Logo anwaltssuche.de
3 Anwälte im 20km Umkreis von Dallgow-Döberitz

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Insolvenzrecht in Dallgow-Döberitz kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Jens-Bodo Meyer
Rechtsanwalt
Sperberstraße 32A, 13505 Berlin ( 13,9km)
Rechtsanwalt Michael Brüne
Kurfürstendamm 157, 10709 Berlin ( 16,8km)
Rechtsanwältin Andrea Durdel
Rechtsanwältin Fachanwältin für Insolvenzrecht
Mehringdamm 50, 10961 Berlin ( 16,8km)

Rechtsanwalt Insolvenz Dallgow-Döberitz

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenz" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Dallgow-Döberitz zugeordnet.

Bei der Insolvenz kommt es vor allem auf den richtigen Zeitpunkt an. Eine Unternehmensinsolvenz steht dann im Raum, wenn die Rechnungen und Löhne vermutlich nicht mehr oder gar nicht mehr bezahlt werden können sowie wenn das Unternehmen überschuldet ist. Bereits bei drohender Insolvenz muss der Inhaber aktiv werden, um nicht der Insolvenzverschleppung beschuldigt zu werden. Über den Zeitpunkt einer entsprechenden Meldung sollten Sie sich dringend mit einem Anwalt abstimmen. Übrigens eröffnet ein Insolvenzverfahren einer noch liquide Firma häufig die Möglichkeit eines gesunden Neuanfangs, die sie ohne nicht gehabt hätte. Bei Verbraucherinsolvenzen gibt es spezielle Verfahren zur Entschuldung des Betroffenen. Nach sechs jährigem Wohlverhalten und einem Ableisten einem Teil der Schulden ist eine Restschuldbefreiung möglich. Ihre Fragen zum Vorbereiten und Begleiten einer Insolvenz können Sie vertrauensvoll stellen an unseren Anwalt für Insolvenzrecht in Dallgow-Döberitz.
Was?
Wo?


Expertentipps
Bundesgerichtshof bestätigt so genanntes Auschwitz-Urteil © Andrey Popov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-06 (299 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts Lüneburg, wonach ein damals junger SS-Angehöriger wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilt wurde, bestätigt.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-09-17 (461 mal gelesen)

Kommt es zu einem Unfall im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz muss die gesetzliche Unfallversicherung für die Kosten der Behandlung aufkommen und in bestimmten Fällen sogar eine Rente an das Unfallopfer zahlen. Unfallversicherungen und Unfallopfer streiten sich immer wieder vor Gericht, ob im konkreten Fall die Voraussetzungen für einen Arbeitsunfall gegeben sind. Wir haben Ihnen neue Urteile dazu zusammengestellt.

Nottestament setzt Todesgefahr voraus! © Butch - Fotolia
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2017-05-23 (27 mal gelesen)

Befindet sich ein Mensch in Todesgefahr kann er mündlich ein sogenanntes Nottestament vor drei Zeugen erklären. Für die Wirksamkeit des Nottestaments sind die nahe Todesgefahr sowie die Überzeugung der drei Zeugen von der Todesgefahr allerdings zwingend!

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2008-07-14 (194 mal gelesen)

Deutsche Staatsbürger, die in Besitz eines tschechischen Führerscheins waren, sind beim europäischen Gerichtshof in Luxemburg mit ihrer gemeinsamen Klage gegen den Entzug der Fahrerlaubnis durch deutsche Behörden abgeblitzt.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-04-03 (642 mal gelesen)

"Geschenkt ist geschenkt - wiederholen ist gestohlen", so lautet der volkstümliche Grundsatz, doch das deutsche Recht sieht einige Ausnahmen von diesem Grundsatz vor. So kann eine Schenkung widerrufen werden, wenn sich der Beschenkte gegen den Schenker groben Undanks schuldig macht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2010-04-01 (232 mal gelesen)

Wer bislang im Ausland geblitzt wurde, konnte in berechtigter Weise darauf hoffen, dass ihn das Knöllchen in Deutschland niemals erreicht. Diese für Verkehrssünder vorteilhafte rechtliche Situation wird sich jedoch ab 01. Oktober 2010 ändern.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2007-10-15 (150 mal gelesen)

Viele Menschen haben trotz fehlender wissenschaftlicher Erkenntnisse Angst davor, Antennenstationen der Mobilfunkanbieter auf ihren Dächern installieren zu lassen, obwohl die Telefongesellschaften dafür sogar Geld zahlen. Wer in der glücklichen Lage ist, ein ganzes Haus sein eigen zu nennen, der kann das Angebot der Gesellschaft einfach ablehnen. Doch wie sieht es rechtlich aus, wenn sich zwei Eigentümer ein Haus teilen? Kann dann der eine vom anderen verlangen, einen entsprechenden Mietvertrag mit zu unterschreiben?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-04-24 (946 mal gelesen)

Wer von seinem Chef eine Kündigung erhält, ist darüber erfahrungsgemäß alles andere als erfreut. Der Verlust des Arbeitsplatzes stellt für die meisten Menschen eine existenzielle Bedrohung dar und zieht fast immer erhebliche finanzielle Folgen nach sich. Kein Wunder, dass sich viele Arbeiter und Angestellte gegen eine Entlassung wehren und rechtlich gegen die ausgesprochene Kündigung vorgehen.

Unfallfahrt ohne Fahrerlaubnis – Keine Erwerbsminderungsrente! © Andrey Popov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-01-22 (578 mal gelesen)

Autofahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat, die mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet wird. Kommt es dabei zu einem Unfall, der aufgrund der Verletzungen zu einer Erwerbsminderung beim Straftäter führt, kann dies zusätzlich zum Verlust der Erwerbsminderungsrente führen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-04-14 (700 mal gelesen)

Beim privaten eBay-Verkauf ist Vorsicht geboten, da der private Verkäufer schnell rein rechtlich gesehen zum gewerblichen Verkäufer werden kann.

Weitere Expertentipps