Logo anwaltssuche.de
Anwalt Dresden Anwalt Dresden West Anwalt Dresden Nord Anwalt Dresden Mitte Anwalt Dresden Süd Anwalt Dresden Ost

Sie finden Rechtsanwälte für Fernabsatzgesetz in folgenden Dresdener Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Fernabsatzgesetz Dresden

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Fernabsatzgesetz" dem Rechtsgebiet Medienrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Dresden und haben eine Frage zum Thema Fernabsatzgesetz ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Dresden beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Fernabsatzgesetz beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Dresden ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Fernabsatzgesetz vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Dresden wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-03-05 (774 mal gelesen)

Im Halteverbot, in zweiter Reihe oder näher als fünf Meter an einer Kreuzung oder Einmündung - die Parkplatznot treibt manchen Kraftfahrer dazu, sein Fahrzeug "mal eben" entgegen der Verkehrsregeln abzustellen. Die rechtsanwaltliche Praxis zeigt jedoch, dass dieses Verhalten neben teuren Strafzetteln noch viel unangenehmere Folgen haben kann: Ist ein falsch parkendes Fahrzeug in irgendeiner in Form einen Unfall verwickelt, so drohen dem Halter Vorwürfe, eine Mitschuld am Schaden zu tragen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.055555555555555 / 5 (36 Bewertungen)
Glühwein, Punsch & Co – Auto lieber stehen lassen! © eyetronic - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-12-15 (710 mal gelesen)

Glühwein, Punsch oder Jagertee locken bald oder bereits auf den Weihnachts- und Christkindlmärkten im ganzen Land. Autofahrer wissen, dass sie bei einer Alkoholfahrt mit Punkten und Bußgeld rechnen müssen, aber eine Freiheitsstrafe haben wohl die wenigsten auf dem Radar...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.727272727272727 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2009-12-10 (95 mal gelesen)

"In der Vorweihnachtszeit fragen die Menschen immer wieder bei uns in den Arbeitsgemeinschaften nach, ob sie zusätzliches Geld zum Kauf von Weihnachtsgeschenken bekommen können...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-26 (802 mal gelesen)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9642857142857144 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-12-01 (106 mal gelesen)

Vermieter, die die Betriebskosten nach dem Kalenderjahr abrechnen, müssen sicherstellen, dass die Abrechnung bis zum 31. Dezember beim Mieter ankommt. Sind Vorauszahlungen mit dem Mieter vereinbart, muss mindestens einmal jährlich eine Abrechnung erfolgen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-08-07 (420 mal gelesen)

Fachwerkstätten sind teuer. Immer häufiger versuchen Versicherer mit Hilfe eines Gegen-Gutachtens bei einer freien Werkstatt Geld zu sparen. Muss das akzeptiert werden?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.043478260869565 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-04-05 (928 mal gelesen)

Frauen, die sich ihre Körperbehaarung mittels einer Laserbehandlung entfernen lassen, haben keinen Anspruch auf Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse. Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz hervor.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.087719298245614 / 5 (57 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-07-08 (100 mal gelesen)

Vor Schicksalsschlägen ist niemand geschützt. Durch Unfall oder schwere Krankheit kann jeder unerwartet in seiner Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt werden. Nicht nur persönliches Leid ist die Folge. Auch Bankgeschäfte wie Überweisungen oder Bargeldabhebungen können unter Umständen nicht mehr selbst vorgenommen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-10-16 (639 mal gelesen)

Ob und wie lange am Arbeitsplatz privat telefoniert werden darf, ist immer wieder ein Streitpunkt zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses kommen. Neben den arbeitsrechtlichen Folgen, kann das private Telefonat während der Arbeitszeit aber auch Folgen für den Unfallversicherungsschutz des Arbeitsnehmers haben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.725 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-04-07 (1110 mal gelesen)

Verkehrsunfälle mit Verletzten sind keine Seltenheit. Allein im Jahr 2008 waren in Nordrhein Westfalen rund 80000 Verletzungen zu verzeichnen, die durch Verkehrsunfälle hervorgerufen wurden. Für die Statistik kommt es dabei auf einen Unfall mehr oder weniger selten an – für die Einzelperson jedoch, die womöglich noch eine körperliche Verletzung davon trägt, kann ein solcher Verkehrsunfall ein äußerst einschneidendes Ereignis darstellen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.807017543859649 / 5 (57 Bewertungen)
Weitere Expertentipps