bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Anwalt Augsburg Süd Anwalt Augsburg Innenstadt Anwalt Augsburg Nord

Sie finden Rechtsanwälte für VOB Werkvertrag in folgenden Augsburger Stadtbezirken:

VOB Werkvertrag Augsburg Süd

Rechtsanwalt VOB Werkvertrag Augsburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "VOB Werkvertrag" dem Rechtsgebiet Baurecht zugeordnet.

Sie wohnen in Augsburg und haben eine Frage zum Thema VOB Werkvertrag ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Augsburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich VOB Werkvertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Augsburg ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich VOB Werkvertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Augsburg wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-03 (376 mal gelesen)

Nutzer der Fotoplattform Pixelio können aufatmen: Entgegen eines vieldiskutierten Urteils aus dem Frühjahr 2014 muss der Urheber eines von diesem Portal geladenen Bildes nun doch nicht im Wege eines Wasserzeichens direkt auf dem Bild genannt sein. Dies geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Köln (OLG) hervor (Az.: 6 U 24/14).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2008-10-15 (175 mal gelesen)

Alljährlich kassiert der Fiskus rd. € 3 Milliarden an Erbschaftsteuern. Gerade im Mittelstand werden häufig leichtfertig Erbschaftsteuern verschenkt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.111111111111111 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-01-16 (316 mal gelesen)

Hoppe, hoppe Reiter, wenn er fällt dann schreit er! In vielen Fällen klagt der gestürzte Reiter aber auch und die Gerichte müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, ob jemand für den Reitunfall und seine Folgen haftet. Hier einige Urteile.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.117647058823529 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-01-27 (606 mal gelesen)

In deutschen Kliniken sterben jährlich rund 19.000 Menschen verursacht durch Behandlungsfehler. Das sind fünfmal so viele Todesfälle wie im Straßenverkehr, analysiert der aktuelle AOK Krankenhausreport. Bei jährlich rund 190.000 Patienten begründen Behandlungsfehler gesundheitliche Schäden. Letztinstanzlich müssen dann Gerichte beurteilen, ob ein Behandlungsfehler vorlag.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.975 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-02-26 (474 mal gelesen)

Nun ist es amtlich. Der Bundestag hat am 18.02.2016 das ewige Widerrufsrecht für Darlehensnehmer bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung bei Immobilienkreditverträgen abgeschafft. Betroffen sind zum einen Darlehen, die ab dem 22.03.2016 abgeschlossen werden. Zum anderen sind Darlehen betroffen, die zwischen dem 01.09.2002 und dem 10.06.2010 geschlossen worden sind. Für diese Altverträge gilt nun eine Karenzfrist bis einschließlich 21.06.2016. Bis dahin können Verbraucher noch von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, um sich von ihren teuren Darlehensverträgen zu trennen und viel Geld zu sparen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.064516129032258 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-18 (355 mal gelesen)

Dass es auch im Jahre 2013 - also gestandene sieben Jahre nach der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) - noch Arbeitgeber gibt, die die grundlegenden und gesetzlich verankerten Regeln gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz noch nicht verinnerlicht haben, scheint in hohem Maße fahrlässig. Fälle jedoch gibt es immer wieder.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.727272727272727 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2016-01-26 (358 mal gelesen)

Die deutschen Versicherer zahlen jährlich über 2 Milliarden Euro für Frostschäden, die im Winter bei Minusgraden durch geplatzte Heizungsrohre und defekte Heizungen entstehen. Für Versicherungsnehmer stellt sich im Schadensfall häufig die Frage, welche Verischerung der richtige Ansprechpartner ist: Wohngebäude-, Hausrat- oder Haftpflichtversicherung?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0476190476190474 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-29 (919 mal gelesen)

Noch in diesem Jahr hatte das Arbeitsgericht Bochum entschieden, dass Praktikanten, die dauerhaft als billige Arbeitskräfte eingesetzt werden, einen Anspruch auf Gehaltszahlung hätten - wir berichteten (http://gks-rechtsanwaelte.de/aktuelles/news/news/scheinpraktikum-praktikantin-klagt-ueber-17000-euro-ein/).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.068965517241379 / 5 (29 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-08-05 (1072 mal gelesen)

In Deutschland herrscht seit Jahren ein Immobilienboom. Viele Anleger flüchten aus herkömmlichen Geldanlagen aufgrund unattraktiver Verzinsung oder scheuen Risiken, welche sich bei Investitionen am Aktienmarkt ergeben können. Sie investieren vermehrt in das vermeintlich sichere „Betongold“.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.859154929577465 / 5 (71 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-02-03 (397 mal gelesen)

Tausende Darlehensnehmer haben in den vergangenen Monaten ihre Immobiliendarlehensverträge auch Jahre nach Abschluss deren Abschluss erfolgreich widerrufen und hierdurch vielfach mehrere Tausend oder gar Zehntausend Euro gespart. Hierbei haben sie von Versäumnissen der Banken und Sparkassen profitiert, die v.a. in dem Zeitraum zwischen September 2002 und Juni 2010 vielfach unzureichend über das einem Verbraucher bei Abschluss eines Darlehensvertrages zustehende Widerrufsrecht informiert haben.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.027777777777778 / 5 (36 Bewertungen)
Weitere Expertentipps