Logo anwaltssuche.de
Anwalt Bremen Anwalt Bremen Mitte Anwalt Bremen Ost Anwalt Bremen Süd Anwalt Bremen West Anwalt Bremen Nord

Sie finden Rechtsanwälte für Fernabsatzgesetz in folgenden Bremener Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Fernabsatzgesetz Bremen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Fernabsatzgesetz" dem Rechtsgebiet Medienrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Bremen und haben eine Frage zum Thema Fernabsatzgesetz ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Bremen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Fernabsatzgesetz beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Bremen ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Fernabsatzgesetz vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Bremen wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-05 (565 mal gelesen)

Geschiedene Partner, die sich für die Betreuung des gemeinsamen Kindes entschieden haben, müssen durch eine eigene Arbeit grundsätzlich - soweit möglich - für ihren eigenen Unterhalt sorgen und erhalten von ihren Ex-Partnern zusätzlich einen "Betreuungsunterhalt".

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5789473684210527 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-08 (488 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zu besseren Durchsetzung von Forderungen innerhalb der Europäischen Union beschlossen. Mit dem „Gesetzentwurf zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung und Zustellung“ werden die deutschen Ausführungsbestimmungen für zwei EG-Verordnungen geschaffen – der Verordnung zur Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens und zur Einführung eines Europäischen Verfahrens für geringfügige Forderungen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8214285714285716 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-01 (552 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten im Arbeitsvertrag alle Dinge geregelt werden, die für das spätere Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte im Hinblick auf das Arbeitsrecht zusammengestellt. Wie wird ein wirksamer Arbeitsvertrag abgeschlossen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.735294117647059 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-28 (827 mal gelesen)

Wer als Fahrradfahrer auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung fährt und einen Unfall erleidet, weil ihm die "Vorfahrt" genommen wurde, kann dennoch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld hoffen. Dies hat das Oberlandesgericht Hamm in einem Urteil entschieden (Az.: 26 U 60/13) und damit den Verschuldensanteil einer Radfahrerin um 50% gemindert, obwohl sie zur Zeit des Unfalls als "Geisterfahrerin" unterwegs war.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7083333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2014-07-08 (514 mal gelesen)

Zum ersten Juli sind einige wichtige Gesetzesänderungen in Deutschland in Kraft getreten. Die Verbraucherinsolvenz wurde reformiert, das Rentenpaket trat in Kraft und die Warnweste ist im Straßenverkehr nun Pflicht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (29 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2016-02-29 (1054 mal gelesen)

Handys können im Ausland, insbesondere in den USA, oft wesentlich günstiger als hier zu erwerben. Doch Vorsicht, für deutsche Mobilfunkbetreiber besteht keine Verpflichtung, ihre Technik so zu konfigurieren, dass auch im Ausland gekaufte Handys in Deutschland funktionieren.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.140625 / 5 (64 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-09-23 (943 mal gelesen)

Immer wieder kommt es vor, dass Nachbarn so genannte "bauliche Anlagen" (beispielsweise eine hohe Garage) ohne Genehmigung zu nah an einer Grundstücksgrenze bauen. Dies bietet nicht nur einen unschönen Anblick, sondern kann beispielsweise für andere Anwohner ungünstigen Schattenwurf nach sich ziehen. Welchen Abstand solche Bauwerke tatsächlich zum Nachbargrundstück haben müssen, ist in den "Landesbauordnungen" geregelt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8222222222222224 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2015-09-15 (653 mal gelesen)

Schlechte Nachrichten für alle berufstätigen Eltern, die im neuen Kindergartenjahr für ihr unter dreijähriges Kind keinen Kinderbetreuungsplatz erhalten haben: Nach einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts Dresden erhalten Eltern keinen Schadensersatz für den Verdienstausfall bei fehlendem Kinderbetreuungsplatz.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8518518518518516 / 5 (27 Bewertungen)
KfZ-Werkstatt muss Rückrufaktion seiner Marken kennen! © Dan Race - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2017-05-02 (56 mal gelesen)

Eine Fachwerkstatt eines KfZ-Herstellers für Kraftfahrzeuge muss Rückrufaktionen kennen und ist verpflichtet Kunden, die Inspektionen an ihrem Fahrzeug beauftragen, auch auf diese Rückrufaktion sowie die anstehenden Reparaturen hinzuweisen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (3 Bewertungen)
Illoyales Verhalten eines Arbeitnehmers kann zur fristlosen Kündigung führen! © vasilisa_k - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-06-26 (81 mal gelesen)

Verhält sich ein Arbeitnehmer seinem Vorgesetzten gegenüber illoyal, kann das die für eine Zusammenarbeit erforderliche Vertrauensbasis derart erschüttern, dass eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar ist. Zudem stört illoyales Verhalten den Betriebsfrieden, stellt das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil fest.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps