Logo anwaltssuche.de
Anwalt Bochum Anwalt Bochum Südwest Anwalt Bochum Wattenscheid Anwalt Bochum Mitte Anwalt Bochum Süd Anwalt Bochum Ost Anwalt Bochum Nord

Sie finden Rechtsanwälte für Liefervertrag in folgenden Bochumer Stadtbezirken:

Liefervertrag Bochum Mitte

Rechtsanwalt Liefervertrag Bochum

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Liefervertrag" dem Rechtsgebiet Vertragsrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Bochum und haben eine Frage zum Thema Liefervertrag ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Bochum beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Liefervertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Bochum ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Liefervertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Bochum wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2008-10-15 (212 mal gelesen)

Alljährlich kassiert der Fiskus rd. € 3 Milliarden an Erbschaftsteuern. Gerade im Mittelstand werden häufig leichtfertig Erbschaftsteuern verschenkt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.1 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-17 (519 mal gelesen)

Eine HIV-Infektion stellt eine Behinderung im Sinne des AGG dar.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6315789473684212 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-05-30 (379 mal gelesen)

Sommerzeit ist Heiratszeit. Wer sich Stress bei der Eheschließung vor dem Standesbeamten ersparen möchte, findet hier wertvolle Tipps rund ums entspannte Heiraten auf dem Standesamt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9130434782608696 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-09-03 (129 mal gelesen)

Noch ganz im Taumel der Urlaubsgefühle durchfährt den Rückkehrer ein jeher Schreck: An der Wohnungstür prangt ein unübersehbarer Zettel „Rufen Sie mich an, Ihr Vermieter“.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-09-08 (286 mal gelesen)

Am 1. Oktober 2009 tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) in Kraft. Bauherren sollten sich bereits jetzt mit den strengeren Regeln vertraut machen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-06-12 (513 mal gelesen)

Patienten können gegenüber ihrer gesetzlichen Versicherung nur einen finanziellen Anspruch auf medizinische Hilfsmittel geltend machen, wenn diese Hilfsmittel nicht als Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens gelten oder lediglich Bagatellhilfsmittel sind.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.269230769230769 / 5 (26 Bewertungen)
Private Girokonten: Banken dürfen keine Buchungsposten erheben! © Denys Prykhodov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2015-02-09 (514 mal gelesen)

Gute Nachrichten für private Bankkunden: Banken dürfen neben einer laufenden Grundgebühr keine Pauschale pro vorgenommener Buchung in Rechnung stellen. Dies entschied jüngst der Bundesgerichtshof (Aktenzeichen XI ZR 174/13) und hat eine Klausel, die als Teilentgelt für die Kontoführung einen einheitlichen "Preis pro Buchungsposten" festlegt, als unwirksam erklärt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.035714285714286 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Renate Winter 2011-02-19 (165 mal gelesen)

Verbrauchergerichtsstand bei Schaden aus Vermögensverwaltung, § 823 BGB; Luganer Übereinkommen Artikel 13 Abs. 1 Nr. 3 BGH, Urteil vom 05.10.2010 – VI ZR 159/09 (Ausgangsgericht OLG Stuttgart)

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-07-06 (1630 mal gelesen)

Künftig können Strafzettel aus dem EU-Ausland auch in Deutschland vollstreckt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich am besten verhalten, wenn Sie "erwischt" wurden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2012-03-12 (85 mal gelesen)

Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf Grundsteuererlass, wenn sie unverschuldet erhebliche Mietausfälle verzeichnen. Entsprechende Anträge für das Jahr 2011 könnten noch bis zum 2. April 2012 gestellt werden. Es sei nicht möglich, diese Frist zu verlängern. Zuständig seien die Städte und Gemeinden, in den Stadtstaaten die Finanzämter.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps