Familienrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Familienrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Familienrecht Bad Dürkheim Familienrecht Bad Friedrichshall Familienrecht Bad Homburg vor der Höhe Familienrecht Bad Kissingen Familienrecht Bad Kreuznach Familienrecht Bad Langensalza Familienrecht Bad Oeynhausen Familienrecht Bad Salzungen Familienrecht Bad Schwalbach Familienrecht Bad Segeberg Familienrecht Bad Soden Familienrecht Bad Tölz Familienrecht Bad Urach Familienrecht Bad Wörishofen Familienrecht Bad Zwischenahn Familienrecht Baden Baden Familienrecht Baienfurt Familienrecht Baiersbronn Familienrecht Ballenstedt Familienrecht Bamberg Familienrecht Bammental Familienrecht Bargteheide Familienrecht Bautzen Familienrecht Bayreuth Familienrecht Bedburg Familienrecht Benediktbeuern Familienrecht Benningen am Neckar Familienrecht Bensheim Familienrecht Bergfelde Familienrecht Bergisch Gladbach Familienrecht Berlin Charlottenburg Familienrecht Berlin Friedrichshain Familienrecht Berlin Hellersdorf Familienrecht Berlin Hohenschönhausen Familienrecht Berlin Köpenick Familienrecht Berlin Kreuzberg Familienrecht Berlin Lichtenberg Familienrecht Berlin Marzahn Familienrecht Berlin Mitte Familienrecht Berlin Neukölln Familienrecht Berlin Pankow Familienrecht Berlin Prenzlauer Berg Familienrecht Berlin Reinickendorf Familienrecht Berlin Schöneberg Familienrecht Berlin Spandau Familienrecht Berlin Steglitz Familienrecht Berlin Tempelhof Familienrecht Berlin Tiergarten Familienrecht Berlin Treptow Familienrecht Berlin Wedding Familienrecht Berlin Weißensee Familienrecht Berlin Wilmersdorf Familienrecht Berlin Zehlendorf Familienrecht Bermersheim Familienrecht Bernkastel-Kues Familienrecht Betzigau Familienrecht Beyenburg Mitte Familienrecht Bielefeld Brackwede Familienrecht Bielefeld Heepen Familienrecht Bielefeld Mitte Familienrecht Bielefeld Stieghorst Familienrecht Birkenwerder Familienrecht Bitburg Familienrecht Blankenburg Familienrecht Blankenfelde Familienrecht Blerick Familienrecht Böblingen Familienrecht Bocholt Familienrecht Bochum Süd Familienrecht Bochum Südwest Familienrecht Bochum Wattenscheid Familienrecht Böhl-Iggelheim Familienrecht Bönebüttel Familienrecht Bonn Bad Godesberg Familienrecht Bonn Beuel Familienrecht Bonn Stadtbezirk Familienrecht Borgentreich Familienrecht Borken Familienrecht Bovenden Familienrecht Braunschweig Familienrecht Brauweiler Familienrecht Bremen Mitte Familienrecht Bremen Nord Familienrecht Bremen Ost Familienrecht Bremen Süd Familienrecht Bremen West Familienrecht Bruchsal Familienrecht Buchen im Odenwald Familienrecht Buchenberg Familienrecht Buchholz Familienrecht Büdingen Familienrecht Bühl Familienrecht Bühlertal Familienrecht Bünde Familienrecht Burg bei Magdeburg Familienrecht Burgwedel
Weitere Orte >>>
Familienrecht Magdeburg Familienrecht Magstadt Familienrecht Mahlow Familienrecht Mainz Bretzenheim-Oberstadt Familienrecht Mainz Gonsenheim-Mombach Familienrecht Mainz Hechtsheim-Weisenau Familienrecht Mainz Innenstadt Familienrecht Malschwitz Familienrecht Mannheim Nord Familienrecht Mannheim Ost Familienrecht Mannheim Süd Familienrecht Mannheim West Familienrecht Marbach Familienrecht Markgröningen Familienrecht Markt Indersdorf Familienrecht Marktoberdorf Familienrecht Marsberg Familienrecht Mayen Familienrecht Meckenheim Familienrecht Meerbusch Familienrecht Menden Familienrecht Merseburg Familienrecht Merzig Familienrecht Mettmann Familienrecht Metzingen Familienrecht Mindelheim Familienrecht Moers Familienrecht Mönchengladbach Rheydt Familienrecht Mönchengladbach Stadtmitte Familienrecht Mönchengladbach Süd Familienrecht Mönchengladbach West Familienrecht Mörfelden-Walldorf Familienrecht Mosbach Familienrecht Mühldorf am Inn Familienrecht Mühlenbeck Familienrecht Mülheim an der Ruhr Familienrecht Müncheberg Familienrecht München Altstadt Familienrecht München Am Hart Familienrecht München Aubing Familienrecht München Bogenhausen Familienrecht München Flughafen Familienrecht München Forstenried Familienrecht München Freimann Familienrecht München Haidhausen Familienrecht München Hasenbergl Familienrecht München Isarvorstadt Familienrecht München Lehel Familienrecht München Ludwigsvorstadt Familienrecht München Maxvorstadt Familienrecht München Neuhausen Familienrecht München Nymphenburg Familienrecht München Obergiesing Familienrecht München Obermenzing Familienrecht München Obersendling Familienrecht München Pasing Familienrecht München Perlach Familienrecht München Schwabing Familienrecht München Schwanthalerhöhe Familienrecht München Solln Familienrecht München Thalkirchen Familienrecht München Trudering Familienrecht München Untermenzing Familienrecht München West Familienrecht München Westpark Familienrecht Münster Hiltrup Familienrecht Münster Mitte Familienrecht Münster Ost Familienrecht Münster Süd-Ost
Weitere Orte >>>
Familienrecht Waake Familienrecht Wachtberg Familienrecht Wahlheim Familienrecht Waiblingen Familienrecht Waldbronn Familienrecht Wallenhorst Familienrecht Waltenhofen Familienrecht Wandlitz Familienrecht Wangen Familienrecht Wardenburg Warthfeldsiedlung Familienrecht Wasbek Familienrecht Weimar Familienrecht Weingarten Familienrecht Weingarten in Baden Familienrecht Wendelstein Familienrecht Wenden Familienrecht Werl Familienrecht Werneuchen Familienrecht Wesel Familienrecht Westerland Familienrecht Westerstede Familienrecht Wetter (Ruhr) Familienrecht Wetzlar Familienrecht Wickede (Ruhr) Familienrecht Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Familienrecht Wiesbaden Kastel-Erbenheim Familienrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich Familienrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Familienrecht Wiggensbach Familienrecht Wilnsdorf Familienrecht Witten Familienrecht Wittlich Familienrecht Witzenhausen Familienrecht Wolfratshausen Familienrecht Wolfsburg Familienrecht Wolmirstedt Familienrecht Woltersdorf Familienrecht Wörth am Rhein Familienrecht Wülfrath Familienrecht Wuppertal Barmen Familienrecht Wuppertal Cronenberg Familienrecht Wuppertal Elberfeld Familienrecht Wuppertal Heckinghausen Familienrecht Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Familienrecht Wuppertal Oberbarmen Familienrecht Wuppertal Ronsdorf Familienrecht Wuppertal Uellendahl-Katernberg Familienrecht Wuppertal Vohwinkel Familienrecht Würzburg Altstadt Familienrecht Würzburg Frauenland Familienrecht Würzburg Grombühl Familienrecht Würzburg Sanderau Familienrecht Würzburg Zellerau Familienrecht Wustermark
Weitere Orte >>>

Ähnliche Ergebnisse (Wortübereinstimmung):
Anwalt Kinder- und Jugendhilfe (Anwalt Familienrecht)

Rechtliches zur Jugendhilfe

Ausgangspunkt der Jugendhilfe

Basis für die Jugendhilfe (auch Kinder- und Jugendhilfe , früher Jugendwohlfahrt genannt) ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz im Sozialgesetzbuch. Ausführendes Organ ist hauptsächlich das Jugendamt. Ihm obliegt die Gesamtverantwortung für die im Sozialgesetzbuch festgehaltenen Aufgaben. Unterstützung holen sich die Jugendämter von freien Trägern, z.B. Wohlfahrtsverbände oder Kirchen.

Wen betrifft die Kinder- und Jugendhilfe?

In Zahlen umfasst die Kinder- und Jugendhilfe alle jungen Menschen unter 27 Jahren, also Kinder unter 14 Jahre, Jugendliche bis 17 Jahre. Mit der beginnenden Volljährigkeit definiert das Gesetz nochmals zwei unterschiedliche Stadien, einmal die Spanne der so genannten Heranwachsenden mit einem Alter von 18 bis 21 Jahre. Und andererseits gibt es die so genannten jungen Volljährigen zwischen 18 und 26 Jahre.

Ziele der Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche haben insgesamt ein Recht auf individuelle und soziale Förderung. Gleichzeitig hat die Jugendhilfe zum Ziel, ihre Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen. Allgemeine Hilfeangebote sollen insgesamt ein kindergerechtes Gesellschaftsklima schaffen. Dazu erhalten Kindergärten, Horte und weitere Erziehungseinrichtungen Hilfe in Form von Beratungsangeboten oder Geldzuwendungen. Klassische und bekannte Aufgabe der Jugendhilfe ist die konkrete Beratung von Familien, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten und ggf. der Eingriff in die elterliche Sorge .

Hilfe in Problemlagen

Besonders deutlich wird die Arbeit des Jugendamts, wenn konkreter Bedarf in Familien besteht. Die Inobhutnahme ist in diesem Zusammenhang wohl der bekannteste Begriff. Sie ist eine sehr drastische Maßnahme, bei der das Kind oder die Kinder vorübergehend aus der Familie herausgenommen wird, um eine akute Krise sowie den Umfang notwendiger Maßnahmen zu klären. Über die Inobhutnahme entscheidet einzig das Jugendamt. Kinder oder Jugendliche, die in Obhut genommen werden möchten, können eine entsprechende Bitte an eine Jugendamtsstelle richten. Die Anzahl vorübergehender Inobhutnahmen steigt nach wie vor weiter an. Trotzdem sie eine von vielen Maßnahmen und oftmals eher eine der letzten. Grundsätzlich soll die Jugendhilfe Familien beraten und unterstützend betreuen, damit die Eltern ihrem Erziehungsauftrag besser nachkommen können. Oftmals kommt die Jugendhilfe bei kinderreichen Familien zum Einsatz und hilft bei der Lösung alltäglicher Aufgaben oder bietet Lernhilfe für einzelne Kinder an.

Hilfe bei Scheidungen

Weniger bekannt ist die Unterstützung von Jugendämtern bei einer Trennung oder Scheidung. Neben der Beratung errechnen die Mitarbeiter für Alleinerziehende Unterhaltsansprüche und machen den Unterhalt auch gerichtlich geltend. Beim Sorgerecht sowie bei der Anerkennung einer Vaterschaft tritt die Jugendhilfe beratend auf. Und auch im weiteren Verlauf werden Kinder und Jugendliche individuell betreut und gefördert, damit diese den neuen Lebensabschnitt möglichst gut meistern können.

Hilfe im Jugendstrafrecht

Die Jugendhilfe berät im Bereich Jugendstrafrecht in Prozessen mit straffällig gewordenen Jugendlichen und hilft bei deren Wiedereingliederung.

Wann benötigen Sie anwaltlichen Rat?

Die Mitarbeiter des Jugendamts sehen sich grundsätzlich einem Spannungsfeld ausgesetzt: Einerseits haben sie per Gesetz die Aufgabe, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und sie zu eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen Erwachsenen (mit-) zu erziehen. Andererseits obliegt den Eltern das Erziehungsrecht bzw. die Erziehungspflicht für ihre Kinder. Und nicht zuletzt haben Kinder per Grundgesetz ausdrücklich eigene Rechte (Art. 6), die es zu berücksichtigen gilt. Das bedeutet: Alle drei Personengruppen - Jugendhilfe, Eltern und Kinder & Jugendliche - müssten Hand in Hand arbeiten, tun das aber in den seltensten Fällen und schieben sich eher Schuld und Verantwortung gegenseitig zu. Hier bieten erfahrene Anwälte für Familienrecht Lösungsansätze, wo Fronten verhärtet scheinen. Auch verhilft Ihnen ein klärendes Gespräch mit einem Anwalt, die aktuelle Rechtslage besser zu verstehen und auf Ihren Fall anwenden zu können. Kontaktieren Sie für Ihre Frage im Bereich Jugendhilfe einen kompetenten Anwalt für Familienrecht in Ihrer Nähe und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Letzte Aktualisierung am 2016-04-26

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-04-26
Die Mitarbeiter im Jugendamt helfen bei der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, wo Erziehungsberechtigte an ihre Grenzen stoßen. Eltern und Kinder haben jedoch eigene Rechte. Welche Rechte stehen wem wann zu und wer kontrolliert eigentlich das Jugendamt?
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2016-08-03
Inobhutnahmen greifen tief in die Persönlichkeitsrechte ein. Nicht nur deshalb sind sie eine schwierige Materie. Auf der einen Seite sollen Kinder geschützt und schlimme Entwicklungen verhindert werden, auf der anderen Seite werden Eltern- und Kinderrechte eingeschränkt und Konflikte erst dadurch heraufbeschworen.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-09-12
Unterhaltsvorschuss ist als schnelle Hilfe für Alleinerziehende gedacht, wenn der Unterhaltspflichtige Elternteil keinen oder zu wenig Unterhalt zahlen kann. Er wird vorübergehend gewährt; seine maximale Zahlungsdauer ist auf einen Zeitraum von 72 Monaten begrenzt.
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-09-05
Wer in Deutschland eine Fahrerlaubnis erwirbt, bekommt sie zunächst für zwei Jahre auf Probe. Wer in dieser Zeit Verkehrsverstöße begeht, wird mit einer Verwarnung bestraft, eine freiwillige verkehrspsychologische Beratung kann helfen, dass es dabei bleibt.
Die Deregulierung der Finanzmärkte brachte findige Unternehmer auf die Idee: Sie kreiierten Anlageprodukte, die keiner verstand, aber große Gewinne versprachen. Tausendfache Anklagen wegen Falschberatung, auf die Sie sich nach wie vor berufen können. Wir sagen Ihnen wie.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2016-06-07
Eine Erbschaft muss nicht immer etwas Positives sein. Oftmals besteht die Hinterlassenschaft lediglich aus einem Berg voller Chaos, hinter dem sich als "Sahnehäubchen" lauter Schulden verbergen. In diesem Fall müssen Sie das Erbe ausschlagen, bevor es zu spät ist.
Kategorie: Anwalt Medizinrecht 2015-11-16
Die komplexen Regeln für den Betrieb und das Funktionieren eines Krankenhauses, für seine Beziehungen mit Patienten, Krankenkassen, Ärzten, Kommunen usw. sind in einem ebenso komplexen und spezialisierten Rechtsgebiet gefasst, dem Krankenhausrecht.
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2015-11-16
Das Jugenstrafrecht wurde speziell für straffällige Jugendliche eingerichtet. Es soll erziehen und in die richtige Richtung lenken und weniger bestrafen. Allerdings: Ohne Strafe kommt man auch hier nicht davon. Auch ein Ausreizen ist nicht empfohlen.
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-09-26
Der Diebstahl ist eine der häufigsten Straftaten in Deutschland. Milde Strafen gibt es für Langfinger jedoch nur anfänglich und nur wenn der Tatvorwurf tatsächlich Diebstahl lautet und nicht von Raub die Rede ist. Ein Überblick.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-04-26
Das Namensrecht wird hauptsächlich im Familienrecht verwendet. Es regelt den juristischen Umgang von Vor- und Nachnamen natürlicher Personen. Sehr häufig stellen sich geschiedene Eheleute die Frage, ob ein Nachname geändert werden kann. Schwierig, aber nicht unmöglich.
Expertentipps zu Jugendhilfe
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M. 2015-08-06 (358 mal gelesen)

Der Finanzmarkt weist eine unüberschaubare Vielzahl an Anlageangeboten auf - mit teilweise undurchsichtigen Konditionen. Dabei kann der Verbraucher längst nicht davon ausgehen, von seiner Hausbank auch tatsächlich bedarfsgerecht beraten zu werden. Zahlreiche Banken verstehen sich heute eher als Vertriebsfilialen, deren Mitarbeiter bestimmte vorgegebene Finanzprodukte an die Kundschaft bringen müssen. In Bezug auf diese Produkte weisen jedoch selbst die Berater in vielen Fällen deutliche Wissenslücken auf. Erfolgt eine anleger-/objektgerecht, kann dies den Kunden ein Vermögen kosten.

3.8 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-09-18 (637 mal gelesen)

Früher nannte man die neue Frau von Papa oder den neuen Mann von Mama Stiefmutter oder –vater. Heute heißt eine neu zusammen gewürfelte Familie „Patchwork-Familie“. Das klingt auch viel lustiger. Doch die neue Partnerschaft muss viele Probleme bewältigen.

3.9393939393939394 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-05-03 (1233 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Große Verunsicherung herrscht bei den scheidungswilligen Ehepaaren oft hinsichtlich des Ablaufs eines Scheidungsverfahrens. Wir haben Ihnen nachfolgend den rechtlichen Gang einer Scheidung dargestellt.

3.7477477477477477 / 5 (111 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-11-12 (1035 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet. Das neue Unterhaltsrecht soll zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Zu den Regelungen im Einzelnen ...

3.9 / 5 (70 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-06-05 (755 mal gelesen)

Heimlicher Vaterschaftstest darf im gerichtlichen Verfahren nicht verwertet werden.

4.076923076923077 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2011-01-17 (785 mal gelesen)

OLG Urteil zum Aufenthaltsbestimmungsrecht: Mutter darf nicht mit Kindern ins Ausland ziehen

3.9722222222222223 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2015-05-26 (961 mal gelesen)

In Deutschland hat jedes Kind einen Anspruch auf Kindergeld. Damit soll die Grundversorgung der Kinder gewährleistet werden. Hier erfahren Sie neue Rechtsprechung zum Kindergeld die Eltern kennen sollten.

3.739130434782609 / 5 (46 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-06-03 (708 mal gelesen)

In einem Sorgerechtsverfahren werden Kinder auch in Abwesenheit ihrer Eltern vom Gericht oder Sachverständigen befragt, um sich ein möglichst objektives Bild von der Familiensituation zu verschaffen.

3.717948717948718 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-02-12 (441 mal gelesen)

Der Bundestag hat Ende Januar ein neues Sorgerecht beschlossen. Danach haben auch unverheiratete Väter die Möglichkeit in Zukunft ein Sorgerecht für ihre Kinder zu erhalten. Grundsätzlich sollen beide Eltern gemeinsam die Sorge für ein Kind tragen, wenn dies nicht dem Kindeswohl widerspricht.

4.043478260869565 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-07-10 (159 mal gelesen)

Zahlreiche Paare, denen eigener Nachwuchs verwehrt geblieben ist, möchten ihren Kinderwunsch durch Adoption verwirklichen. In Deutschland kommen derzeit sieben mögliche Adoptiveltern auf ein minderjähriges Kind, was dazu führt, dass Paare zunehmend auf Auslandsadoptionen zurückgreifen.

4.0 / 5 (9 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Ehe & Familie