Logo anwaltssuche.de
Anwalt Krefeld Anwalt Krefeld West Anwalt Krefeld Süd Anwalt Krefeld Mitte Anwalt Krefeld Ost Anwalt Krefeld Nord

Sie finden Rechtsanwälte für Steuerstrafsache in folgenden Krefelder Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Steuerstrafsache Krefeld

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerstrafsache" dem Rechtsgebiet Steuerstrafrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Krefeld und haben eine Frage zum Thema Steuerstrafsache ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Krefeld beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerstrafsache beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Krefeld ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Steuerstrafsache vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Krefeld wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-06-12 (149 mal gelesen)

Obwohl die Betriebskostenabrechnungen eines Berliner Vermieters jährlich wechselnde Flächenangaben auswiesen, entschied der Bundesgerichtshof, die Abrechnungen seien formell in Ordnung. Sie müssten auf ihre inhaltliche Richtigkeit überprüft werden (BGH VIII ZR 261/07).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (9 Bewertungen)
Facebook & Co.: Virtuelle Drohungen führen zu realen Strafen! © Scanrail - Fotolia
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2016-04-21 (1021 mal gelesen)

Im sozialen Leben spielen virtuelle Netzwerke wie Facebook & Co eine immer stärkere Rolle. Doch soziale Netzwerke sind kein rechtsfreier Raum: Wer hier andere Menschen beleidigt, bedroht oder bloßstellt, hat mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.95 / 5 (60 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2009-03-04 (93 mal gelesen)

Mit dem Alter steigt das Risiko, geschäftsunfähig oder teilgeschäftsunfähig zu werden und damit keine wirksamen Entscheidungen mehr treffen zu können. Ohne eine sog. Altersvorsorgevollmacht bleibt dann Familienangehörigen letztlich nur der Ausweg, vom Gericht einen sog. Betreuer einsetzen zu lassen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.625 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-08-05 (390 mal gelesen)

Erbringt ein Architekt oder ein Ingenieur Leistungen (z.B. für die Planung eines Hauses), muss er eine sog. Honorarschlussrechnung (HSR) erstellen. Nur wenn diese HSR bestimmte Mindestanforderungen enthält, wird sie fällig. Vorher muss der Auftraggeber/Bauherr nicht bezahlen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7777777777777777 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-12-28 (177 mal gelesen)

Ab dem 1. Januar 2012 gelten neue steuerliche Regelungen bei der verbilligten Vermietung von Wohnungen. Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund rät Vermietern deshalb, ihre Miethöhen zu überprüfen. Andernfalls könnte es zu steuerlichen Mehrbelastungen kommen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-04-29 (633 mal gelesen)

Es kommt selten vor, aber irgendwann gerät ein jeder Autofahrer einmal in eine Alkoholkontrolle. Gerade zu Feiertagen wie Karneval oder aber dem anstehenden 1. Mai finden verstärkt Kontrollen im Straßenverkehr statt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.55 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-11-19 (600 mal gelesen)

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel alle Kosten einer Behandlung, die für den Gesundungsprozess eines Patienten notwendig sind. Das Gesetz schreibt die meisten Leistungen der Krankenkassen vor. Beansprucht ein Kassenpatient allerdings zusätzliche Leistungen, wie etwa eine spezielle Krebsdiagnostik, weigern sich die Krankenkassen zu zahlen. Wir zeigen Ihnen in welchen Fällen die Krankenkassen zu Recht die Zahlung verweigern dürfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.923076923076923 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-01-25 (80 mal gelesen)

Deutschland zeigt sich zum Jahresbeginn 2010 als Wintermärchen. Doch die Freude über die weiße Pracht hat auch ihre Schattenseiten: Kilometerlange Staus und zahlreiche Unfälle auf glatten Straßen. So mancher Unfallbeteiligte fragt sich dann im Nachhinein, warum die Straße nicht von Schnee und Eis geräumt wurde.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.4 / 5 (5 Bewertungen)
Arbeit: Feiertagszuschläge an Ostern? © drubig-photo - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-03-31 (194 mal gelesen)

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Arbeitnehmer, die an Feiertagen arbeiten müssen, erhalten in der Regel von ihrer Firma Feiertagszuschläge. Gilt dies auch an Ostersonntag?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5555555555555554 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-02-13 (436 mal gelesen)

Post vom Inkassounternehmen mit einer Zahlungsaufforderung löst bei deren Empfängern oft die gewünschte Wirkung aus. Aus Angst, dass sonst bald der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, begleichen viele der verunsicherten Verbraucher die geforderten Beträge ungeprüft.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (24 Bewertungen)
Weitere Expertentipps