Logo anwaltssuche.de

Anwalt Mietnomade

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Mietnomade der Kategorie Rechtsanwalt Mietrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Mietrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T V W Z Ü
Mietnomade Bad Homburg vor der Höhe Mietnomade Bad Kissingen Mietnomade Bad Kreuznach Mietnomade Bad Neustadt Mietnomade Bad Oeynhausen Mietnomade Bad Soden Mietnomade Bad Wörishofen Mietnomade Baden Baden Mietnomade Ballenstedt Mietnomade Bamberg Mietnomade Bammental Mietnomade Bannewitz Mietnomade Bensheim Mietnomade Bergisch Gladbach Mietnomade Bergrheinfeld Mietnomade Berlin Charlottenburg Mietnomade Berlin Friedrichshain Mietnomade Berlin Hellersdorf Mietnomade Berlin Hohenschönhausen Mietnomade Berlin Köpenick Mietnomade Berlin Kreuzberg Mietnomade Berlin Lichtenberg Mietnomade Berlin Marzahn Mietnomade Berlin Mitte Mietnomade Berlin Neukölln Mietnomade Berlin Pankow Mietnomade Berlin Prenzlauer Berg Mietnomade Berlin Reinickendorf Mietnomade Berlin Schöneberg Mietnomade Berlin Spandau Mietnomade Berlin Steglitz Mietnomade Berlin Tempelhof Mietnomade Berlin Tiergarten Mietnomade Berlin Treptow Mietnomade Berlin Wedding Mietnomade Berlin Weißensee Mietnomade Berlin Wilmersdorf Mietnomade Berlin Zehlendorf Mietnomade Bielefeld Brackwede Mietnomade Bingen Mietnomade Bischberg Mietnomade Bitburg Mietnomade Blankenfelde Mietnomade Bobingen Mietnomade Böblingen Mietnomade Bocholt Mietnomade Bochum Mitte Mietnomade Bochum Süd Mietnomade Bochum Südwest Mietnomade Bonn Bad Godesberg Mietnomade Bonn Beuel Mietnomade Bonn Stadtbezirk Mietnomade Bornheim Mietnomade Braunschweig Mietnomade Bremen Mitte Mietnomade Bremen Ost Mietnomade Bremen Süd Mietnomade Buchenberg Mietnomade Bühl Mietnomade Bühlertal Mietnomade Bünde Mietnomade Burg Stargard Mietnomade Butzbach
Weitere Orte >>>

Mietnomade: Nur mit einem Anwalt kann Schlimmeres verhindert werden

Anwalt Mietnomade

Mietnomaden: Schrecken aller (Klein-)Vermieter

Mietnomaden sind Menschen, die einen Mietvertrag unterschreiben und keine Miete dafür bezahlen. Ob es nun Veränderungen sind, die diese Menschen psychisch nicht verarbeiten oder ob das "Messie"-Syndrom bei ihnen grundsätzlich vorhanden ist, das Ergebnis aus Sicht des Vermieters immer gleich ärgerlich: eine total verdreckte, zugemüllte, stinkende Wohnung, die entrüppelt und saniert werden will. Das ist teuer und gerade für Klein-Vermieter happig bis existenszbedrohend.

Rechte für Vermieter

Sollten Sie bereits einem Mietnomaden aufgesessen sein, dürfen Sie diesen leider nicht ohne weiteres vor die Türe setzen. Wenden Sie sich als Erstes unbedingt an einen Rechtsanwalt für Mietrecht. Er kann beispielsweise mit dem Berliner Räumung den Mietnomaden schneller aus der Wohnung herausbekommen. Zudem hilft er Formfehler beim Aussprechen der Kündigung Mietvertrag und Wohnungsübergabe zu vermeiden, die Sie zusätzlich Geld und Nerven kosten würden. Denn "erfahrene" Mietnomaden kennen ihre Rechte oftmals ganz genau! Allerdings: Mietausfälle, Schönheitsreparaturen (wenn man überhaupt davon sprechen kann) oder Sanierungsarbeiten können Sie zwar dem Mietnomaden in Rechnung stellen, leider meist mit geringem Erfolg.

Mietnomade oder "lässiger" Mieter?

Manchmal sind die Grenzen aber auch fließend: Nur weil jemand nicht stündlich lüftet, mehrere Katzen und Hunde hält oder gerne den Pizzadienst kommen lässt, ist er noch lange kein Messie. Stört Sie aber das Verhalten Ihres Mieters und gibt es aus Ihrer Sicht erste Anzeichen für einen Mietnomaden, lassen Sie sich am besten von Ihrem Anwalt erklären, welche Rechte und Pflichten Sie - zum Beispiel aus dem vereinbarten Mietvertrag heraus oder durch Änderung der in der Hausordnung aufgestellten Regeln - jetzt haben. Auch hier gilt: Nur überlegtes, gesetzeskonformes Handeln bringt den gewünschten Erfolg.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Mietnomaden

Im Vorfeld gut zu wissen, ist:
  • Mietnomaden sind sehr kreativ im Fälschen von Ausweisen, Gehaltsnachweisen oder Referenzen. Prüfen Sie die Ihnen zur Verfügung gestellten Angaben deshalb genau bzw. lassen Sie sich alles schriftlich geben. Versuchen Sie beim Mietinteressenten durchzusetzen, dass Sie über ihn eine SCHUFA-Auskunft einholen dürfen.
  • Vermieter in schlechten Wohnlagen wissen: Wo viel leer steht, ist das Risiko einem Mietpreller aufzusitzen besonders groß. Hier ist es oftmals besser, länger nach einem geeigneten Mieter zu suchen oder die Wohnung zu verändern, um sie besser vermieten zu können. Oder generell die Wohnung nicht mehr zu privaten sondern zu geschäftlichen Zwecken zu vermieten. Nicht zuletzt geht es anderen Vermietern vielleicht ähnlich und Sie können gemeinsam nach vorbeugenden Maßnahmen vor Ort zu suchen.

Abschließender Tipp: Erste Miete vor Übergabe!

Machen Sie als Vermieter von der Möglichkeit Gebrauch, die erste Miete vor Einzug zu verlangen. Zahlt der Mieter nicht, müssen Sie die Wohnung nicht übergeben!

Letzte Aktualisierung am 2016-07-18

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-20
Wie gut ein Mietvertrag wirklich ist, zeigt sich erst, wenn ein Mieter auszieht. Dann werden (vermeintliche) Lücken in den Vertragsklauseln gesucht, um Geld zu sparen oder die Kaution einbehalten zu können. Wie sollte ein Mietvertrag also formuliert sein?
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-21
Ein Vermieter ist verpflichtet, sein Mietobjekt zu pflegen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, kann der Mieter die Miete mindern. Doch nicht für alles ist der Vermieter verantwortlich. Auch droht dem Mieter bei unberechtigter Minderung die Kündigung.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-14
Es wäre unzumutbar, wenn Mieter von heute auf morgen auf die Straße gesetzt werden könnten. Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist deshalb der so genannte Mieterschutz fest verankert. Dem Mieterschutz gegenüber steht das Recht des Vermieters auf sein Eigentum.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-18
Nach dem Auszug wird über nichts so häufig gestritten wie über die Mietkaution. Welche Pflichten haben Vermieter und Mieter in Bezug auf die Mietkaution und wie funktioniert das mit der Rückzahlung der Mietkaution sind Fragen, die wir hier behandeln möchten.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-25
Die Zwangsräumung ist für den Vermieter oft eine kostenintensive, unsichere Sache, die er nicht einmal alleine durchführen darf. Mit Hilfe der Berliner Räumung hat der Gesetzgeber mittlerweile explizit die Rechte des Vermieters gestärkt.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-21
Eine Räumungsklage ist zeitaufwändig, teuer und unsicher. Trotzdem sollten und müssen Sie als Vermieter diese Möglichkeit ausschöpfen. Denn wenn ein Mieter die Mieträume trotz Kündigung nicht verlässt, haben Sie keine Alternative.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-25
Der Vermieter will sein Wohneigentum angemessen eingesetzt wissen, der Mieter sucht guten und günstigen Wohnraum. Damit es möglichst nicht zum Streit kommt, dafür gibt es das Mietrecht. Dort ist festgelegt, welche Rechte und Pflichter Vermieter haben.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-09-13
Eine Mietwohnung kann ein Traum sein, wenn die Umstände stimmen. Dazu gehören nicht nur Ausstattung und Lage, auch das rechtliche Drumherum muss passen. Mieter und Vermieter haben Rechte und Pflichten, die durch das Mietrecht und den Mietvertrag festgelegt werden, den die beiden abgeschlossen haben.
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-07-11
Alle Bewohner müssen sich grundsätzlich an die Hausordnung halten. Trotzdem gilt es zu prüfen, ob diese überhaupt rechtsverbindlich ist. Dem Vermieter kann ein formaler Fehler unterlaufen oder einzelne Regelungen können unzulässig sein.
Expertentipps zu Mietnomade
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-05-03 (492 mal gelesen)

Bei Mietminderung wegen des Verhaltens eines Mitmieters (Lärm, Ruhestörung etc.) kann der Vermieter vom störenden Mieter Schadensersatz wegen Mietausfalls verlangen.

4.0 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-12-09 (590 mal gelesen)
© anderssehen - Fotolia

Funktioniert die Heizung? ist die erste Frage, die sich stellt, wenn die Temperaturen wie jetzt gerade kontinuierlich am Fallen sind. Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn bei kaltem Wetter draußen die Heizung drinnen nicht funktioniert? Fakt ist: Mieter sollten und können ihrem Vermieter dann ordentlich einheizen …

4.225806451612903 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-05-29 (1504 mal gelesen)

57 Prozent der Deutschen wohnen zur Miete. Täglich werden bundesweit tausende Mietverträge neu abgeschlossen - viele von ihnen enthalten unwirksame Klauseln oder sind sogar insgesamt unwirksam. Gerade private Vermieter sind oft unsicher, welche Pflichten wie im Mietvertrag geregelt werden sollten und welche Klauseln grundsätzlich unwirksam sind.

3.8 / 5 (95 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-08-26 (1055 mal gelesen)

Einmietbetrüger - so genannte Mietnomaden - hinterlassen hohe Mietschulden und oftmals eine verwüstete Wohnung. Für private Kleinvermieter kann dies schnell zur Existenzbedrohung werden.

3.835616438356164 / 5 (73 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-08 (1203 mal gelesen)

Immer wieder gibt es Unklarheiten im Zusammenhang mit der Pflicht des Mieters, eine Kaution zu leisten. Nachfolgend deshalb die wichtigsten Informationen in diesem Zusammenhang im Überblick.

3.8309859154929575 / 5 (71 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-05-28 (1048 mal gelesen)

Mieter sollten bei Auseinandersetzungen mit Ihrem Vermieter nicht die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Beleidigung wie „Sie sind ein Schwein“ oder „promovierter Arsch“ können schnell zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses führen.

3.8461538461538463 / 5 (65 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-06-22 (1006 mal gelesen)

Wenn Mieter für den Vermieter oder dessen Familienangehörigen aus ihrer Mietwohnung ausziehen sollen, gibt es häufig Ärger. Lesen Sie hier Wissenswertes rund um die Eigenbedarfskündigung.

3.9473684210526314 / 5 (57 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-04-17 (1204 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

4.111111111111111 / 5 (90 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-01 (596 mal gelesen)

Die Gründe warum Mieter ihre Miete unpünktlich oder gar nicht zahlen sind vielfältig: Sie reichen von versehentlichen Fehlbuchungen bis hin zu Zahlungsschwierigkeiten wegen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Scheidung. Für Vermieter können die fehlenden Mieteinnahmen aber schnell existenzbedrohend werden. Was können Vermieter also tun, wenn die Mieteinnahmen ausfallen?

3.975609756097561 / 5 (41 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2014-05-19 (423 mal gelesen)

Um die Kaution für eine Mietwohnung gibt es immer wieder Streit zwischen Vermieter und Mieter. Sei es um den Zeitpunkt der Rückzahlung oder um die Verwertung.

3.8484848484848486 / 5 (33 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Mieten & Vermieten