Logo anwaltssuche.de
Anwalt Aachen Anwalt Aachen Süd Anwalt Aachen Mitte Anwalt Aachen Nord

Sie finden Rechtsanwälte für Konkurrentenmitteilung in folgenden Aachener Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Konkurrentenmitteilung Aachen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Konkurrentenmitteilung" dem Rechtsgebiet Beamtenrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Aachen und haben eine Frage zum Thema Konkurrentenmitteilung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Aachen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Konkurrentenmitteilung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Aachen ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Konkurrentenmitteilung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Aachen wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-01-23 (264 mal gelesen)

Wenn Ihnen Ihr Fahrzeug gestohlen wird, greift grundsätzlich die Teilkaskoversicherung ein. Diese ersetzt den Schaden bis zum Zeitwert des Fahrzeuges z.B. bei Hagelschlag, Vandalismus und eben auch Diebstahl. Heute soll es um die Frage gehen, in welchen Fällen die Versicherung wegen grober Fahrlässigkeit kürzen kann, also wenn der Diebstahl-Fall durch ein Mitverschulden des Bestohlenen begünstigt wurde.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.076923076923077 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-08-17 (123 mal gelesen)

Gibt es Ärger mit einem Mieter, weil dieser die Miete nicht zahlt oder die Wohnung verwahrlosen lässt, ist es gar nicht so einfach, dem Mieter rechtswirksam zu kündigen. Spricht beispielsweise der Vermieter auf Anraten der Hausverwaltung eine fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzug aus, so ist diese unwirksam, wenn der Mieter spätestens innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach Zustellung der Räumungsklage die Mietrückstände zahlt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5714285714285716 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-04-01 (1162 mal gelesen)

Radwege sind nach der StVO (Zeichen 237) den Fahrradfahrern vorbehalten, im Zweifel haben Fahrräder dort Vorfahrt: "anderer Verkehr darf ihn (den Radweg) nicht benutzen" heißt es im Gesetz. Kollidiert ein Radfahrer allerdings auf einem Radweg in unmittelbarer Nähe einer Bushaltestelle mit einem Fußgänger, so kann dem Radfahrer ein überwiegendes Mitverschulden an dem Unfall angerechnet werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8867924528301887 / 5 (53 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2011-11-08 (287 mal gelesen)

Seit dem 01.11.11 sind Vermieter von Mehrfamilienhäusern zu jährlichen Legionellentests verpflichtet, wenn in ihren Häusern Trinkwasser zentral erwärmt wird. Derartige Anlagen müssen umgehend den zuständigen Gesundheitsämtern gemeldet werden. Die Untersuchung koste bei einem Haus mit acht Wohnungen voraussichtlich etwa 200 Euro pro Jahr. Als Teil der Betriebskosten könnten diese Aufwendungen grundsätzlich auf die Mieter umgelegt werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0588235294117645 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Roland Sudmann 2013-10-11 (159 mal gelesen)

Geht der gesamte Betrieb, in dem der Arbeitnehmer beschäftigt ist, auf einen anderen Arbeitgeber über, tritt der neue Arbeitgeber in alle Rechte und Pflichten sämtlicher Arbeitsverhältnisse des Betriebes ein (§ 613 a BGB).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-10-27 (694 mal gelesen)

Aktuelle Informationen zu Schadensersatzansprüchen gegen Finanzberater, Banken, Vermittler, etc.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0606060606060606 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-17 (658 mal gelesen)

Die bewusst falsche Darstellung der Rechtsprechung durch den Abmahner oder den Anspruchsteller stellt einen Betrug dar. Dies entschied das Amtsgericht Düsseldorf (AG) in seinem Urteil vom 8.10.13 (Az.: 57 C 6993/13) und stärkt damit die Rechte von Abgemahnten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.78125 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2013-07-11 (317 mal gelesen)

und eine zweite Chance für einen wirtschaftlichen Neustart erhalten. Dafür hat der Bundestag das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte kürzlich verabschiedet. Mit Hilfe von diesen gesetzlichen Neuregelungen sollen insolventen Menschen in Zukunft weitere Möglichkeiten haben, sich von ihren Schulden zu lösen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.071428571428571 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2010-02-10 (375 mal gelesen)

Am 01. September 2009 ist das Gesetz zur Patientenverfügung in Kraft getreten. Eine Patientenverfügung muss danach schriftlich niedergelegt sein, um bei einer ärztlichen Behandlung verbindlich Beachtung zu finden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-04-14 (157 mal gelesen)

Nur dann, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann, kann er seit 01.01.2008 Unterhaltsansprüche unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Soweit es um den Betreuungsunterhalt geht, kann der geschiedene Ehegatte von dem anderem wegen der Erziehung eines gemeinschaftlichen Kindes Unterhalt verlangen, dies jedoch grundsätzlich nur für die ersten drei Lebensjahre des Kindes.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.125 / 5 (8 Bewertungen)
Weitere Expertentipps