Rechtsanwalt Schulrecht Heidelberg | Fachanwalt Schulrecht Heidelberg

Rechtsanwalt Schulrecht Heidelberg

Bitte wählen Sie jetzt einen Heidelberger Stadtteil:

Bezirk
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schliessen
Plz
Rechtsanwalt
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schließen

Stadtbezirke in Heidelberg

Hinweis zur Suche:

1 Die Namen der Heidelberger Stadtteile werden eingeblendet, sobald Sie mit der Maus auf einen Stadtbezirk zeigen.

2 Klicken Sie auf einen Stadtbezirk, um die Suchmaske auf diesen Stadtbezirk einzustellen.

Heidelberg Altstadt, Heidelberg Königstuhl, Heidelberg KohlhofHeidelberg WeststadtHeidelberg Südstadt, Heidelberg Rohrbach, Heidelberg Boxberg, Heidelberg Emmertsgrund, Heidelberg HasenleiserHeidelberg Eppelheim, Heidelberg Kirchheim, Heidelberg PfaffengrundHeidelberg Ziegelhausen,Heidelberg Schlierbach,Heidelberg PeterstalHeidelberg Neuenheim, Heidelberg BergheimHeidelberg Handschuhsheim

Sie finden Rechtsanwälte für Schulrecht in folgenden Heidelberger Stadtbezirken: Heidelberg Altstadt · Heidelberg Eppelheim · Heidelberg Handschuhsheim · Heidelberg Neuenheim · Heidelberg Südstadt · Heidelberg Weststadt · Heidelberg Ziegelhausen

Rechtsanwalt Schulrecht Heidelberg

Sie wohnen in Heidelberg und haben eine Frage zum Thema Schulrecht ?

für Schulrecht in Heidelberg unterstützt Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Heidelberg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Schulrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Heidelberg ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Schulrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Heidelberg wahr.

Aktuelle Expertentipps

Mobilfunk: Kein Pfand für SIM-Karte!

Mobilfunkdienstleister dürfen ihren Kunden nach Beendigung des Mobilfunkvertrags kein „Pfand“ in Rechnung stellen, wenn der Kunde die deaktivierte und wirtschaftlich wertlose SIM-Karte nicht zurückgibt.

vom 24.04.2015

mehr ...


Tierarzthaftung bei der Behandlung von Pferden

Reitpferde sind ein teures Hobby. Kommt das Tier aufgrund eines Behandlungsfehlers des Tierarztes zu Schaden, oder stirbt sogar, ist der Tierarzt mit hohen Schadensersatzforderungen konfrontiert.

vom 22.04.2015

mehr ...


Soziale Netzwerke: Unterlassungsanspruch von Äußerungen gilt auch bei Mikroblogs

Internetuser haben in sozialen Netzwerken einen Anspruch auf Unterlassung von diskreditierenden Äußerungen - auch bei einem sogenannten Mikroblog wie etwa Twitter.

vom 20.04.2015

mehr ...


Schenkung: Geld zurück bei undankbaren Kindern?

Eltern beschenken ihre Kinder etwa mit einem Auto oder einer Wohnung. Kommt es später zu Unstimmigkeiten zwischen Eltern und Kind, können sie nicht einfach ihre Schenkung wegen groben Undanks zurückverlangen. Für den Widerruf einer Schenkung wegen groben Undanks müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

vom 16.04.2015

mehr ...


Arbeit: Freiberuflich oder angestellt?

Ob eine berufliche Tätigkeit freiberuflich ausgeübt werden kann, oder abhängig beschäftigt, ist in manchen Fällen nicht einfach zu beantworten. Für Klinikärzte und Museumsführer haben zwei Gerichtsentscheidungen Klarheit geschaffen.

vom 14.04.2015

mehr ...


Juristische Fachbeiträge

Ebay Verkauf – Vorsicht für Verkäufer
Wer bei Ebay Waren zum Verkauf einstellt kann nicht ohne Weiteres das Angebot beenden.
vom 08.09.2010  mehr...
Arbeitgeberwechsel: Anspruch auf den Resturlaub?
Wechselt ein Arbeitnehmer während des laufenden Kalenderjahres seinen Arbeitsplatz, so stellt sich die Frage, welchen Anspruch er auf Urlaub hat. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied (Az.: 9 AZR 295/13) für manche erstaunlicherweise, dass eine Bescheinigung des ehemaligen Arbeitgebers über die n
vom 23.02.2015  mehr...
Finanzielle Abgeltung für nicht genommenen Urlaub bei Zurruhesetzung eines Beamten?
Häufig haben Beamten zum Zeitpunkt der Zurruhesetzung noch Urlaubsanspruch
vom 23.08.2010  mehr...
Schalke gegen Dortmund: Der Fall Asamoah
Der Fall Asamoah: Der damalige Schalker Fußballprofi wurde von einem nahe Dortmund gelegenen Gericht in Revision zu einem Fahrverbot verurteilt.
vom 16.05.2012  mehr...
Musik- und Filmdownload aus dem Internet: Vorsicht Abmahnung
Über sogenannte Filesharing-Programme ist es ein Leichtes, im Internet kostenlos aktuelle Musik oder Filme herunterzuladen. Entsprechende Programme sind schnell installiert. Was jedoch gerne übersehen wird, sind die damit verbundenen Urheberrechtsverletzungen.
vom 14.04.2010  mehr...