bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Jens-Bodo Meyer
Rechtsanwalt
Sperberstraße 32A, 13505 Berlin

Rechtsanwalt Insolvenzverwalter Hennigsdorf

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenzverwalter" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Hennigsdorf zugeordnet.

Sie wohnen in Hennigsdorf und haben eine Frage zum Thema Insolvenzverwalter ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Hennigsdorf beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenzverwalter beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Hennigsdorf ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenzverwalter vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hennigsdorf wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-07-12 (2162 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten bei einer Trennung die Parteien versuchen, Vermögen einverständlich aufzuteilen und die Aufteilung in einem Vertrag zu fixieren.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-11-18 (129 mal gelesen)

Jeder kennt die Hinweisschilder z. B. an Tankstellen oder bei Einzelhändlern: Wir nehmen keine 200- oder 500-Euro-Scheine an. Die pauschale Ablehnung bestimmter Euro-Banknoten will die Europäische Kommission jetzt einschränken.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-07-22 (192 mal gelesen)

Wie die jüngste Rechtsprechung zeigt, kann Fahrradfahren ohne Helm dazu führen, dass der Radfahrer sich bei einem Unfall mit einem anderen Verkehrsteilnehmer ein Mitverschulden in nicht unerheblichem Maß zu rechnen lassen muss.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-01-17 (139 mal gelesen)

Durch die Scheidung wird zwar die Ehe beendet, nicht aber die Haftung für Bankdarlehen, die man gemeinsam mit der/dem Verflossenen aufgenommen hat. Daran ändert auch die Erklärung des anderen Partners, er werde die Schulden bezahlen, nichts. Nur dann ist dieser von einer weiteren Haftung befreit.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-01-29 (470 mal gelesen)
Tipps für Arbeitgeber zur betrieblichen Übung © bzyxx - Fotolia

Ob es das Weihnachtsgeld, der freie Rosenmontag oder der kostenlose Parkplatz ist - Arbeitnehmer können bei Verhaltensweisen des Arbeitgebers, die sich stets wiederholen, darauf vertrauen, dass sie diese Vergünstigung auch zukünftig regelmäßig erhalten. Hier einige arbeitgeberfreundliche Gerichtsentscheidungen zur betrieblichen Übung.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2017-01-31 (192 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil (Az.: VIII ZR 222/15) entschieden, dass es bei der Mietzahlung bis zum „dritten Werktag eines Monats“ nicht auf den Eingang der Zahlung beim Vermieter von Wohnraum, sondern auf den Zeitpunkt des gestellten Zahlungsauftrags des Mieters bei seinem Geldinstitut ankommt. Damit hat der Bundesgerichtshof die Rechte von Mietern entscheidend gestärkt.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-24 (264 mal gelesen)

Bei einer Mietkaution handelt es sich nicht um „Peanuts“ – hier kommen schnell mehrere tausend Euro zusammen, die vom Mieter als Sicherheit für eine Mietwohnung hinterlegt werden müssen.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-06-20 (507 mal gelesen)

Viele Mieter und Eigentümer haben sich vom Fußballfieber anstecken lassen. Dem fangerechten Fußballgenuss werden allerdings von den Gerichten Grenzen gesetzt. Andererseits fallen einige Urteile auch fußballfreundlich aus.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-02-13 (426 mal gelesen)

Post vom Inkassounternehmen mit einer Zahlungsaufforderung löst bei deren Empfängern oft die gewünschte Wirkung aus. Aus Angst, dass sonst bald der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, begleichen viele der verunsicherten Verbraucher die geforderten Beträge ungeprüft.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-28 (330 mal gelesen)

Bei einem Wechsel von Vollzeit auf Teilzeit bleibt der Resturlaub erhalten. Dies geht aus der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH, Az.: C-415/12) hervor.

Weitere Expertentipps