Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Dr. Andreas Stute
Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz
Juri-Gagarin-Ring 53, 99084 Erfurt

Rechtsanwalt Bildrecht Gotha

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Bildrecht" der Kategorie Rechtsanwalt Gewerblicher Rechtsschutz Gotha zugeordnet.

Sie wohnen in Gotha und haben eine Frage zum Thema Bildrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Gotha beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Bildrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Gotha ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Bildrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Gotha wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-12-18 (980 mal gelesen)

Große Hersteller von Blitzern wie beispielsweise ESO, Jenoptik oder Robot haben in jüngster Vergangenheit versucht, durch Strafanzeigen gegen die Sachverständigen zu verhindern, dass die Messdaten ihrer Geschwindigkeitsmessgeräte überprüft werden.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-02-12 (465 mal gelesen)

Dass Eltern für ihre Kinder Unterhalt zahlen müssen, ist hinlänglich bekannt - immer öfter kommt es jedoch andersherum vor, dass Kinder für den Unterhalt ihrer Eltern aufkommen sollen, was mitunter mit hohen Kosten verbunden sein kann.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-12-06 (109 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland mehr als 200.000 Ehen geschieden. Auch an Unternehmern und Feiberuflern ist diese Entwicklung nicht vorbeigegangen. Allerdings kann eine Scheidung für Unternehmer im Einzelfall existenzbedrohende Folgen haben.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-02-01 (152 mal gelesen)

Für Geldanlagen im Ausland ist nicht nur die zunehmende Aufweichung des Bankgeheimnisses ein Problem: Kommt es zum Erbfall, droht eine doppelte Belastung mit Erbschaftsteuer. Anleger müssen daher sehr genau prüfen, wie es um die Erbschaftsteuerregeln im Heimatland und im Anlageland bestellt ist.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-12-22 (172 mal gelesen)

Viele Christbaumkäufer in Deutschland lassen sich in Deutschland in diesem Jahr Zeit mit dem Erwerb und decken sich erst in der Weihnachtswoche ein, ist aus Händlerkreisen zu hören. Je näher die Festtage rücken, um so besser stehen nämlich die Chancen auf Preisnachlässe.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-03-19 (742 mal gelesen)

Jeder Autofahrer weiß: Telefonieren am Fahrzeugsteuer ist verboten. Gilt das Handyverbot aber auch, wenn man nur einen Anruf wegdrückt, oder das Handy als Navigationshilfe nutzt? Wir haben Ihnen die aktuelle Rechtsprechung zum Handygebrauch im Auto zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Sebastian Windisch 2012-12-07 (157 mal gelesen)

Der Artikel thematisiert ein aktuelles Urteil des OLG Düsseldorf, Az. 21 U 74/10 vom 28.08.2012 zu den Verpflichtungen des ausführenden Unternehmens bei Dachdeckerarbeiten.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-01-18 (570 mal gelesen)
Wer haftet beim Sturz auf eisglattem Parkplatz? © Marco2811 - Fotolia

Öffentliche Parkplätze sind nicht immer von Schnee und Eis geräumt. Kommt es zum Sturz eines Passanten haftet die Kommune oder das betreffende Unternehmen nicht in jedem Fall!

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-11-15 (95 mal gelesen)

Bankkunden sollten Schecks nur dann als Bezahlung annehmen, wenn sie ihre Geschäftspartner gut kennen. Sie sollten sicher sein können, dass der Scheck echt und tatsächlich auch gedeckt ist. Das gilt insbesondere für Schecks, die auf ein Konto bei einer ausländischen Bank ausgestellt sind.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-22 (814 mal gelesen)

So langsam gibt es wohl zu jeder erdenklichen Aktivität, die man mit seinem Handy während der Fahrt ausüben kann, ein Urteil. Doch leider nur selten zugunsten der Autofahrer. Das Einzige, was zurzeit wohl noch erlaubt ist, scheint das bloße Verlegen oder Aufheben des Handys und die Nutzung eines iPod Touch zu sein. Sobald allerdings die handytypischen Funktionen genutzt werden, liegt ein Gesetzesverstoß vor. Doch was fällt darunter?

Weitere Expertentipps
--%>