Logo anwaltssuche.de
Anwalt Osnabrück Innenstadt Anwalt Osnabrück Nord Anwalt Osnabrück West Anwalt Osnabrück Süd Anwalt Osnabrück Ost

Sie finden Rechtsanwälte für Aufenthaltsgenehmigung in folgenden Osnabrücker Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Aufenthaltsgenehmigung Osnabrück

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Aufenthaltsgenehmigung" dem Rechtsgebiet Ausländerrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Osnabrück und haben eine Frage zum Thema Aufenthaltsgenehmigung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Osnabrück beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Aufenthaltsgenehmigung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Osnabrück ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Aufenthaltsgenehmigung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Osnabrück wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-05-12 (118 mal gelesen)

Alljährlich stehen viele Eltern vor der Frage, ob sie Haus- und Grundeigentum bereits zu Lebzeiten auf ihre Nachkommen übertragen sollen.

3.6666666666666665 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2007-09-25 (130 mal gelesen)

Mit Urteil vom 05. April 2007 (AZ: 12 O 22084/06, n.rk.) entschied das Landgericht München I, dass eine Klausel unwirksam ist, nach der ein Gutschein bereits nach einem Jahr verfällt, wenn nicht bestimmte Gründe für eine derart kurze Gültigkeit sprechen.

3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-01 (88 mal gelesen)

Geldfälscher haben 2008 laut Bundesbank erstmalig seit mehreren Jahren wieder mehr falsche Banknoten in Umlauf gebracht. Fahnder zogen im vergangenen Jahr bundesweit 41.000 gefälschte Euro-Scheine aus dem Verkehr.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-24 (178 mal gelesen)

Bei einer Mietkaution handelt es sich nicht um „Peanuts“ – hier kommen schnell mehrere tausend Euro zusammen, die vom Mieter als Sicherheit für eine Mietwohnung hinterlegt werden müssen.

3.727272727272727 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht Björn Blume 2015-10-29 (297 mal gelesen)

Schleudert das Mähwerk eines Traktors bei Mäharbeiten an einer Bundesstraße ein Holzstück auf die Fahrbahn, durch das ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt wird, kann dies ein unabwendbares Ereignis sein, für das dem Fahrzeugeigentümer kein Schadensersatzanspruch zusteht. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in seinem Urteil am 3.7.2015 entschieden.

4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-04-13 (360 mal gelesen)

Mit seiner Entscheidung vom 19.01.2016 – XI ZR 388/14 – hat der BGH Banken bei der Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung im Falle einer vorzeitigen Darlehensablösung Schranken gesetzt. Er hat eine von Bankenseite verwendete Regelung als mit dem Gesetz unvereinbar bezeichnet, mit welcher die beklagte Sparkasse zukünftige Sondertilgungsrechte im Rahmen einer vorzeitigen Darlehensvollrückzahlung bei der Berechnung von Vorfälligkeitszinsen nicht berücksichtigt wissen wollte, sofern der Kunde von seinem außerordentlichen Kündigungsrecht nach § 490 Abs.2 Satz 1 BGB Gebrauch macht.

3.769230769230769 / 5 (26 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-07-01 (71 mal gelesen)

Ab 01. Juli 2010 besteht die gesetzliche Möglichkeit für jeden Schuldner, sich ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) bei seiner Bank einrichten zu lassen. Jeder Bankkunde, der ein Girokonto führt, kann von seiner Bank nun verlangen, dass dieses Konto als Pfändungsschutzkonto geführt wird.

3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-04-07 (396 mal gelesen)

Eine gescheiterte Ehe bringt eine Reihe von Problemen mit sich mit. Der häufigste Streitpunkt zwischen den Ex-Partnern ist der Kindesunterhalt. Wer muss wie viel zahlen? Und wie wirkt sich die Arbeitslosigkeit des Unterhaltspflichtigen auf die Zahlungen aus? Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) hat diese Frage in seiner aktuellen Entscheidung beantwortet.

4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-05-13 (198 mal gelesen)

Studenten, die ihre Fachrichtung nach dem Beginn des vierten Fachsemesters wechseln, brauchen dafür einen triftigen Grund, ansonsten streicht der Staat das BaföG. Dies geht aus einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Koblenz hervor.

4.636363636363637 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-02-26 (261 mal gelesen)

Beim Arbeitzeugnis sollten Arbeitnehmer genau hinschauen. Arbeitgeber verwenden häufig verschlüsselte negative Formulierungen im Arbeitszeugnis, die bei der nächsten Bewerbung ein KO-Kriterium darstellen können.

3.619047619047619 / 5 (21 Bewertungen)
Weitere Expertentipps