Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Michael Hennig
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Sozialrecht
Peter-Irmen-Straße 4, 41352 Korschenbroich

Rechtsanwalt Entmündigung Korschenbroich

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Entmündigung" der Kategorie Rechtsanwalt Betreuungsrecht Korschenbroich zugeordnet.

Sie wohnen in Korschenbroich und haben eine Frage zum Thema Entmündigung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Korschenbroich beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Entmündigung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Korschenbroich ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Entmündigung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Korschenbroich wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 2013-05-28 (375 mal gelesen)

Aus der aktuellen Statistik zu Behandlungsfehlern geht hervor, dass fast jeder dritte Patient mit seinem Verdacht auf Fehlbehandlung richtig lag.

Reservierungsvereinbarung beim Immobilienkauf muss notariell beurkundet werden! © Andrey Popov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2017-05-29 (66 mal gelesen)

Eine Reservierungsvereinbarung für einen Immobilienkauf muss von einem Notar beurkundet werden, entschied jüngst das Amtsgerichts München.

Kategorie: Anwalt Familienrecht Sebastian Windisch 2010-03-10 (737 mal gelesen)

Fast schon im Regelfall streiten Eheleute nach der Trennung auch um die Frage, wie eine Steuerrückerstattung unter den Eheleuten aufzuteilen ist. Gleiches gilt natürlich, wenn im ungünstigeren Fall an das Finanzamt Beträge nachgezahlt werden müssen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-01-28 (193 mal gelesen)

Auch wenn der Ehegatte für den Unterhalt sorgen kann, haben Eltern Anspruch auf Kindergeld Der Anspruch auf Kindergeld für ein volljähriges Kind entfällt nicht deshalb, weil das Kind verheiratet ist. Dies geht aus einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) (Urteil vom 17.10.2013 - Az.: III R 22/13) hervor.

Kein Schadensersatz bei Sturz von Bierbank © gornist - Fotolia
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2017-05-09 (77 mal gelesen)

Ob auf der Kirmes, dem Schützenfest oder dem Oktoberfest: Auf Volksfesten geht es hoch her. Beim Tanzen auf den Bierbänken kann es dann im Eifer des Gefechts auch mal zu einem Sturz kommen. Der Banknachbar haftet dann nicht für einen Sturz von der Bierbank, das haben mittlerweile mehrere Gerichte entschieden.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2012-06-25 (1604 mal gelesen)

Kreditverträge mit Banken, Online-Kaufverträge oder Mietverträge stellen nur eine kleine Auswahl der Vertragsarten dar, deren Abschluss durch eine kurze Notiz zur großen Hürde werden kann: gemeint ist ein negativer Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung - kurz "SCHUFA".

Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2013-01-23 (212 mal gelesen)

Der letzte Wille, das ordentliche Testament, kann laut Gesetz notariell oder aber eigenhändig verfasst werden. Die Entscheidung hierüber liegt - so will es das Gesetz - beim Verfasser des Testaments selbst.

Traumatherapie: Gewaltopfer hat keinen Anspruch auf Assistenzhund © BlueSkyImages - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-01 (304 mal gelesen)

Eine Frau, die in ihrer Jugend sexuellen Angriffen ausgesetzt war und nun ihre posttraumatischen Belastungsstörungen mit Hilfe einer Traumatherapie mit Hund behandeln lässt, hat nach dem Opferentschädigungsgesetz keinen Anspruch auf einen Assistenzhund.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2016-01-26 (409 mal gelesen)

Frage: Heute wenden wir uns einem sensiblen Thema zu: Der Vorsorgevollmacht. Was ist eine Vorsorgevollmacht eigentlich und was wird darin geregelt?

Stalking oder Cyberstalking - Wer kann Opfern schnell helfen? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-07-20 (1121 mal gelesen)

Stalking hat in Deutschland nach einer aktuellen Statistik im letzten Jahr rund 20.000 Menschen betroffen. Mit einem neuen Gesetz soll die strafrechtliche Verurteilung von sogenanntem Nachstellen erleichtert werden.

Weitere Expertentipps