Logo anwaltssuche.de

Anwalt Mieterschutz

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Mieterschutz der Kategorie Rechtsanwalt Mietrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Mietrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T V W Z Ü
Mieterschutz Bad Homburg vor der Höhe Mieterschutz Bad Kissingen Mieterschutz Bad Kreuznach Mieterschutz Bad Neustadt Mieterschutz Bad Oeynhausen Mieterschutz Bad Soden Mieterschutz Bad Wörishofen Mieterschutz Baden Baden Mieterschutz Ballenstedt Mieterschutz Bamberg Mieterschutz Bammental Mieterschutz Bannewitz Mieterschutz Bensheim Mieterschutz Bergisch Gladbach Mieterschutz Bergrheinfeld Mieterschutz Berlin Charlottenburg Mieterschutz Berlin Friedrichshain Mieterschutz Berlin Hellersdorf Mieterschutz Berlin Hohenschönhausen Mieterschutz Berlin Köpenick Mieterschutz Berlin Kreuzberg Mieterschutz Berlin Lichtenberg Mieterschutz Berlin Marzahn Mieterschutz Berlin Mitte Mieterschutz Berlin Neukölln Mieterschutz Berlin Pankow Mieterschutz Berlin Prenzlauer Berg Mieterschutz Berlin Reinickendorf Mieterschutz Berlin Schöneberg Mieterschutz Berlin Spandau Mieterschutz Berlin Steglitz Mieterschutz Berlin Tempelhof Mieterschutz Berlin Tiergarten Mieterschutz Berlin Treptow Mieterschutz Berlin Wedding Mieterschutz Berlin Weißensee Mieterschutz Berlin Wilmersdorf Mieterschutz Berlin Zehlendorf Mieterschutz Bielefeld Brackwede Mieterschutz Bingen Mieterschutz Bischberg Mieterschutz Bitburg Mieterschutz Blankenfelde Mieterschutz Bobingen Mieterschutz Böblingen Mieterschutz Bocholt Mieterschutz Bochum Mitte Mieterschutz Bochum Süd Mieterschutz Bochum Südwest Mieterschutz Bonn Bad Godesberg Mieterschutz Bonn Beuel Mieterschutz Bonn Stadtbezirk Mieterschutz Bornheim Mieterschutz Braunschweig Mieterschutz Bremen Mitte Mieterschutz Bremen Ost Mieterschutz Bremen Süd Mieterschutz Buchenberg Mieterschutz Bühl Mieterschutz Bühlertal Mieterschutz Bünde Mieterschutz Burg Stargard Mieterschutz Butzbach
Weitere Orte >>>

Mieterschutz gibt Mietern viele Rechte - ist aber kein Freifahrschein

Anwalt Mieterschutz

Inhalte des Mieterschutzes

Kernstück des Mieterschutzes ist der Kündigungsschutz für den Mieter. Unerlaubt und überhastet darf keinem Mieter gekündigt werden. Jedoch fallen unter den Mieterschutz noch weitere Regelungen: Beispielsweise geht es beim Mieterschutz auch um das Thema Schönheitsreparaturen bei Auszug (der Jurist spricht hier z.B. von Ausmalverpflichtung) oder um das leidige Thema Mietzins: egal ob der Vermieter eine Mieterhöhung oder der Mieter eine Mietminderung durchsetzen möchte.

Haben Mieter mehr Rechte als Vermieter?

Der Mieterschutz wurde und wird vom Gesetzgeber sehr weit gefasst. Viele Vermieter beklagen den Umstand, dass die Mieter sehr viel mehr Rechte auf ihrer Seite hätten als sie als Vermieter. Praktisch könne der Vermieter gar nichts gegen einen Mieter tun, müsse froh sein, wenn dieser überhaupt noch Miete zahle und sich nicht als Mietnomade entpuppt. Nun, in der Tat hat es in den letzten Jahrzehnten sehr viele Urteile "pro Mieter" gegeben. Jedoch ganz rechtelos ist der Vermieter nicht. Gerade in jüngeren Urteilen wird das Thema Kündigung Eigenbedarf von Richtern durchaus in Richtung Vermieter ausgelegt. Beispielsweise wird der Wohnbedarf des Vermieters mittlerweile weiter gefasst und Eigenbedarfskündigungen können auch bei der Nutzung als Zweitwohnung gerechtfertigt sein. Auch muss der Vermieter dem Mieter zum Start des Mietverhältnisses nicht ungefragt seine Zukunftspläne offenlegen. Lesen Sie dazu auch die Einschätzungen des BHG (BGH, Urteil vom 04.03.2015, Az. VIII ZR 166/14 bzw. BGH, Urteil vom 04.02.2015, Az. VIII ZR 154/14) oder vom Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Beschluss vom 23.04.2014, Az. I BvR 2851/13).

Kernstück Mietvertrag

Generell beginnen viele Unstimmigkeiten im Mietrecht bereits mit der Formulierung im Mietvertrag. Ein Mietvertrag kann genauso wie jeder andere Vertrag ziemlich frei formuliert werden. Bereits hier bieten Rechtsanwälte für Mietrecht eine kompetente Unterstützung bei der Durchsetzung derjenigen Punkte, die Ihnen als Vermieter wichtig sind - und auch Ihnen als Mieter übrigens. Da jedes Mietobjekt anders ist, sind die Vordrucke von Mieter- oder Vermietervereinen meist zu schwammig formuliert. Wer im Vorfeld bereits auf eine klare, individuelle Vereinbarung pocht, hat gute Chancen auf ein angenehmes und dauerhaftes Mietverhältnis - als Vermieter und Mieter.

Letzte Aktualisierung am 2016-07-14

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-20
Wie gut ein Mietvertrag wirklich ist, zeigt sich erst, wenn ein Mieter auszieht. Dann werden (vermeintliche) Lücken in den Vertragsklauseln gesucht, um Geld zu sparen oder die Kaution einbehalten zu können. Wie sollte ein Mietvertrag also formuliert sein?
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-21
Ein Vermieter ist verpflichtet, sein Mietobjekt zu pflegen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, kann der Mieter die Miete mindern. Doch nicht für alles ist der Vermieter verantwortlich. Auch droht dem Mieter bei unberechtigter Minderung die Kündigung.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-14
Ein Mieter, der seine Wohnung kündigen möchte, will vor allem eins: Nur noch so wenige Monate wie nötig Miete zahlen. Ein Vermieter möchte indes in Ruhe entscheiden, ob und wem er seine Wohnung neu vermieten möchte. Wie kann der Mieter seine Interessen durchsetzen?
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-14
Bei der Kündigung eines Mietvertrags kommt es darauf an, welche Vertragsart zwischen den Parteien geschlossen wurde. Entscheidend ist etwa die vereinbarte bzw. vertraglich festgelegte Mietdauer oder ob es sich um Wohnräume oder Gewerberäume handelt.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-21
Vermieter dürfen aus der Tatsache, dass sie ein Mietobjekt "übrig" haben, keinen Profit herausschlagen. Das gilt als Mietwucher und ist in Deutschland per Gesetz verboten. So genannte Miethaie droht sogar eine Freiheitsstrafe - wenn sie angezeigt werden.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-19
Wenn Mieter und Vermieter einen Mietvertrag unterschreiben, ist für Juristen automatisch ein Mietverhältnis zustande gekommen. Daraus ergeben sich für beide Seiten Rechte und Pflichten, die im Mietvertrag stehen, aber auch anders begründet sein können.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-25
Der Vermieter will sein Wohneigentum angemessen eingesetzt wissen, der Mieter sucht guten und günstigen Wohnraum. Damit es möglichst nicht zum Streit kommt, dafür gibt es das Mietrecht. Dort ist festgelegt, welche Rechte und Pflichter Vermieter haben.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-06-23
Leidiges Thema Betriebskostenabrechnungen: Viele Abrechnungen sind nicht absichtlich falsch, sondern aufgrund mangelnder Kenntnis von Seiten der Vermieter. Rechtshilfe und Informationen erhalten Sie hier.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-18
Beim Stichwort Mietnomade werden schnell unappetitliche TV-Bilder wach: Zugemüllte Räume, Kot von Tieren, verschimmelte Essensreste. Für den Vermieter bedeutet ein Mietnomade oftmals einen Schaden im fünfstelligen Bereich. Was tun?
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-18
Nach dem Auszug wird über nichts so häufig gestritten wie über die Mietkaution. Welche Pflichten haben Vermieter und Mieter in Bezug auf die Mietkaution und wie funktioniert das mit der Rückzahlung der Mietkaution sind Fragen, die wir hier behandeln möchten.
Expertentipps zu Mieterschutz
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-02-17 (633 mal gelesen)

Mieter, die ihre Wohnung zeitweise über das Internetportal "airbnb" an Touristen weitervermieten, riskieren eine fristlose Kündigung ihres Mietverhältnisses!

3.9473684210526314 / 5 (38 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-02-24 (598 mal gelesen)
© flashpics - Fotolia

Essensgerüche, Zigarettenqualm, stinkende Mülltüten oder abgestellte Müffel-Schuhe - Mief im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses bietet oft Anlass zum Streit unter den Mietern. Was muss geduldet, was darf verboten werden?

3.6875 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-12-09 (532 mal gelesen)
© anderssehen - Fotolia

Funktioniert die Heizung? ist die erste Frage, die sich stellt, wenn die Temperaturen wie jetzt gerade kontinuierlich am Fallen sind. Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn bei kaltem Wetter draußen die Heizung drinnen nicht funktioniert? Fakt ist: Mieter sollten und können ihrem Vermieter dann ordentlich einheizen …

4.185185185185185 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-05-29 (1421 mal gelesen)

57 Prozent der Deutschen wohnen zur Miete. Täglich werden bundesweit tausende Mietverträge neu abgeschlossen - viele von ihnen enthalten unwirksame Klauseln oder sind sogar insgesamt unwirksam. Gerade private Vermieter sind oft unsicher, welche Pflichten wie im Mietvertrag geregelt werden sollten und welche Klauseln grundsätzlich unwirksam sind.

3.791208791208791 / 5 (91 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-09-02 (556 mal gelesen)

Ob hohe Nebenkostenabrechnungen, Mieterhöhungen oder Schimmel in der Mietwohnung- Mieter fühlen sich dem Vermieter gegenüber oft in der schwächeren Position. Doch sie sind dem Vermieter nicht machtlos ausgeliefert, dies zeigen folgende Urteile zum Mieterschutz …

3.619047619047619 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2007-09-19 (1354 mal gelesen)

Baulärm, Heizungsprobleme oder ein defekter Badewannenabfluss: Mängel in und an der Wohnung, die eine Nutzung erheblich beeinträchtigen, berechtigen den Mieter zur Senkung der Miete. Doch hier ist Vorsicht geboten: Bevor der Mieter die Miete senken darf, muss der Mieter zunächst den Mangel melden, damit der Vermieter die Möglichkeit hat, diesen in einem angemessenen Zeitraum zu beheben.

3.9444444444444446 / 5 (90 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-04-17 (1134 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

4.093023255813954 / 5 (86 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-09-17 (1830 mal gelesen)

Lärmbelästigung, Feuchtigkeit und Schimmelpilz, Wohnflächenunterschreitung – es gibt viele berechtigte Gründe für Mieter die Miete zu mindern. Lesen Sie hier die häufigsten Mietminderungsgründe und was Sie bei einer Mietminderung beachten müssen.

3.6739130434782608 / 5 (92 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-08-26 (979 mal gelesen)

Einmietbetrüger - so genannte Mietnomaden - hinterlassen hohe Mietschulden und oftmals eine verwüstete Wohnung. Für private Kleinvermieter kann dies schnell zur Existenzbedrohung werden.

3.838235294117647 / 5 (68 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2007-10-24 (1258 mal gelesen)

Das dicke Ende kommt zum Schluss: Manche Mieter verlassen beim Auszug die Wohnung, ohne sich um Reparaturen oder Renovierungen zu kümmern. Mieter sind jedoch dazu verpflichtet, Schäden zu beseitigen, die sie selbst verursacht haben und die nicht auf einen vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung zurückzuführen sind – selbst dann, wenn sie nicht zu Schönheitsreparaturen verpflichtet sind.

4.013888888888889 / 5 (72 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Mieten & Vermieten