bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
3 Anwälte im 20km Umkreis von Ketsch

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Insolvenzrecht in Ketsch kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund (13,4km)
Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Markus Libera
Ludwig-Erhard-Allee 10, 76131 Karlsruhe (13,5km)
Rechtsanwalt Dr. iur. Jan Finke
R 3, 4 – 5, 68161 Mannheim (14,3km)

Rechtsanwalt Insolvenz Ketsch

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenz" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Ketsch zugeordnet.

Sie wohnen in Ketsch und haben eine Frage zum Thema Insolvenz ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Ketsch beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenz beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Ketsch ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenz vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Ketsch wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-09-02 (94 mal gelesen)

Was tun, wenn man als Bankkunde glaubt, von seiner Bank falsch beraten worden zu sein oder die Bank sich weigert, eine vom Kunden als unberechtigt eingestufte Abbuchung rückgängig zu machen?

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-06-07 (1591 mal gelesen)

Im Land von Burgunder und Bordeaux gehörte er ab 1. Juli 2012 für alle Fahrzeugführer zur Pflichtausstattung: der Alkoholtester. Gilt diese Verordnung 2016 noch? Müssen Sie sich vor dem Frankreich-Urlaub noch einen Alkotester fürs Auto anschaffen?

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2013-09-10 (404 mal gelesen)

Die Sommerferien neigen sich überall dem Ende entgegen. Die Lust auf die Schule hält sich bei vielen Schülern in Grenzen. Doch Vorsicht: Bei Schulschwänzer darf das Jugendamt eingreifen!

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2010-09-17 (448 mal gelesen)

Kapitalanleger aufgepasst: (Schein-)Renditen aus Schnellballsystemen können steuerpflichtig sein

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-08-22 (862 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat sich aktuell zu den Anforderungen in Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hinsichtlich des Abbruchs lebenserhaltender Maßnahmen geäußert. Danach sind diese Vollmachten nur bei konkreten Formulierungen bindend.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2015-02-04 (559 mal gelesen)
Rechtstipps zur Website © dessauer - Fotolia

Unternehmen, die eine eigene Homepage erstellen möchten, müssen einige rechtliche Vorgaben beachten. Ansonsten können teure Abmahnungen drohen!

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-05-14 (324 mal gelesen)

In nichtehelichen Lebensgemeinschaften leben häufig beide Partner gemeinsam in einer Immobilie, die nur einem von beiden gehört. Die gemeinsame Nutzung ist dann oft weder durch einen Vertrag noch durch einen Grundbucheintrag abgesichert.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-04-05 (881 mal gelesen)

Frauen, die sich ihre Körperbehaarung mittels einer Laserbehandlung entfernen lassen, haben keinen Anspruch auf Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse. Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz hervor.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-07-16 (584 mal gelesen)
Miete: Wer haftet bei Wasserschäden? © Dan Race - Fotolia

Die Waschmaschine läuft aus, das Regenrohr ist verstopft oder ein Wasserrohr ist geplatzt- die Ursachen für Wasserschäden in Mietobjekten sind vielfältig. Doch wer muss letztlich für den Wasserschaden haften – Mieter oder Vermieter?

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-07-29 (572 mal gelesen)

Mit der Inanspruchnahme von haushaltsnahen Dienstleistungen können Steuerpflichtige ihre Steuerlast bis zu 1.200 Euro senken. Unter haushaltsnahe Dienstleistungen fallen insbesondere Handwerkerleistungen für Erhaltungs-, Renovierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen im Haushalt. Der Ermäßigungsbetrag kann allerdings durch Versicherungsleistungen gemindert werden!

Weitere Expertentipps