Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Martin Weiser
Rechtsanwalt
Mülheimer Straße 214, 47057 Duisburg

Rechtsanwalt Insolvenzplan Duisburg Rheinhausen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenzplan" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Duisburg Rheinhausen zugeordnet.

Sie wohnen in Duisburg Rheinhausen und haben eine Frage zum Thema Insolvenzplan ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Duisburg Rheinhausen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenzplan beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Duisburg Rheinhausen ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenzplan vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Duisburg Rheinhausen wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Siegfried Reulein 2014-01-13 (227 mal gelesen)

Mit einer Entscheidung vom 19.12.2013 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein seit langem erwartetes Urteil zu sog. Policenmodellen bei Le-bensversicherungsverträgen gefällt, das für Inhaber von Lebensversiche-rungen bares Geld bedeuten kann.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2008-05-07 (100 mal gelesen)

Wer aus einem verkehrsberuhigten Bereich auf die Hauptstraße einfahren will, muss allen anderen Verkehrsteilnehmern Vorfahrt gewähren. Dies gilt auch, wenn zwischen dem Verkehrszeichen „Ende des verkehrsberuhigten Bereichs“ und der Hauptstraße noch maximal 30 Meter zurückzulegen sind. Die Regel „rechts vor links“ gilt nicht.

Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-25 (360 mal gelesen)

Kommt es in einer Ehe zur Trennung und ist sich einer der Ehepartner sicher, die Scheidung zu wollen, so gilt es, einiges zu regeln.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-04-07 (112 mal gelesen)

Nach den letzten Nachtfrösten ist es nun an der Zeit, die Gärten wieder in Ordnung zu bringen. Wer dabei fremde Hilfe in Anspruch nimmt, kann die Kosten steuerlich geltend machen. Grundsätzlich bietet das Steuerrecht Eigenheimern zwei Möglichkeiten: zum einen den Steuerbonus für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen, zum anderen den Steuerbonus für Handwerkerleistungen.

Kein Versicherungsfall: Diebstahl von Autoteilen muss zumindest minimal erkennbar sein © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-05-01 (88 mal gelesen)

Ein Versicherungsnehmer, der vorgibt Opfer eines Diebstahls geworden zu sein, muss zumindest minimale Beweise erbringen, aus denen sich ein äußeres Bild eines Diebstahls herleiten lässt. Ansonsten erhält er keine Leistungen seines Versicherers.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2017-01-02 (280 mal gelesen)

Seit 2015 müssen die Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern einen Mindestlohn von 8,50 € zahlen. Viele Neuerungen, die damals eingeführt wurden, bleiben auch im Jahr 2017 unverändert. Allerdings ist insbesondere bei Minijobbern Vorsicht geboten:

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2016-06-27 (717 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-09-20 (696 mal gelesen)

Feuchtigkeit und Schimmelbildung haben in der kälteren Jahreszeit wieder in vielen Mietwohnungen Hochkonjunktur. Tritt das Problem auf, verweisen Vermieter gerne darauf, dass der Mieter nicht, falsch oder zu wenig lüftet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie bei Schimmelbildung in ihrer Wohnung richtig vorgehen, und wann eine Minderung der Miete gerechtfertigt ist.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-03-09 (244 mal gelesen)

Ein gekipptes Fenster genügt - der Einbrecher kann innerhalb weniger Sekunden in eine Wohnung oder ein Haus "einsteigen". Wertsachen und liebgewonnene Erinnerungsstücke sind so schnell geklaut. Der weit größere Verlust ist allerdings der des Sicherheitsgefühls in den eigenen vier Wänden.

Streik bei der Bahn und den Piloten: Rechte der Betroffenen © Michael Schütze - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-09-15 (238 mal gelesen)

Fluggäste und Bahnkunden waren in den letzten Wochen immer wieder von Streiks betroffen. Flüge wurden storniert, Bahnfahrten fielen aus- Menschen kamen zu spät zur Arbeit, zu Meetings oder in den Urlaub. Welche Rechte haben die vom Streik geplagten Menschen?

Weitere Expertentipps