Logo anwaltssuche.de

Anwalt Beamtenversorgung Duisburg

Filtern nach Stadtbezirk
Infos zu Beamtenversorgung lesen
Expertentipps zu Beamtenversorgung
Filtern nach Stadtbezirken von Duisburg
Anwalt Duisburg Anwalt Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Anwalt Duisburg Rheinhausen Anwalt Duisburg Süd Anwalt Duisburg Mitte Anwalt Duisburg Meiderich-Beek Anwalt Duisburg Hamborn Anwalt Duisburg Walsum

Informationen zu Beamtenversorgung

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Beamtenversorgung" dem Rechtsgebiet Beamtenrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Duisburg und haben eine Frage zum Thema Beamtenversorgung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Duisburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Beamtenversorgung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Duisburg ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Beamtenversorgung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Duisburg wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-10-29 (327 mal gelesen)

Schleudert das Mähwerk eines Traktors bei Mäharbeiten an einer Bundesstraße ein Holzstück auf die Fahrbahn, durch das ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt wird, kann dies ein unabwendbares Ereignis sein, für das dem Fahrzeugeigentümer kein Schadensersatzanspruch zusteht. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in seinem Urteil am 3.7.2015 entschieden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Neue Nebenstrafe: Fahrverbot bei allen Straftaten © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-01-16 (212 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat Ende Dezember des vergangenen Jahres ein Fahrverbot als Nebenstrafe bei allen Straftaten beschlossen. Die Bundesregierung will damit die Möglichkeiten strafrechtlicher Sanktionen erweitern, um noch genauer schuldangemessen reagieren zu können. Doch was bedeutet das Fahrverbot als weitere strafrechtliche Sanktion konkret?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.285714285714286 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-02-18 (165 mal gelesen)

Noch bevor die Hochzeitsglocken verklungen sind, sollte das Paar einen Blick in seinen Versicherungsordner werfen. Es gibt eine ganze Reihe von Änderungen und Verbesserungen, die mit der Eheschließung verbunden sind. Deshalb am besten das Thema lange vor dem Ereignis in Angriff nehmen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Jürgen Wöhrle 2012-01-31 (363 mal gelesen)

Der Immobilien - und Finanzvorstand der Deka-Bank Herr Matthias Danne gibt auf einer Veranstaltung in Frankfurt eine pessimistische Prognose hinsichtlich der Zukunft der beiden Immobilienfonds ab. Er habe Zweifel daran, dass die beiden seit fast zwei Jahren eingefrorenen Immobilienfonds wieder auf die Beine kommen, so berichtet das Handelsblatt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2727272727272725 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-06-03 (880 mal gelesen)

Ob beim Sportunterricht oder in der Pause – Unfälle passieren in der Schule immer wieder. Schnell stellt sich dann die Frage nach der Haftung. Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8222222222222224 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-11-04 (276 mal gelesen)

Wie jede andere Kaufsache muss eine Immobilie die vertraglich vereinbarte Beschaffenheit aufweisen. Andernfalls stehen dem Käufer Mängelrechte zu, etwa ein Recht auf Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt oder Schadensersatz.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8823529411764706 / 5 (17 Bewertungen)
Patchwork-Familien und das Umgangsrecht © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-03-10 (284 mal gelesen)

In Patchwork-Familien spielt das Umgangsrecht der Eltern mit ihren Kindern und dessen Ausgestaltung oft eine große Rolle. Ob der wöchentliche Wechsel zwischen den Eltern oder alle vierzehn Tage ein Wochenende beim anderen Elternteil - es gibt kein Modell einer optimalen Umgangsregelung. Maßgeblich für die Umgangsregelungen ist immer das Wohl des Kindes, wie auch eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs zeigt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.045454545454546 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Siegfried Reulein 2014-03-31 (405 mal gelesen)

In der Vergangenheit galten Lebensversicherungen als attraktive Geldanlage und Möglichkeit der Vorsorge für das Alter. Diese Zeiten scheinen vorbei, wenn man einen Blick auf die Entwicklung des Garantiezinses in den letzten 25 Jahren wirft. Dieser ist sukzessive zurückgegangen und befindet sich nunmehr auf einem historischen Tief. Auch die Überschussbeteiligungen lassen nicht zuletzt in einer Niedrigzinsphase zu wünschen übrig.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8461538461538463 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-02-06 (141 mal gelesen)

Im Zusammenhang mit der Einführung des neuen Versicherungsvertragsgesetzes zum 01. Januar 2008 ist immer wieder von Verbesserungen zu Gunsten der Verbraucher die Rede. Versicherungsnehmer mit Verträgen, die bis zum 31.12.2007 geschlossen wurden, müssen jedoch beachten, dass für sie in diesem Jahr noch nicht in jedem Fall das neue Recht zur Anwendung kommen muss.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Kerstin Herms 2012-03-15 (173 mal gelesen)

Hat der Erblasser sein Testament nicht in amtliche Verwahrung gegeben, sondern einer für ihn vertrauenswürdigen Person überlassen, so ist diese Person verpflichtet, unverzüglich nachdem sie Kenntnis von dem Tod des Erblassers erlangt hat, das Testament im Original dem Nachlassgericht abzuliefern.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps