Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Stefani Gromes
Rechtsanwältin Fachanwältin für Sozialrecht
Elisabethenstr. 29, 64283 Darmstadt

Rechtsanwalt gesetzliche Unfallversicherung Darmstadt

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "gesetzliche Unfallversicherung" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Darmstadt zugeordnet.

Sie wohnen in Darmstadt und haben eine Frage zum Thema gesetzliche Unfallversicherung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Darmstadt beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich gesetzliche Unfallversicherung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Darmstadt ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich gesetzliche Unfallversicherung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Darmstadt wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-02-15 (485 mal gelesen)

Mobbing hat sich im Berufsalltag und im Arbeitsrecht in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Thema entwickelt. Dabei können die Auswirkungen von Mobbing im Job für den Betroffenen dramatisch sein. Mittlerweile ist es unbestritten, dass es aufgrund von Mobbing zu schweren seelische und körperliche Erkrankungen bei Arbeitnehmer kommen kann. Doch Mobbing-Opfer haben Rechte und können sich wehren!

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-11-09 (329 mal gelesen)

Alkohol am Steuer ist nicht nur im Straßenverkehr gefährlich und wird mit empfindlichen Strafen geahndet. Alkohol am Steuer kann auch im Arbeitsrecht eine Rolle spielen: Alkoholisierte Autofahrer können auch bei einer privaten Autofahrt ihren Arbeitsplatz verlieren!

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-08-29 (282 mal gelesen)

Urteil zum Thema "keine Mängelansprüche bei Schwarzarbeit".

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-24 (121 mal gelesen)

Seit einigen Tagen erhalten Internet-Nutzer erneut E-Mails, die einen lukrativen Job versprechen. Es werden Firmen mit Sitz im Ausland als Ansprechpartner genannt. Die Absender dieser Mails sind nicht zu identifizieren.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-12-16 (129 mal gelesen)

Sparer aufgepasst! Nur zum Jahresende können bestehende Freistellungsaufträge widerrufen werden. Wenn Eheleute beispielsweise für das nächste Jahr von einem gemeinsamen Freistellungsauftrag zu Einzel-Freistellungsaufträgen wechseln wollen, dann geht das nur noch bis zum 31. Dezember 2010.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-11-07 (76 mal gelesen)

Anleger sollten aufgrund aktueller Börsenentwicklungen nicht in Panik geraten und Aktien oder Investmentfondsanteile übereilt verkaufen. Auch zu Zeiten der Finanzmarktkrise empfiehlt es sich, bei Anlageentscheidungen immer die Ruhe zu bewahren und die langfristigen Entwicklungen nicht aus den Augen zu verlieren. Langer Atem und ein breit gestreutes Depot sind für eine erfolgreiche Aktienanlage unabdingbar.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2010-05-25 (302 mal gelesen)

Bevor Arbeitnehmer die Unterschrift unter einen vom Arbeitgeber angebotenen Aufhebungsvertrag setzen, sollten sie die Beratung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Anspruch nehmen. Denn an dieser oft existentiellen Entscheidung hängen zahlreiche sozial-, steuer- und arbeitsrechtliche Fragen, deren Beantwortung den juristischen Laien häufig überfordert.

Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2009-03-25 (199 mal gelesen)

Die einheitliche Behördenrufnummer 115 ist gestartet. Rund 10 Millionen Bürgerinnen und Bürger haben mit der 115 einen direkten telefonischen Draht in die Verwaltung. Fragen zu Zuständigkeiten, Öffnungszeiten, Gebühren oder benötigten Unterlagen werden unter der 115 direkt beantwortet.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2012-04-16 (171 mal gelesen)

Wer seinen Sommerurlaub frühzeitig bucht, wird für die frühzeitige Entscheidung oft mit allerlei Vergünstigungen belohnt. Zahlreiche Reiseveranstalter locken mit so genannten Frühbucherrabatten. Was auf den ersten Blick als Schnäppchen erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hingucken jedoch oft als Schmalspurangebot, bei dem eine Reihe zusätzlicher Kosten fällig werden.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-01-20 (84 mal gelesen)

Aktien und Gold waren im vergangenen Jahr besonders rentabel. Wer am ersten Handelstag 2009 deutsche Standardaktien (DAX-Werte) kaufte, konnte sein Geld bis Anfang 2010 im Schnitt um 22 % vermehren.

Weitere Expertentipps