Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Michael Weil
Langenfelder Straße 15, 36433 Bad Salzungen

Rechtsanwalt Insolvenzverwalter Bad Salzungen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenzverwalter" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Bad Salzungen zugeordnet.

Sie wohnen in Bad Salzungen und haben eine Frage zum Thema Insolvenzverwalter ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bad Salzungen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenzverwalter beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bad Salzungen ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenzverwalter vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bad Salzungen wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-02-14 (864 mal gelesen)
Stalking und Cyberstalking- So können sich Opfer wehren © TOPOPT

Stalking hat in Deutschland nach einer aktuellen Statistik im letzten Jahr rund 20.000 Menschen betroffen. Mit einem neuen Gesetz soll die strafrechtliche Verurteilung von sogenanntem Nachstellen erleichtert werden.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-05-23 (367 mal gelesen)

Nach Ansicht des Oberlandesgerichts Stuttgart darf im Rahmen eines Bußgeldverfahrens ein Video verwertet werden, das ein anderer Verkehrsteilnehmer mit einer „Dashcam“ ohne konkreten Anlass aufgenommen hat. Unter Dashcam versteht man eine kleine Videokamera, die am Fahrzeug befestigt ist und während der Autofahrt ein Video aufzeichnet.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-07-21 (246 mal gelesen)

Nur Bares ist Wahres – an diesem Grundsatz halten die meisten Deutschen immer noch fest. Über 80 % aller Einkäufe werden bar bezahlt. Was viele Bundesbürger jedoch nicht wissen: Münzen können nicht in beliebiger Menge zum Bezahlen verwendet werden.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-06-02 (1107 mal gelesen)

Seit einiger Zeit boomt der Immobilienmarkt in Deutschland. Die Preise steigen nicht nur in zentralen Lagen. Angesichts der anderweitig schwer erzielbaren Renditen besteht eine erhöhte Nachfrage nach Betongold zum Zwecke der Geldanlage, noch dazu in einer Niedrigzinsphase, wie sie seit einiger Zeit vorherrscht.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-11-07 (389 mal gelesen)
Arbeitsunfähigkeit: Arbeitnehmer muss nicht zum Personalgespräch erscheinen © M. Schuppich - Fotolia

Ein kranker Arbeitnehmer muss während seiner Krankheit nicht für Personalgespräche im Unternehmen erscheinen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt reicht aus! Dies stellt das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil klar.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-09-17 (2499 mal gelesen)

Lärmbelästigung, Feuchtigkeit und Schimmelpilz, Wohnflächenunterschreitung – es gibt viele berechtigte Gründe für Mieter die Miete zu mindern. Lesen Sie hier die häufigsten Mietminderungsgründe und was Sie bei einer Mietminderung beachten müssen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-02-13 (312 mal gelesen)

Für Online-Aktionäre ist das Bewertungsprofil eines Mitglieds ein wichtiger Faktor bei der Geschäftsentscheidung. Hier erhält der Interessent eine erste Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein.

Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 2015-07-14 (3785 mal gelesen)

Eine 51 Jahre alte Frau leidet an beiden Beinen an einem schmerzvollen Lipödem - sog. Reiterhose - im schwersten Stadium. Dadurch hat sie starke Bewegungsbeeinträchtigungen hinzunehmen und weitere Beschwerden resultieren aus der fortgeschrittenen Arthrose in den Kniegelenken.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-09-25 (175 mal gelesen)

Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Ausgleich von Vermögenszuwendungen neu geregelt!

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-02-03 (770 mal gelesen)

Scheidungsvereinbarung - der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung

Weitere Expertentipps