Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Juri Rogner
Rechtsanwalt Fachanwalt für Sozialrecht Fachanwalt für Strafrecht
Hauptstraße 26, 34431 Marsberg

Rechtsanwalt Frührente Marsberg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Frührente" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Marsberg zugeordnet.

Sie wohnen in Marsberg und haben eine Frage zum Thema Frührente ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Marsberg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Frührente beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Marsberg ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Frührente vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Marsberg wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2013-08-27 (252 mal gelesen)

Wie schon mehrfach berichtet bangen Kunden der Firma Concept I, Lauf, aktuell um die von ihnen angelegten Gelder. Die Firma Concept I hat durch ihren Inhaber sowie durch Vermittler mehreren hundert Anlegern sichere Renditen im zweistelligen Prozentbereich zugesichert und ihnen u.a. Mitarbeiteraktien diverser Großkonzerne zum Kauf, oftmals verbunden mit sog. Kursabsicherungen, angeboten. Daneben wurden weitere Anlagemöglichkeiten angeboten.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-01-24 (552 mal gelesen)

Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung vom 04.12.2014 - III ZR 82/14 - klargestellt, dass ein Anlageinteressent im Zuge der Vermittlung einer geschlossenen Fondsanlage in jedem Falle auf die ihn treffende Kommanditistenhaftung gemäß § 172 Abs. 4 HGB aufzuklären ist. Das Berufungsgericht hat im vorliegenden Falle eine Aufklärungspflicht verneint, da die Haftung auf 10 % des Anlagebetrages beschränkt war.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-11-03 (98 mal gelesen)

Immer mehr Menschen nutzen das Internet als Einkaufsmeile. Vielen Deutschen ist der Online-Kauf sogar die liebste Art der Warenbestellung. Doch nicht jedes Schnäppchen aus der virtuellen Ladenwelt erweist sich als Gewinn, denn Betrüger können einem auch dabei das Leben schwer machen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Roland Sudmann 2013-10-11 (161 mal gelesen)

Geht der gesamte Betrieb, in dem der Arbeitnehmer beschäftigt ist, auf einen anderen Arbeitgeber über, tritt der neue Arbeitgeber in alle Rechte und Pflichten sämtlicher Arbeitsverhältnisse des Betriebes ein (§ 613 a BGB).

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-07-02 (106 mal gelesen)

Ab 9. Juli 2012 gelten die neuen Geschäftsbedingungen für Lastschriften. Grund ist eine EU- Verordnung zur SEPA (Single Euro Payments Area), dem einheitlichen Binnenmarkt im Euro-Zahlungsverkehr, der bis zum 1. Februar 2014 errichtet werden soll. Informationen dazu haben Bankkunden in den vergangenen Wochen von ihrer Bank erhalten.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2014-06-25 (384 mal gelesen)

Urlauber können sich gegen die finanziellen Schäden bei verschwundenem Reisegepäck versichern. Doch Vorsicht- nicht in jedem Fall muss eine Reisegepäckversicherung für den Verlust aufkommen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-06 (542 mal gelesen)

Hartz IV- Klagen überlasten die deutschen Sozialgerichte. Wir haben Ihnen die interessantesten aktuellsten Urteile zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (280 mal gelesen)

Mitschuld wegen nicht getragener Schutzkleidung beim Fahren eines Motorrollers? Für einen Fahrer eines Leichtkraftrades besteht keine Obliegenheit, Protektorenschutzkleidung zu tragen. Dies geht aus dem Urteil des Landgerichts Heidelberg (LG) vom 13.03.2014 hervor (Az.: 2 O 203/13).

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-07-27 (745 mal gelesen)

Bald beginnt die Schule wieder und damit stehen für viele Familien hohe finanzielle Belastungen für Schulbücher, Arbeitsmaterialien oder Klassenfahrt an. Besonders betroffen sind hier Familien, die Hartz IV beziehen. Wir haben einige Urteile zusammengestellt, welche Kosten für den Schulbesuch bei Empfängern von Hartz IV übernommen werden, und welche nicht.

Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2012-03-15 (216 mal gelesen)

Gemäß § 1626 Abs. 1 BGB haben die Eltern das Recht und auch die Pflicht, für ihr minderjähriges Kind zu sorgen. Die elterliche Sorge umfasst die Personensorge und die Vermögenssorge.

Weitere Expertentipps