Logo anwaltssuche.de

Anwalt Scheidungsantrag

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Scheidungsantrag Bad Dürkheim Scheidungsantrag Bad Friedrichshall Scheidungsantrag Bad Homburg vor der Höhe Scheidungsantrag Bad Kissingen Scheidungsantrag Bad Kreuznach Scheidungsantrag Bad Langensalza Scheidungsantrag Bad Nauheim Scheidungsantrag Bad Oeynhausen Scheidungsantrag Bad Salzungen Scheidungsantrag Bad Schwalbach Scheidungsantrag Bad Segeberg Scheidungsantrag Bad Soden Scheidungsantrag Bad Tölz Scheidungsantrag Bad Urach Scheidungsantrag Bad Wörishofen Scheidungsantrag Bad Zwischenahn Scheidungsantrag Baden Baden Scheidungsantrag Baienfurt Scheidungsantrag Baiersbronn Scheidungsantrag Ballenstedt Scheidungsantrag Bamberg Scheidungsantrag Bammental Scheidungsantrag Bautzen Scheidungsantrag Bayreuth Scheidungsantrag Bedburg Scheidungsantrag Benediktbeuern Scheidungsantrag Benningen am Neckar Scheidungsantrag Bensheim Scheidungsantrag Bergfelde Scheidungsantrag Bergheim Familienrecht Berlin Scheidungsantrag Berlin Charlottenburg Scheidungsantrag Berlin Friedrichshain Scheidungsantrag Berlin Hellersdorf Scheidungsantrag Berlin Hohenschönhausen Scheidungsantrag Berlin Köpenick Scheidungsantrag Berlin Kreuzberg Scheidungsantrag Berlin Lichtenberg Scheidungsantrag Berlin Marzahn Scheidungsantrag Berlin Mitte Scheidungsantrag Berlin Neukölln Scheidungsantrag Berlin Pankow Scheidungsantrag Berlin Prenzlauer Berg Scheidungsantrag Berlin Reinickendorf Scheidungsantrag Berlin Schöneberg Scheidungsantrag Berlin Spandau Scheidungsantrag Berlin Steglitz Scheidungsantrag Berlin Tempelhof Scheidungsantrag Berlin Tiergarten Scheidungsantrag Berlin Treptow Scheidungsantrag Berlin Wedding Scheidungsantrag Berlin Weißensee Scheidungsantrag Berlin Wilmersdorf Scheidungsantrag Berlin Zehlendorf Scheidungsantrag Bermersheim Scheidungsantrag Bernkastel-Kues Scheidungsantrag Betzigau Scheidungsantrag Beyenburg Mitte Familienrecht Bielefeld Scheidungsantrag Bielefeld Brackwede Scheidungsantrag Bielefeld Heepen Scheidungsantrag Bielefeld Mitte Scheidungsantrag Bielefeld Schildesche Scheidungsantrag Bielefeld Stieghorst Scheidungsantrag Birkenwerder Scheidungsantrag Bitburg Scheidungsantrag Blankenburg Scheidungsantrag Blankenfelde Scheidungsantrag Blerick Scheidungsantrag Böblingen Scheidungsantrag Bocholt Familienrecht Bochum Scheidungsantrag Bochum Mitte Scheidungsantrag Bochum Süd Scheidungsantrag Bochum Südwest Scheidungsantrag Bochum Wattenscheid Scheidungsantrag Böhl-Iggelheim Scheidungsantrag Bönebüttel Familienrecht Bonn Scheidungsantrag Bonn Bad Godesberg Scheidungsantrag Bonn Beuel Scheidungsantrag Bonn Stadtbezirk Scheidungsantrag Borken Scheidungsantrag Braunschweig Scheidungsantrag Brauweiler Familienrecht Bremen Scheidungsantrag Bremen Mitte Scheidungsantrag Bremen Nord Scheidungsantrag Bremen Ost Scheidungsantrag Bremen Süd Scheidungsantrag Bremen West Scheidungsantrag Bruchsal Scheidungsantrag Buchen im Odenwald Scheidungsantrag Buchenberg Scheidungsantrag Büdingen Scheidungsantrag Bünde Scheidungsantrag Burg bei Magdeburg Scheidungsantrag Burgwedel
weitere Orte >>>
Scheidungsantrag Dachau Scheidungsantrag Dallgow-Döberitz Scheidungsantrag Darmstadt Scheidungsantrag Dasing Scheidungsantrag Delmenhorst Scheidungsantrag Demmin Scheidungsantrag Detmold Scheidungsantrag Dinkelsbühl Scheidungsantrag Ditzingen Scheidungsantrag Dornstetten Familienrecht Dortmund Scheidungsantrag Dortmund Aplerbeck Scheidungsantrag Dortmund Eving Scheidungsantrag Dortmund Hombruch Scheidungsantrag Dortmund Innenstadt Scheidungsantrag Dortmund Mengede Scheidungsantrag Dortmund Scharnhorst Familienrecht Dresden Scheidungsantrag Dresden Mitte Scheidungsantrag Dresden Nord Scheidungsantrag Dresden Süd Scheidungsantrag Dresden West Scheidungsantrag Dudenhofen Scheidungsantrag Duderstadt Familienrecht Duisburg Scheidungsantrag Duisburg Hamborn Scheidungsantrag Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Scheidungsantrag Duisburg Meiderich-Beeck Scheidungsantrag Duisburg Mitte Scheidungsantrag Duisburg Rheinhausen Scheidungsantrag Duisburg Süd Scheidungsantrag Duisburg Walsum Scheidungsantrag Dummerstorf bei Rostock Scheidungsantrag Durach Familienrecht Düsseldorf Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 1 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 10 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 2 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 3 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 4 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 5 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 6 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 7 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 8 Scheidungsantrag Düsseldorf Stadtbezirk 9
weitere Orte >>>
Scheidungsantrag Magdeburg Scheidungsantrag Magstadt Scheidungsantrag Mahlow Familienrecht Mainz Scheidungsantrag Mainz Bretzenheim-Oberstadt Scheidungsantrag Mainz Gonsenheim-Mombach Scheidungsantrag Mainz Hechtsheim-Weisenau Scheidungsantrag Mainz Innenstadt Scheidungsantrag Malschwitz Familienrecht Mannheim Scheidungsantrag Mannheim Nord Scheidungsantrag Mannheim Ost Scheidungsantrag Mannheim Süd Scheidungsantrag Mannheim West Scheidungsantrag Marbach Scheidungsantrag Marbach am Neckar Scheidungsantrag Markgröningen Scheidungsantrag Markt Indersdorf Scheidungsantrag Marktoberdorf Scheidungsantrag Marsberg Scheidungsantrag Mayen Scheidungsantrag Meckenheim Scheidungsantrag Meerbusch Scheidungsantrag Menden Scheidungsantrag Merseburg Scheidungsantrag Merzig Scheidungsantrag Mettmann Scheidungsantrag Metzingen Scheidungsantrag Mindelheim Scheidungsantrag Moers Familienrecht Mönchengladbach Scheidungsantrag Mönchengladbach Rheydt Scheidungsantrag Mönchengladbach Stadtmitte Scheidungsantrag Mönchengladbach Süd Scheidungsantrag Mönchengladbach West Scheidungsantrag Mörfelden-Walldorf Scheidungsantrag Mosbach Scheidungsantrag Mühldorf am Inn Scheidungsantrag Mühlenbeck Scheidungsantrag Mülheim an der Ruhr Familienrecht München Scheidungsantrag München Altstadt Scheidungsantrag München Am Hart Scheidungsantrag München Au Scheidungsantrag München Aubing Scheidungsantrag München Bogenhausen Scheidungsantrag München Flughafen Scheidungsantrag München Forstenried Scheidungsantrag München Freimann Scheidungsantrag München Haidhausen Scheidungsantrag München Hasenbergl Scheidungsantrag München Isarvorstadt Scheidungsantrag München Lehel Scheidungsantrag München Ludwigsvorstadt Scheidungsantrag München Maxvorstadt Scheidungsantrag München Neuhausen Scheidungsantrag München Nymphenburg Scheidungsantrag München Obergiesing Scheidungsantrag München Obermenzing Scheidungsantrag München Obersendling Scheidungsantrag München Pasing Scheidungsantrag München Perlach Scheidungsantrag München Schwabing Scheidungsantrag München Schwanthalerhöhe Scheidungsantrag München Solln Scheidungsantrag München Thalkirchen Scheidungsantrag München Trudering Scheidungsantrag München Untermenzing Scheidungsantrag München West Scheidungsantrag München Westpark Familienrecht Münster Scheidungsantrag Münster Mitte
weitere Orte >>>
Familienrecht Saarbrücken Scheidungsantrag Saarbrücken Mitte Scheidungsantrag Salzgitter Scheidungsantrag Sankt Augustin Scheidungsantrag Schifferstadt Scheidungsantrag Schildow Scheidungsantrag Schloß Holte-Stukenbrock Scheidungsantrag Schönebeck Scheidungsantrag Schöneiche Scheidungsantrag Schönwalde Scheidungsantrag Schwabach Scheidungsantrag Schwäbisch Gmünd Scheidungsantrag Schwaig bei Nürnberg Scheidungsantrag Schwalbach am Taunus Scheidungsantrag Schwandorf Scheidungsantrag Schwangau Scheidungsantrag Schweinfurt Scheidungsantrag Schwelm Scheidungsantrag Schwerte Scheidungsantrag Schwetzingen Scheidungsantrag Seefeld Scheidungsantrag Senden Scheidungsantrag Seukendorf Scheidungsantrag Siegburg Scheidungsantrag Siegen Scheidungsantrag Sindelfingen Scheidungsantrag Sinzheim Scheidungsantrag Solingen Scheidungsantrag Sömmerda Scheidungsantrag Sonthofen Scheidungsantrag Speyer Scheidungsantrag Stahnsdorf Scheidungsantrag Starnberg Scheidungsantrag Staßfurt Scheidungsantrag Steinen (Baden) Scheidungsantrag Steinfurt Scheidungsantrag Stockdorf Scheidungsantrag Stuhr Familienrecht Stuttgart Scheidungsantrag Stuttgart Bad Cannstatt Scheidungsantrag Stuttgart Degerloch Scheidungsantrag Stuttgart Feuerbach Scheidungsantrag Stuttgart Mitte Scheidungsantrag Stuttgart Nord Scheidungsantrag Stuttgart Ost Scheidungsantrag Stuttgart Sindelfingen Scheidungsantrag Stuttgart Süd Scheidungsantrag Stuttgart Untertürkheim Scheidungsantrag Stuttgart Vaihingen Scheidungsantrag Stuttgart Wangen Scheidungsantrag Stuttgart West
weitere Orte >>>
Scheidungsantrag Ulm
weitere Orte >>>
Scheidungsantrag Wachtberg Scheidungsantrag Wahlheim Scheidungsantrag Waiblingen Scheidungsantrag Waldbronn Scheidungsantrag Waltenhofen Scheidungsantrag Wandlitz Scheidungsantrag Wangen im Allgäu Scheidungsantrag Wardenburg Scheidungsantrag Wasbek Scheidungsantrag Weimar Scheidungsantrag Weingarten Scheidungsantrag Weingarten in Baden Scheidungsantrag Wendelstein Scheidungsantrag Wenden Scheidungsantrag Werl Scheidungsantrag Werneuchen Scheidungsantrag Wesel Scheidungsantrag Westerstede Scheidungsantrag Wetter (Ruhr) Scheidungsantrag Wetzlar Scheidungsantrag Wickede (Ruhr) Familienrecht Wiesbaden Scheidungsantrag Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Scheidungsantrag Wiesbaden Kastel-Erbenheim Scheidungsantrag Wiesbaden Mitte-Biebrich Scheidungsantrag Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Scheidungsantrag Wiggensbach Scheidungsantrag Wilnsdorf Scheidungsantrag Witten Scheidungsantrag Witzenhausen Scheidungsantrag Wolfratshausen Scheidungsantrag Wolfsburg Scheidungsantrag Wolmirstedt Scheidungsantrag Woltersdorf Scheidungsantrag Wörth am Rhein Scheidungsantrag Wülfrath Familienrecht Wuppertal Scheidungsantrag Wuppertal Barmen Scheidungsantrag Wuppertal Cronenberg Scheidungsantrag Wuppertal Elberfeld Scheidungsantrag Wuppertal Heckinghausen Scheidungsantrag Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Scheidungsantrag Wuppertal Oberbarmen Scheidungsantrag Wuppertal Ronsdorf Scheidungsantrag Wuppertal Uellendahl-Katernberg Scheidungsantrag Wuppertal Vohwinkel Familienrecht Würzburg Scheidungsantrag Würzburg Altstadt Scheidungsantrag Würzburg Frauenland Scheidungsantrag Würzburg Grombühl Scheidungsantrag Würzburg Sanderau Scheidungsantrag Würzburg Zellerau Scheidungsantrag Wustermark
weitere Orte >>>

Wie braucht man für den Scheidungsantrag?

Scheidungsantrag stellen – der Anfang vom Ende einer Ehe

Wenn zwei Ehepartner sich trennen wollen, passiert das nicht zwischen Tagesschau und Wetterkarte, selbst dann nicht, wenn beide fest entschlossen sind. Der Gesetzgeber verlangt ein Trennungsjahr von den Eheleuten. Sie sollen sich eine (mindestens) einjährige Bedenkzeit gönnen, in der sie sich darüber klar werden, ob sie ihren Bund tatsächlich auflösen möchten. Erst mit Ablauf des Trennungsjahres kann der Anwalt den Scheidungsantrag bei Gericht einreichen. Mit dem Scheidungsantrag wird der juristische Prozess der Ehescheidung formal eingeleitet. Eine Ehescheidung verändert die Lebensverhältnisse beider Partner nachhaltig. Sie müssen zahlreiche Regelungen darüber treffen, wie bisher gemeinsam getragene Verantwortlichkeiten in Zukunft ausgeübt werden sollen (und von wem). Entsprechende Regelungen sind im Scheidungsantrag anzugeben. Die wichtigsten betreffen Sorgerecht und Umgangsrecht bei gemeinsamen Kindern, Unterhaltsregelungen (Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt), Absprachen über Wohnung und Hausrat, usw.

Nur Anwalt kann Scheidungsantrag einreichen

Ohne Anwalt keine Scheidung: Der Scheidungsantrag kann nur von einem Anwalt bei Gericht eingereicht werden. Für Ehescheidungen besteht in hierzulande Anwaltszwang. Bei einer „einvernehmlichen“ Scheidung (beide Partner sind sich einig, dass sie sich scheiden lassen wollen) können sie sich den zweiten Anwalt sparen. Sind sich die Partner nicht über den Scheidungsantrag einig (einer will, der andere nicht), benötigt jeder Partner einen eigenen Anwalt. Ein (jeder) Anwalt muss explizit beauftragt werden.

…. und ohne Papiere schon gar nicht

Für den Scheidungsantrag benötigt der Anwalt umfassende Informationen von den Partnern:
  • die eigenen Personalien und die der (minderjährigen) Kinder inkl. Angaben zum Wohnsitz
  • die Heiratsurkunde der Partner und die Geburtsurkunden der Kinder (jeweils im Original oder als beglaubigte Kopien)
  • Angaben zum Trennungsjahr (wann begonnen, wie dokumentierbar, z.B. durch Auszug etc.)
  • eventuell vorhandener Ehevertrag / Scheidungsfolgenvereinbarung.
Angaben zu Regelungen, die zwischen den Eheleuten bereits getroffen wurden oder noch zu treffen sind, zu:
  • Sorgerecht und Aufenthalt der Kinder, Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt
  • Zustimmung des Partners zur Scheidung, der die Scheidung nicht beantragt hat
  • Eigentumsverhältnisse und Vermögensverhältnisse (Miteigentumsfragen an Haus oder Wohnung), Vermögen eines jeden Partners bei Eheschließung, eigene und gemeinsame Verbindlichkeiten.

Der Versorgungsausgleich kann dauern

Anwälte können den Scheidungsantrag schon vor Ablauf des Trennungsjahres einreichen. Üblicherweise kann dies bereits ca. drei Monate vor Ablauf geschehen, eine Art Zeithypothek auf die zu erwartenden Verzögerungen, die durch den Versorgungsausgleich, Terminprobleme bei Gericht etc. entstehen können. Rein formal könnte das Familiengericht einen derart verfrühten Antrag allerdings zurückweisen, da zur Zeit der Einreichung noch nicht alle Scheidungsvoraussetzungen gegeben sind.

Scheidung kostet

Ab dem Scheidungsantrag kostet die Trennung: Das Gericht erhebt mit dem Einreichen der Scheidung einen Gerichtskostenvorschuss, der sich am Verfahrenswert orientiert. Wer knapp bei Kasse ist und anspruchsberechtigt ist, kann Prozesskostenhilfe beantragen. In diesem Zusammenhang kann es sinnvoll (weil billiger) sein, dass derjenige Partner die Scheidung beantragt, der Anspruch auf Prozesskostenhilfe hat. Bei uns finden Sie einen erfahrenen Anwalt für Familienrecht, der Ihnen über die wesentlichen Klippen hilft.

Letzte Aktualisierung am 2017-06-12

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Wenn eine Beziehung am Ende und die Trennung innerlich wie äußerlich vollzogen ist, möchten viele Paare die Scheidung vorantreiben. Als lästig erscheint dabei das Trennungsjahr. Dieses kann man "abkürzen", dafür muss allerdings ein wichtiges Detail berücksichtigt werden. (vom 26.04.2016) mehr...
Wer sich nach einer Trennung nicht lange streiten möchte, dem bietet der Gesetzgeber Möglichkeiten. Eine davon ist die Scheidungsfolgenvereinbarung. Damit können sich viele Paare schneller und günstiger scheiden lassen. (vom 26.04.2016) mehr...
Wenn Eheleute sich trennen, wird halbiert: Sofern nicht anders geregelt, wird das während der Ehe hinzugewonnene Vermögen zu gleichen Teilen auf beide Partner aufgeteilt. Das betrifft auch das gemeinsame Haus. (vom 02.05.2016) mehr...
Meistens ist es selbstverständlich, dass man seine eigenen Familienmitgliedern mit Rat, Tat und der notwendigen Finanzkraft unterstützt. Besonders nach einer Scheidung ist es aber gut, dass es Regeln gibt, die den Umfang von Betreuung und den Unterhalt festlegen. (vom 11.09.2017) mehr...
Beim Ehegattenunterhalt wird geprüft, ob ein Ex-Partner vom anderen finanzielle Unterstützung erhält und wenn ja, in welcher Höhe. Unterhalt erhält also niemand automatisch. Was viele nicht wissen: Der Anspruch auf Unterhalt kann "verfallen". (vom 14.04.2016) mehr...
Viele Menschen möchten sich zwar scheiden lassen, vermuten aber immense Scheidungskosten. Dies kann, muss aber nicht der Fall sein. Mit einem guten Experten an der Seite lassen sich meist auch belastende Folgeschäden im Zaum halten. (vom 19.12.2016) mehr...
Wer sich zur Ehescheidung entschließt, blickt häufig auf eine emotional sehr angespannte Zeit zurück. Viele Menschen haben jetzt nur noch einen Wunsch: Schnell den ganzen Papierkram abwickeln. Doch: Wie geht "sich scheiden lassen" und mit welchen Folgen muss man rechnen? (vom 19.12.2016) mehr...
Wer weiß schon, was man bei einer Scheidung alles beachten muss? Genau aus diesem Grund gibt es das Scheidungsrecht. Damit wird versucht, möglichst alle Rechte und Pflichten, die in Zusammenhang mit einer Scheidung stehen, zu regeln. (vom 30.03.2017) mehr...
Scheidung - per mouseclick - einfach gemacht. Unkompliziert, schnell, günstiger geht nicht. So stellen es Rechtsanwälte und Kanzleien zigfach im Internet dar. Wie funktioniert eine Online-Scheidung und wann stellt sie eine gute Alternative dar? (vom 21.04.2016) mehr...
Expertentipps zu Scheidungsantrag
Kategorie: Anwalt Familienrecht Angelika Ehlers 2017-01-20 (600 mal gelesen)

Wenn eine Ehe geschieden wird, haben die Ehepartner vieles zu regeln: das Umgangsrecht mit den Kindern, Sorgerecht, Unterhalt für Kinder und Ehegattenunterhalt, Ehewohnung und Hausrat, und, ganz wichtig, die Vermögensauseinandersetzung und der sogenannte Zugewinnausgleich. Zugewinn ist das Vermögen, das jeder der Eheleute in der Zeit zwischen der Eheschließung und der Zustellung des Scheidungsantrages erworben hat.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.107142857142857 / 5 (56 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-28 (276 mal gelesen)

Ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags erzielter Lottogewinn muss im Rahmen des Zugewinnausgleichs berücksichtigt werden. Dies entschied der Bundesgerichtshof in seinem kürzlich erschienenen Urteil vom 16.10.2013 (Az.: XII ZB 277/12).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5555555555555554 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (1052 mal gelesen)

Anders als in früheren Tagen ist der einziger Scheidungsgrund heute: das Gescheitertsein der Ehe.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9622641509433962 / 5 (53 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-05-24 (778 mal gelesen)

In Deutschland leben über zwei Millionen Menschen in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft. Viele von Ihnen erfüllen sich den Traum vom Eigenheim. Doch Vorsicht: Bei einer Trennung ist der Streit um die Immobilie meist vorprogrammiert und auch beim Tod des Partners drohen böse Überraschungen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (48 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-05-14 (404 mal gelesen)

In nichtehelichen Lebensgemeinschaften leben häufig beide Partner gemeinsam in einer Immobilie, die nur einem von beiden gehört. Die gemeinsame Nutzung ist dann oft weder durch einen Vertrag noch durch einen Grundbucheintrag abgesichert.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.870967741935484 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-09-03 (480 mal gelesen)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9393939393939394 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-27 (773 mal gelesen)

Während einer Beziehung entstehen naturgemäß eine Menge Bilder der Partner: Urlaubserinnerungen und andere schöne Momente werden häufig digital festgehalten und geteilt. Doch was passiert mit den Fotos, wenn die Beziehung endet? In der Regel wollen Betroffene nicht, dass der Ex-Partner noch irgendwelche Bilder von ihnen gespeichert hat.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.05 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Sebastian Windisch 2010-11-19 (344 mal gelesen)

Bundesgerichtshof bejaht Ausgleichsansprüche, wenn Partner in ihrer Beziehung die Absicht verfolgt haben, mit dem Erwerb eines gemeinsamen Vermögensgegenstandes einen gemeinsamen Wert zu schaffen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.105263157894737 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-05-29 (780 mal gelesen)

Hat der verstorbene Ex-Ehemann eine Lebensversicherung abgeschlossen, wonach die Ehefrau bezugsberechtigt sein soll, dann hat sie grundsätzlich auch einen Anspruch auf Auszahlung der Lebensversicherung. Das ist auch dann so, wenn die Ehe geschieden wurde und der Ehegatte ein zweites Mal heiratet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-09-18 (941 mal gelesen)

Früher nannte man die neue Frau von Papa oder den neuen Mann von Mama Stiefmutter oder –vater. Heute heißt eine neu zusammen gewürfelte Familie „Patchwork-Familie“. Das klingt auch viel lustiger. Doch die neue Partnerschaft muss viele Probleme bewältigen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8703703703703702 / 5 (54 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Ehe & Familie