Logo anwaltssuche.de
Anwalt Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Anwalt Duisburg Rheinhausen Anwalt Duisburg Süd Anwalt Duisburg Mitte Anwalt Duisburg Meiderich-Beek Anwalt Duisburg Hamborn Anwalt Duisburg Walsum

Rechtsanwalt Migration Duisburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Migration" dem Rechtsgebiet Migrationsrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Duisburg und haben eine Frage zum Thema Migration ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Duisburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Migration beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Duisburg ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Migration vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Duisburg wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-01-30 (148 mal gelesen)

Zwar hat sich Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer kürzlich auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar einige Kritik zu seinen Reformplänen zur Flensburger Punktekartei anhören müssen. Klar ist aber schon jetzt: Künftig wird es noch wichtiger werden, sich gegen Bußgeldbescheide rechtzeitig zu wehren. Die Bundesregierung hat am 12.12.2012 einen Gesetz- und Verordnungsentwurf zur Neuregelung des Punktesystems (Verkehrszentralregister) beschlossen. Nunmehr soll das Register Fahreignungsregister heißen. Es wird künftig nur noch in drei Kategorien unterschieden und je nach Tat einer bis drei Punkte vergeben.

3.0 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Winfried Kram 2012-04-25 (118 mal gelesen)

Liegen gewichtige Gründe vor, um einen Verwalter von Wohnungseigentum vorzeitig abzuberufen, so kann zu einer Eigentümerversammlung ein entsprechender Antrag gestellt werden, § 26 WEG.

3.3333333333333335 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2010-02-20 (199 mal gelesen)

Wer als Steuerberater Unternehmen mit wirtschaftlichen Problemen berät, kann leicht in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

4.0 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-02-13 (119 mal gelesen)

Der Kältewelle, die Deutschland derzeit im engen Griff hält, können die Wenigsten etwas Gutes abverlangen. Welche Chance jedoch Temperaturen von -10° Celsius oder darunter für Autofahrer bergen können, belegt ein den aktuellen Tageszeitungen vorliegendes Schreiben des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) NRW: Bei Temperaturverhältnissen abwärts der -10° Celsius-Marke können die bei der Polizei eingesetzten Lasermessgeräte laut deren Gebrauchsanweisungen fehlerhafte Messungen verursachen.

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-27 (708 mal gelesen)

Verschweigt ein Verkäufer bei einem Hauskauf mit Absicht den schlechten Zustand des Gebäudes, so ist er zur Rückabwicklung des Vertrages und zur Zahlung von Schadensersatz verpflichtet. Das Oberlandesgericht Oldenburg (OLG) entschied mit seinem Urteil vom 05.02.2015 (Az.: 1 U 129/13), dass der Käufer einen gerechten Ausgleich erhalten müsse, wenn feuchte Wände des Hauses durch den Verkäufer extra vertuscht werden, um das Haus attraktiver erscheinen zu lassen.

3.8181818181818183 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-29 (723 mal gelesen)

Noch in diesem Jahr hatte das Arbeitsgericht Bochum entschieden, dass Praktikanten, die dauerhaft als billige Arbeitskräfte eingesetzt werden, einen Anspruch auf Gehaltszahlung hätten - wir berichteten (http://gks-rechtsanwaelte.de/aktuelles/news/news/scheinpraktikum-praktikantin-klagt-ueber-17000-euro-ein/).

4.0 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-23 (176 mal gelesen)

Wer bei der Angabe seiner Arbeitszeiten schmuddelt, dem droht der Rausschmiss! Der sogenannte Arbeitszeitbetrug beschäftigt die Rechtsprechung im Arbeitsrecht immer wieder. Wir haben Ihnen einige Urteile zusammengestellt, aus den hervorgeht, was zur Arbeitszeit gehört, und was nicht.

4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2014-06-17 (129 mal gelesen)

Beruflich bedingte Ortswechsel, veränderte Lebensführung oder wirtschaftliche Interessen veranlassen Mieter dazu ihre Wohnung an andere Mieter unterzuvermieten. Das dürfen Mieter auch, sie müssen allerdings vorher das Einverständnis des Vermieters einholen.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-15 (105 mal gelesen)

Mobbing hat sich im Berufsalltag sowie im Arbeitsrecht in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Thema entwickelt. Nach einer Definition des Bundesarbeitsgerichts ist unter Mobbing jedes systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte zu verstehen. Die Auswirkungen von Mobbing am Arbeitsplatz können verherrend sein: Schwere seelische oder körperliche Erkrankungen sind nicht selten die Folgen von Mobbing. Doch Mobbingopfer haben Rechte!

4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2012-03-07 (217 mal gelesen)

Der Internethändler Amazon darf mit Tiefstpreisen auf seiner deutschen Webseite nur dann werben, wenn die für einen Zeitraum von zwei Stunden angebotenen Produkte mindestens eine halbe Stunden vorrätig sind. Das hat das Landgericht Berlin mit Bezug auf eine Reihe von Produkten in einem vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) angestrengten Verfahren entschieden.

3.4 / 5 (10 Bewertungen)
Weitere Expertentipps