Logo anwaltssuche.de
Anwalt Hannover Anwalt Hannover Mitte Anwalt Hannover Südost Anwalt Hannover Südwest Anwalt Hannover Nordwest Anwalt Hannover Nordost

Sie finden Rechtsanwälte für Sport in folgenden Hannoverer Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Sport Hannover

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Sport" dem Rechtsgebiet Sportrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Hannover und haben eine Frage zum Thema Sport ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Hannover beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Sport beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Hannover ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Sport vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Hannover wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-03-04 (79 mal gelesen)

Vor Schicksalsschlägen ist niemand gefeit. Jeder kann durch Unfall oder Krankheit in seiner Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt werden. Bankgeschäfte wie Überweisungen oder Bargeldabhebungen können dann vielleicht nicht mehr selbst vorgenommen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-02-17 (126 mal gelesen)

"Herzlichen Glückwunsch, Sie haben 25.000 Euro gewonnen. Bitte rufen Sie sofort die Telefonnummer 0900-XXX-XX an." Die Masche solcher kommerzieller Gewinnspielbetreiber ist einfach. Mit amtlich wirkenden Briefen fordern sie ihre Opfer auf, ganz schnell eine (teure) Telefonnummer eines Mehrwertdienstes anzurufen, um einen angeblichen Gewinnanspruch zu sichern.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.666666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-05-02 (228 mal gelesen)

Ein Stundenlohn von 3,40 Euro für einen Pizza-Lieferanten ist sittenwidrig. Dies entschied aktuell das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.764705882352941 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Siegfried Reulein 2016-04-13 (894 mal gelesen)

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat mit Urteil vom 02.03.2016 – 6 O 6071/15 – in einem Verfahren gegen die Sparkasse Nürnberg eine von dieser in einem Darlehensvertrag verwendete Widerrufsbelehrung für fehlerhaft und einen von einem Bankkunden erklärten Widerruf für wirksam erachtet.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9245283018867925 / 5 (53 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-10-10 (172 mal gelesen)

Hauseigentümer sollten in den kommenden Wochen dafür Sorge tragen, dass Laub auf Gehwegen vor sowie auf dem eigenen Grundstück nicht zur Gefahr für Fußgänger wird. Gerade in Verbindung mit Regen könne ein mit Laub bedeckter Weg sehr rutschig werden. Die Verkehrssicherungspflicht treffe den Eigentümer nicht nur bei Eisbildung und Schneefall.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4285714285714284 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-01-30 (328 mal gelesen)

Die gemeinsame elterliche Sorge darf nicht allein deshalb aufgelöst werden, weil es Kommunikationsprobleme zwischen den geschiedenen Kindeseltern gibt. Etwas anderes gilt lediglich dann, wenn das Kindeswohl eine solche Auflösung erfordert. Dies geht aus einem Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm (OLG) (Beschluss vom 23.07.2013 - Az.: 2 UF 39/13) hervor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2009-12-31 (388 mal gelesen)

Sei es das Wettbewerbsrecht, das Markenrecht oder aber das Urheberrecht – Abzocke durch Abmahnungen scheint zu einer erträglichen Einnahmequelle einiger Rechtsanwälte geworden zu sein. Dass jedoch nicht jede Abmahnung rechtswirksam ist, zeigt ein Fall, den kürzlich das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf entschieden hat (Aktenzeichen: I-20 U 253/08).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9545454545454546 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (635 mal gelesen)

Eltern müssen für ein unentgeltliches Praktikum ihrer Kinder nicht unweigerlich zahlen. Die Voraussetzungen, die für eine Zahlung gegeben sein müssen, lesen Sie hier.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.222222222222222 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-07-14 (1200 mal gelesen)

Folgenden Fall hatten die Richter des OLG Karlsruhe auf ihrem Schreibtisch liegen (Urteil: 31.07.2013 - Az.: 7 U 184/12): Ein GmbH-Geschäftsführer hatte einen Lieferanten beauftragt, der hatte geliefert und forderte nun sein Geld (300.000,- Euro). Leider ging es der Gesellschaft zu diesem Zeitpunkt alles andere als gut, sodass sie nicht in der Lage war, die Zahlung zu leisten. Somit überlegte sich der GmbH-Geschäftsführer, was wohl am besten für seine Firma sei und fällte eine fatale Entscheidung: Er bestritt, dass die Forderungen des Lieferanten berechtigt seien.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.912280701754386 / 5 (57 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-09-01 (375 mal gelesen)

Der Bundestag hat am 26. Juni die umfassendste Novellierung des Rechts der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) seit Einführung dieser Gesellschaftsform im Jahr 1892 beschlossen. Der Gesetzgeber plant insbesondere, die Gründung und Kapitalausstattung dieser Rechtsform des deutschen Mittelstandes zu vereinfachen und sie so für den globalisierten Rechtsverkehr fit zu machen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (28 Bewertungen)
Weitere Expertentipps