Logo anwaltssuche.de
Anwalt Karlsruhe Ost Anwalt Karlsruhe Nord Anwalt Karlsruhe West Anwalt Karlsruhe Innenstadt Anwalt Karlsruhe Süd Anwalt Karlsruhe Durlach

Sie finden Rechtsanwälte für Prüfungsrecht in folgenden Karlsruheer Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Prüfungsrecht Karlsruhe

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Prüfungsrecht" dem Rechtsgebiet Hochschulrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Karlsruhe und haben eine Frage zum Thema Prüfungsrecht ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Karlsruhe beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Prüfungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Karlsruhe ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Prüfungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Karlsruhe wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2011-04-11 (1095 mal gelesen)

Strafprozess gegen einen Verteidiger bei "Aussage gegen Aussage" Prozessbericht über das Strafverfahren gegen Rechtsanwalt Stephan Lucas vor dem Landgericht Augsburg von Rechtsanwalt Dr. Tobias Rudolph, Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Steuerrecht aus Nürnberg

3.7714285714285714 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-07-21 (363 mal gelesen)

Arbeitnehmer, die in ihrer Wohnung an einem Telearbeitsplatz im sogenannten home office arbeiten, sind auf den Wegen zur Nahrungsaufnahme nicht unfallversichert, entschied aktuell das Bundessozialgericht.

3.789473684210526 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2014-07-01 (276 mal gelesen)

Online-Auktionen sind bei Schnäppchenjäger äußerst populär. Aber nicht immer verläuft die Abwicklung einer Auktion problemlos: Anbieter stellen falsche Preise ein oder brechen Auktionen vorzeitig ab. Hier interessante Rechtsinformationen zur Online-Auktion.

4.157894736842105 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-10-01 (100 mal gelesen)

Mit der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009), die heute in Kraft tritt, wird die Energieeffizienz von Gebäuden entscheidend verbessert.

4.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-09-27 (654 mal gelesen)

Ein Zugführer erhält von seinem Arbeitgeber eine außerordentliche Kündigung seines Arbeitsvertrages. Er hatte auf seiner Facebook-Seite ein Foto vom Eingangstor des Konzentrationslagers Auschwitz veröffentlicht. Bildunterschrift: "Arbeit macht frei". Ist die Kündigung rechtens? Laut Richterspruch: nein!

4.1 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2012-04-16 (147 mal gelesen)

Wer seinen Sommerurlaub frühzeitig bucht, wird für die frühzeitige Entscheidung oft mit allerlei Vergünstigungen belohnt. Zahlreiche Reiseveranstalter locken mit so genannten Frühbucherrabatten. Was auf den ersten Blick als Schnäppchen erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hingucken jedoch oft als Schmalspurangebot, bei dem eine Reihe zusätzlicher Kosten fällig werden.

3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Renate Winter 2011-03-13 (150 mal gelesen)

Entscheidung Landgericht Düsseldorf – Urteil vom 22.09.2010 – 23 S 430/09

5.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-03-31 (169 mal gelesen)
© drubig-photo - Fotolia

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Arbeitnehmer, die an Feiertagen arbeiten müssen, erhalten in der Regel von ihrer Firma Feiertagszuschläge. Gilt dies auch an Ostersonntag?

3.375 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-07 (88 mal gelesen)

Die europaeische Lastschrift kommt. Ab November stehen Verbrauchern und Unternehmen in ganz Europa die gleichen bequemen Zahlungsmoeglichkeiten zur Verfuegung wie wir sie in Deutschland kennen.

2.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-11-23 (168 mal gelesen)

Statt besinnlicher Weihnachtszeit- Ärger im Job: Der Chef will in diesem Jahr kein Weihnachtsgeld zahlen. Nicht selten müssen dann die Gerichte entscheiden, wie groß die Weihnachtsgeschenke der Arbeitnehmer ausfallen … Grundsätzlich gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung von Weihnachtsgeld. Ob ein Arbeitnehmer oder auch Rentner einen Anspruch auf eine Weihnachtsgratifikation hat, hängt unter anderem von den vertraglichen Regelungen des Arbeitsvertrags, aber auch von der betrieblichen Übung des Arbeitgebers ab.

4.090909090909091 / 5 (11 Bewertungen)
Weitere Expertentipps