Logo anwaltssuche.de
4 Anwälte im 20km Umkreis von Raunheim

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Bankrecht/Kapitalmarktrecht in Raunheim kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwältin Eva Scheichen-Ost
Rechtsanwältin Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht
Bismarckstr. 5, 64293 Darmstadt (13km)
Rechtsanwalt Sven Hartmann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Bankrecht/Kapitalmarktrecht
Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden (17,1km)

Rechtsanwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Raunheim

Sie wohnen in Raunheim und haben eine Frage im Bankrecht / Kapitalmarktrecht? Dann sind Sie hier, bei einem Anwalt für Bankrecht Kapitalmarktrecht vor Ort in Raunheim genau richtig.

Tätigkeitsfelder eines Anwalts für Bankrecht / Kapitalmarktrecht


Unser Anwalt für Bankrecht / Kapitalmarktrecht in Raunheim kann Ihnen wertvolle Unterstützung und Lösungen bieten, etwa bei folgenden Problemen:
  • Allgemeine Fragen und Probleme in Bezug auf Konto und Kontoführung, Verträge zwischen Bank und Kunde, Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Bereich Zahlungsverkehr: Probleme in Bezug auf Überweisungen, Lastschrift, Schecks und Wechsel; bezüglich der EC-Karte oder dem elektronischen Banking; oder bei Problemen mit der Kreditkarte
  • Abschluss von Krediten, Formulierung von Kreditverträgen sowie Kreditsicherung; auch im Ausland
  • inländische und ausländische Anlagegeschäfte: etwa Wertpapieren, Depot / Depotgeschäft, Investments
  • Forderungsmanagement: etwa Eintreiben von Forderungen, bei gerichtlichen Mahnverfahren und bezüglich einer Zwangsvollstreckung / Zwangsverwaltung
  • Geldwäsche und Datenschutz
  • Vermögensverwaltung und -verwahrung
  • Absicherung von Geldgeschäften durch z.B. Bürgschaft, Grundschuld, Sicherungshypothek
  • Factoring oder Leasing

Bankrecht / Kapitalmarktrecht in Raunheim: Vertraulichkeit vor Ort!

Jeder Rechtsanwalt für Bankrecht / Kapitalmarktrecht kann Ihnen durch seine Rechtseinschätzung Zeit und Geld sparen. Gerade weil es aber um - manchmal auch viel - Geld geht, möchten viele Ratsuchende persönlich vorstellig werden, ohne den unsicheren Versand von vertraulichen Unterlagen per Fax oder Mail nutzen zu müssen.

Mit einem Anwalt mit Kanzleisitz vor Ort in oder in der Nähe von Raunheim können Sie schnell ein vertrauliches Beratungsgespräch vereinbaren und Ihr Problem - ohne Mitwisser - in einem diskreten Rahmen besprechen.

Was?
Wo?


Expertentipps zu Bankrecht/Kapitalmarktrecht
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-10-07 (680 mal gelesen)

Die Sparer in Deutschland müssen sich laut Bankenverband keine Sorgen um ihre Einlagen machen. Im Notfall sind die Einlagen von Kunden bei Banken in Deutschland durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Der Fonds wird von 180 Banken getragen.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-04-22 (865 mal gelesen)

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe lehnt die Rückzahlung von Kreditbearbeitungsgebühren unverständlicherweise immer noch strikt ab. Sie gibt vor, sich deutlich von den anderen Banken zu unterscheiden und mehr Aufwand zu betreiben, indem sie die Kredite für ihren Kunden direkt im Autohaus anbiete.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2009-07-03 (763 mal gelesen)

(Lehman-)Zertifikate – Banken droht dank aktueller Rechtsprechung Erdrutsch

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-07-24 (898 mal gelesen)

Eine bemerkenswerte Entscheidung hat der Bundesgerichtshof am 03.06.2014 – XI ZR 147/12 – getroffen. Wieder einmal hatte der BGH sich mit der Frage zu beschäftigen, inwieweit Banken zur Aufklärung über vereinnahmte Provisionen verpflichtet sind.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2009-10-15 (463 mal gelesen)

Zinssatz– und Währungsswaps - Existenzbedrohende Form der Geldanlage für Privatanleger

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Carsten Neumann 2015-11-19 (650 mal gelesen)

Beim Abschluss von Immobilien-Darlehen für Verbraucher muss nach dem Gesetz eine Widerrufsbelehrung der Bank oder Sparkasse erteilt werden, wonach der Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss bzw. Übersendung der Widerrufsbelehrung widerrufen werden kann. Rechtsfolge eines Widerrufs ist, dass der Vertrag rückabgewickelt wird. Durch das Widerrufsrecht soll der Verbraucher vor übereilten und unüberlegten Vertragsschlüssen geschützt werden und die Gelegenheit erhalten, innerhalb einer kurzen Frist nach Vertragsschluss aus dem Vertrag wieder ohne Kosten "auszusteigen".

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2013-08-21 (242 mal gelesen)

Ein Pfändungsschutzkonto, kurz: P-Konto, gibt Schuldnern die Möglichkeit während einer Kontopfändung über die unpfändbaren Einkünfte weiter frei verfügen zu können. Inhaber eines Girokontos können seit Mitte 2010 von ihrer Bank verlangen, ihr Girokonto in ein P-Konto umzuwandeln.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-14 (455 mal gelesen)

Tritt der Bundesgerichtshof Klagewelle geschädigter Anleger gegen Banken los?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-13 (504 mal gelesen)

Mehr Schutz für Anleger durch Gesetzesinitiative der Bundesregierung?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-10-27 (430 mal gelesen)

Aktuelle Informationen zu Schadensersatzansprüchen gegen Finanzberater, Banken, Vermittler, etc.

Weitere Expertentipps für Bank- & Kapitalmarktrecht